Mariendistel

Die Natur gibt dem Menschen die Möglichkeit, fast alle seine Geschenke kostenlos zu verwenden. Zunächst geht es um Heilpflanzen. Kein Wunder, dass sie sagen, dass die Erste-Hilfe-Ausrüstung unter unseren Füßen ist. Eine der wirksamsten Heilpflanzen ist die Mariendistel, deren vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen wir heute betrachten werden.

Distelöl: nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Mariendistelöl

Mariendistel wird im Alltag auch Distel oder Marinas Distel genannt. Auf den ersten Blick sieht die Mariendistel wie ein ungewöhnliches Unkraut aus, aber als Teil der Samen, Blütenstände und Stängel dieser Pflanze werden mehr als dreihundert nützliche, verstärkte, fetthaltige, mineralische Mikro- und Makroelemente gesammelt.

Mariendistelsamenöl wird während des Kaltschleuderprozesses erhalten. Der hergestellte Extrakt enthält die folgenden nützlichen Inhaltsstoffe:

  • Carotinoide;
  • Vitamine verschiedener Gruppen, insbesondere Tocopherol, D und K;
  • mehrfach ungesättigte Säuren;
  • Flavonoide usw.

Meistens wird Distelsamenöl zur Reinigung der Leberzellen verwendet. Dieser Ölextrakt fördert aufgrund seiner Zusammensetzung die schnelle Regeneration und Stimulierung der Zellen. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung des Distelöls eine Reihe von Säuren, die für Stoffwechselprozesse von Vorteil sind. Die Verwendung von Distelsamenöl ist sehr breit: Es wird in verschiedenen medizinischen Bereichen und in der Kosmetologie verwendet.

Kräuterkundler empfehlen in solchen Fällen die Verwendung von Mariendistelsamenöl:

  • zur Behandlung von Brandwunden;
  • zur Heilung von Geschwüren, Abschürfungen;
  • bei der Behandlung verschiedener Arten von Dermatitis;
  • zur Behandlung von Pathologien in der Mundhöhle, insbesondere Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis;
  • mit der Entwicklung von Geschwüren in den Organen des Verdauungstraktes;
  • zur Behandlung von Gastritis und Colitis;
  • bei jeder Form von Hepatitis, Zirrhose;
  • zur Entfernung giftiger potenter Komponenten aus dem Körper, die sich nachteilig auf Leberzellen auswirken (zum Beispiel nach Vergiftung durch Alkohol, Pilze, Drogen usw.);
  • um die Blutgerinnung zu normalisieren;
  • zur Stärkung des Immunsystems, insbesondere infolge der Übertragung von Krankheiten oder chirurgischen Eingriffen;
  • mit der Entwicklung von Atherosklerose;
  • mit Krampfadern beliebiger Komplexität;
  • zur Behandlung erosiver Prozesse in der Gebärmutterhalskrebs;
  • um Hämorrhoiden zu heilen.

Das beliebteste Distelsamenöl erhielt die Kosmetik. Es wird verschiedenen Cremes, Salben, Shampoos, Balsame, Masken hinzugefügt. Distelöl wirkt aufgrund seiner komplexen Zusammensetzung wohltuend auf Haut und Haarfollikel.

Trotz dieses breiten Spektrums an vorteilhaften Eigenschaften ist es äußerst wichtig, Distelöl für medizinische Zwecke zu verwenden. Die Verwendung dieser pflanzlichen Heilmittel sollte daher in solchen Fällen aufgegeben werden:

  • mit der Entwicklung einer Cholezystitis im akuten Stadium;
  • mit Gallensteinerkrankung;
  • mit individueller Sensibilität und Intoleranz gegenüber den Komponenten.

Was kannst du über die Samen der Pflanze sagen?

Distelsamen

Distelsamen in ihrer reinen Form haben eine Reihe nützlicher Eigenschaften. Sie enthalten viele angereicherte und mineralische Mikro- und Makroelemente, die vorteilhafte Wirkungen auf die Leberzellen kombinieren.

