Linkas - hustensirup für kinder und erwachsene

In der Regenzeit im Herbst versucht jeder, sich vor Erkältungen zu schützen, jedoch erkranken viele Menschen in dieser Zeit. Es ist unbestritten, dass es besser ist, nachgewiesene Mittel zur Behandlung von Erkältungen zu verwenden und nicht zur Selbstmedikation, da dies zu einer schlechten Gesundheit führen kann.

Ein charakteristisches Symptom der Erkältung ist ein Husten, der den Hals aufreißt und ein normales Atmen verhindert. Husten kann auf verschiedene Weise geheilt werden, und die Verwendung von Kräutersirup "Linkas" wird als eine der effektivsten angesehen. Es hat einen guten angenehmen Geschmack und starke Kälteeigenschaften, die kurzfristig helfen, die Krankheit loszuwerden.

Linkas Hustensirup: pharmakologische Wirkung und Zusammensetzung

Hustensirup

"Linkus" besteht zu fast 100% aus natürlichen Substanzen, so dass viele Menschen es wählen, ohne Angst vor dem Auftreten von Nebenwirkungen zu haben. Seine Zusammensetzung enthält eine ganze Reihe spezieller Öle mit expektorierenden und weichmachenden Eigenschaften, die es ermöglichen, den Behandlungsprozess schnell und effizient durchzuführen.

Die Zusammensetzung des Sirups "Linkas":

  • duftender Adhatoda;
  • Süßholzwurzel;
  • langer Pfeffer;
  • Althaea officinalis;
  • Kalgan.

Dies ist nur eine kleine Liste von Heilkräutern, die den Linkas-Sirup ausmachen und eine gute desinfizierende Wirkung im Komplex erzeugen. Der duftende Adhatoden-Extrakt hat fiebersenkende und krampflösende Eigenschaften, die die Temperatur senken. Die Anwesenheit von ätherischem Öl im Extrakt verringert die Viskosität des Auswurfs und verbessert dessen Austragung.

Süßholzwurzelextrakt wirkt expektorierend, wodurch die Adhäsion der Bronchialpassagen verringert und die Atmung verbessert wird. Die Lakritzusammensetzung umfasst ein Tensid, das durch antiallergische und entzündungshemmende Eigenschaften gekennzeichnet ist.

Das Vorhandensein von langem Pfeffer in Sirup "Linkas" ermöglicht es, septische Indikatoren zu reduzieren und den Zustand des Patienten aufgrund des Tonic-Effekts zu verbessern. Die Zusammensetzung des langen Pfeffers umfasst Diosmin, der das Schwitzen erhöht, was dazu beiträgt, dass pathogene Bakterien schnell durch die Schweißdrüsen entstehen.

Althaea officinalis und Kalgan reduzieren die Entzündung der Nasenschleimhaut und verstärken die antibakterielle Wirkung.

Neben allen oben aufgeführten Extrakten und Ölen enthält die Lincas-Sirup-Liste auch Substanzen, die den Schleim verdünnen und den Schleim aus den Lungenwänden entnehmen. Die Verwendung von Laub- und Veilchenduft im Cordia-Komplex beschleunigt die Erholung der Epithelcilien.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels für Kinder und Erwachsene

Hinweise zur Verwendung von Sirup "Linkas":

  • Grippe;
  • Bronchitis;
  • Pneumonie;
  • Pharyngitis;
  • SARS.

Hinweise zur Verwendung von Sirup

Die Verwendung des Hustensirups "Linkas" in Kombination mit anderen Mitteln ermöglicht es Ihnen, den Auswurf des Auswurfs zu beschleunigen und den trockenen Hals zu reduzieren. Es ist besser, die ersten Anzeichen einer Erkältung einzunehmen, was die Behandlungszeit verkürzt. Der Empfangskomplex dauert mindestens 5-7 Tage, da dies der optimale Zeitpunkt für den Auswurf von Auswurf ist. In schwierigen Fällen ist es jedoch besser, die Sirup-Einnahmezeit auf 10 Tage zu erhöhen.

