Lindenblüten

Lipu wird seit der Antike verehrt. Über sie sang und komponierte Verse. In einigen Traditionen verkörpert sie männliche Kraft und Macht sowie weibliche Wahrnehmung und Kontemplation. Lipa gilt als Symbol für Freundschaft und Loyalität. Schätzen Sie es und für heilende Eigenschaften. Lindenblüte - ein allgemeines Mittel der traditionellen Medizin. Also, Lindenblüten: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen.

Was ist nützlich und wer sind kontraindizierte Lindenblüten?

Was ist nützlich und wer sind kontraindizierte Lindenblüten?

Lipa ist ein prächtiger Baum. Seine Blätter haben einen silbernen Glanz und vermitteln ein Gefühl von Leichtigkeit, und die Zweige des Baumes bringen an heißen Tagen Frische und Schatten. Das verfeinerte Aroma der Limettenfarbe wird von Bienen geschätzt. Sie strömen zu ihr, um Nektar zu sammeln und duftenden Kalkhonig herzustellen.

Lindenblumen werden meist im Frühsommer geerntet. Die Erntezeit ist sehr kurz und dauert 2 bis 3 Tage. Die beste Zeit zum Sammeln ist, wenn ein paar Blumen auf dem Baum geöffnet sind und der Rest noch im Keim ist. Heiler haben seit Jahrhunderten Vorbereitungen auf der Basis von Lindenblüten und ihrer Rinde getroffen. Sie wurden getrocknet, zerkleinert und zu Lebensmitteln hinzugefügt. Lipa wurde schon immer für seine beruhigenden und beruhigenden Eigenschaften geschätzt.

Kräutertee aus getrockneten Blättern und Blüten ist nach wie vor die bekannteste Form des Lindengetränks. 1709 schrieb der Gerichtsmediziner des französischen Königs, dass eine Abkochung von Kalk, insbesondere von jungen Trieben, Wassersucht entfernt, dh für Ödeme oder Herzversagen verwendet werden kann.

Im Zweiten Weltkrieg wurden getrocknete Lindenblätter zu Mehl gemahlen und aufgrund ihrer Nährstoffeigenschaften und ihres Proteingehalts bewertet. Von 1 kg frischen Blättern erhielt man 300 g Mehl. Gegenwärtig wird Linden als Heilpflanze in verschiedenen Formen verwendet, wie zum Beispiel:

  • Infusionen;
  • Abkochungen;
  • Wasserauszüge;
  • homöopathische Mittel;
  • Honig
  • Nahrungsergänzungsmittel.

Heilende Eigenschaften von Kalk

Lindenblüten werden sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich verwendet. Lassen Sie uns näher darauf eingehen. Die systematische Verwendung von Tee, Aufgüssen und Abkochungen auf der Basis von Kalkfarbe beeinflusst unseren Körper also wie folgt:

  • Wenn nervöse Störungen Krämpfe reduzieren, Herzklopfen, lindert Kopfschmerzen, Verspannungen, Angstzustände, Angstzustände, Müdigkeit und normalisiert den Schlaf.
  • Bei gastrointestinalen Erkrankungen reduziert es Krämpfe und heilt Verdauungsprobleme im Zusammenhang mit Stress.
  • Behandelt Erkältungen, reduziert Nasenausfluss, reduziert Fieber.

Lindenblüten

Die äußere Verwendung von Lindenblüten wird in solchen Fällen empfohlen:

  • mit Manifestationen von Urtikaria und Hautreizungen;
  • Hautausschläge und Juckreiz;
  • mit trockener Haut und Rissbildung.

Es gibt andere therapeutische Indikationen für die Verwendung von Lindenblüten:

  • Linden ist bekannt für seine beruhigende Wirkung.
  • es reduziert Stress;
  • beseitigt den Alarmzustand;
  • hilft den Blutdruck zu senken und wirkt harntreibend;
  • Anwendung bei Langzeitbehandlung von Hypertonie in Kombination mit Atherosklerose;
  • gilt als wirksam bei der Behandlung von Gicht oder akutem Rheuma;
  • seine Vorteile sind auch für die Entfernung von Toxinen und die Reinigung der Leber anerkannt;
  • reduziert den Cholesterinspiegel und die Harnsäure;
  • einige Kräuterkundler empfehlen es zur Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse;
  • Es ist möglich, Lindenblüten als Teil der Diät zur Gewichtsreduktion zu verwenden.

Linden-Wirkstoffe

Für die Phytotherapie wird neben Lindenblüte auch Splintholz verwendet. Dies ist eine dünne Holzschicht, die sich direkt unter der Rinde befindet. Linden-Splintholz hat einen gelblichen, manchmal rötlichen, rosafarbenen oder grünlichen Farbton und strahlt den Pollengeruch aus. Die Zusammensetzung der Lindenblüten besteht hauptsächlich aus Flavonoiden, Kaempferol und Quercetin, Kaffeesäure, Gluten, ätherischem Öl und Tanninen.

Gegenanzeigen

Wenn man über die vorteilhaften Eigenschaften von Lindenblüten spricht, ist es unmöglich, von Kontraindikationen nicht zu sprechen. Linden hat grundsätzlich keine Nebenwirkungen und kann von der ganzen Familie genutzt werden. Es gibt keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung in empfohlenen Dosierungen in der Kräutermedizin.

Die Verwendung von Kalk in großen Mengen kann jedoch zu leichten Verdauungsstörungen ohne Konsequenzen führen. Daher ist es ratsam, pflanzliche Heilmittel in empfohlenen Dosierungen einzunehmen. Am besten wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie eine Langzeitbehandlung beginnen oder während der Schwangerschaft.

Bewertungen und Meinungen von Experten und Anwendern

Lindenblüten: vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen

Viele Herbalists sagen, dass bei hohem Cholesterinspiegel und arteriosklerotischen Plaques die komplexe Behandlung mit Kräutern und Lindenblüten hilfreich ist. Dies wird durch Erfahrungsberichte bestätigt. Folgendes raten sie:

  1. Getrocknete Kalkfarbe muss zu Mehl zerkleinert werden, Sie können eine Kaffeemühle verwenden.
  2. Lindenmehl sollte einen Teelöffel genommen und mit klarem Wasser abgewaschen werden.
  3. Die Anzahl der Empfänge - dreimal am Tag. Die Behandlung dauert zwei Monate mit einer zweiwöchigen Pause nach dem ersten Behandlungsmonat.

In Kombination mit einer gefälschten Farbe, für Aufgüsse mit choleretischer Wirkung, Extrakte aus bitteren Kräutern - Unsterbliche, Mariendistel, Rainfarn. Während der Behandlung folgen Sie einer Vitamin-Diät. Das Cholesterin normalisiert sich innerhalb von 2-3 Monaten.

Um den Körper zu reinigen, ist auch die Infusion von Lindenblüten sehr nützlich:

  1. Zwei Teelöffel getrocknete Lindenblüten gießen eine Tasse heißes Wasser.
  2. Decken und ca. 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Nach der Lindeninfusion mindestens dreimal täglich abziehen und trinken.

In den Antworten vieler Frauen heißt es, dass die Lindenblüte zum Gewichtsverlust beiträgt. Lindenblüten helfen also vor allem bei der Gewichtsabnahme, die aufgrund von überschüssiger Flüssigkeit im Körper übergewichtig wirken. Lindenblüte ist ein starkes Diuretikum. Das Rezept ist:

  1. Ein Esslöffel trockene Lindenblüten sollte mit kochendem Wasser gekocht werden, 15–20 Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken.
  2. Eine Tasse dieses Tees sollte eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Lipa entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper, verbessert den Stoffwechsel und die Verdauung, wodurch das Körperfett reduziert wird. Diejenigen, die nur mit Hilfe von Kalk abnehmen wollen, täuschen sich ein wenig. Limetten-Tee-Ernährungswissenschaftler empfehlen als Teil einer Diät.

Denken Sie auch daran, dass Lindenblüten Phytoöstrogen enthalten, das das Hormonhaushalt einer Frau beeinflussen kann. Konsultieren Sie deshalb Ihren Arzt, bevor Sie sie verwenden. Viel Erfolg!

Fügen sie einen kommentar hinzu