Möglichkeiten, Sirup zu verwenden

"Linkas" neben Sirup kann auch durch Salben und Lutschtabletten dargestellt werden, die orale Verabreichung des Arzneimittels wird jedoch als wirksamer angesehen.

Nehmen Sie den Sirup gemäß den Anweisungen wie folgt:

  • Erwachsene sollten 2 TL trinken. 4 mal am Tag;
  • Säuglinge von 6 Monaten bis 3 Jahren, die Rate beträgt nicht mehr als 2,5 ml 2-3 Mal pro Tag;
  • Kinder von 3 bis 8 Jahren beträgt die tägliche Dosis 1 TL. 3 mal am Tag.

Das Feedback der Eltern bestätigt den positiven Effekt der Verwendung der normalisierten Dosis für das Kind. Daher ist es notwendig, die Gebrauchsanweisung genau zu befolgen.

"Linkas": Kontraindikationen

Das Vorhandensein ätherischer Öle erlaubt die Verwendung des Arzneimittels bei der Behandlung schwangerer Frauen oder stillender Mütter nicht, und der Sirup wird für Neugeborene bis zu 6 Monaten nicht empfohlen. Kräuter können sowohl beim Neugeborenen als auch bei der Mutter allergische Reaktionen hervorrufen.

Nebenwirkungen

Linkas Hustensirup für Kinder hat keine eindeutigen Nebenwirkungen, sollte jedoch gemäß den Empfehlungen von Spezialisten in solchen Fällen nicht eingenommen werden:

  • Diabetes;
  • wenn eine individuelle Unverträglichkeit der einzelnen Bestandteile des Arzneimittels vorliegt.

Nach Angaben der Eltern hat das Medikament keine anderen Nebenwirkungen.

Die Verwendung von "Linkas" während der Schwangerschaft und Stillzeit

In Notfällen kann der Sirup während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben werden, jedoch nur unter Aufsicht des behandelnden Arztes. Denken Sie daran, dass Intoleranz gegenüber dem Medikament mehr Schaden anrichten kann als Gutes.

Formular freigeben

Linkas Sirup wird normalerweise in Glasfläschchen in flüssiger Form hergestellt. Es ist eine dicke Flüssigkeit von dunkler Farbe. Zuckerfreier Sirup wird für Diabetiker hergestellt. Glasflaschen haben ein Fassungsvermögen von 90 und 120 ml.

Lagerung und Transport

Das Medikament sollte in Räumen mit einer Temperatur von nicht mehr als 15-25 ° C gelagert werden, während direktes Sonnenlicht nicht auf den Sirup fallen kann. Achten Sie beim Transport des Produkts darauf, dass der Deckel fest eingeschraubt ist. Dadurch wird das Austreten von Substanzen vermieden.

Die Gewährleistungsfrist beträgt nicht mehr als 3 Jahre.

Feedback von Experten und Anwendern

Laut Ärzten ist "Linkas" eine hervorragende Ergänzung bei der Behandlung von Erkältungen. Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung wird das Risiko einer chemischen Vergiftung oder einer Verschlechterung des Wohlbefindens reduziert.

Auch Eltern, die das Medikament zur ambulanten Behandlung von Kindern verwenden, hinterlassen ein positives Feedback. Sirup ist leicht zu trinken und erfordert keine zusätzliche Verdünnung. Aufgrund des weichen, süßen Geschmacks nehmen Kinder das Medikament ohne Schwierigkeiten ein.

Die Verwendung von Sirup "Linkas" bei der Heimbehandlung ermöglicht es Ihnen, den Heilungsprozess zu beschleunigen. Das Vorhandensein eines ganzen Komplexes von Heilkräutern setzt die "Linkas" praktisch an erster Stelle zwischen Hochgeschwindigkeitssirupen und Mischungen.

Fügen sie einen kommentar hinzu