In der Praxis gab es Fälle, in denen die regelmäßige Einnahme von Mariendistelsamen Menschen vor schweren Vergiftungen rettete, zum Beispiel mit blassen Giftpilzen. Sie werden zur Herstellung von Infusionen und Abkochungen verwendet.

Mariendistelsamen haben eine solche Wirkung auf unseren Körper:

  • Distelsamen in ihrer reinen Form reinigen den Körper von angesammelten Giftstoffen und Schlacken;
  • vorteilhafte Wirkung auf die Gefäßwände, werden sie gelöscht, was die Entwicklung einer Reihe von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verhindert;
  • aufgrund der aktiven Komponenten der Samen der Distel regenerieren sich die Leberzellen;
  • Normalisierung des Zuckerspiegels sowie der Galleabscheidung;
  • Mit Hilfe dieser Kräutermedizin können Sie überschüssiges Körpergewicht loswerden;
  • normalisieren Sie den Verdauungstrakt.

Der Samen der gefleckten Mariendistel wird oft zur Behandlung einer Reihe von Pathologien des weiblichen Fortpflanzungssystems verwendet, insbesondere Vaginitis und Erosion der Gebärmutterhalskrebs. Darüber hinaus hat es eine heilende Wirkung, so dass es als Kompresse verwendet werden kann.

Welche Eigenschaften hat Distelmehl?

Distelmehl

Die gequetschten Bodensamen einer Distel werden Mehl genannt. Als Ergebnis dieses Verfahrens wird Butter aus Samen hergestellt, und zerkleinerte Samen werden mit Ballaststoffen angereichert, weshalb Mariendistelmehl so nützlich ist. Die Haupteigenschaft von Mehl kann der Schutz von Leberzellen vor den Wirkungen toxischer Elemente, einschließlich Alkohol, sein.

Darüber hinaus hat das Distelsamenmehl eine Reihe weiterer nützlicher Eigenschaften, insbesondere:

  • reguliert den Fettstoffwechsel;
  • normalisiert die Funktion des Herzmuskels;
  • hat eine positive Wirkung auf das Sehen und die Haut;
  • unterstützt das volle Funktionieren des Nervensystems;
  • stellt Leberzellen wieder her, reinigt und schützt sie vor schädigenden toxischen Elementen;
  • verbessert die Gallensekretion;
  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • verbessert den Fettstoffwechsel;
  • normalisiert den Blutdruck.

Mahlzeit hilft bei der Behandlung von Ulzerationen, Kolitis und Hämorrhoiden.

Die Dosierung der Mahlzeit und die Dauer des Behandlungskurses müssen mit dem behandelnden Spezialisten abgestimmt werden. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, nehmen Sie die gemahlenen Mariendistelsamen am besten gleich nach dem Aufwachen auf leeren Magen.

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen für die orale Einnahme einer solchen Phytomedikation:

  • Der Empfang von Distelsamen von der Distel ist während der Entwicklung einer Gallensteinerkrankung nicht gestattet.
  • während der Geburt und Stillzeit;
  • bei Überempfindlichkeit oder Unverträglichkeit des Stoffes;
  • Kinder unter 3 Jahren.

Als Ergebnis der Forschung wurde festgestellt, dass die Distelentnahme aus Mariendistel keine Nebenwirkungen verursacht. Es ist äußerst selten, dass Menschen Schmerzen im Bereich der Leber haben. Vergessen Sie nicht, dass alle Medikamente, einschließlich pflanzlicher Heilmittel, auf Anweisung eines Arztes eingenommen werden sollten.

Mariendistelkapseln: Nutzen und Schaden

Mariendistelkapseln

Therapeuten verschreiben ihren Patienten oft ihre Disteln Kapseln. Die lösliche Hülle enthält gehackte Distelsamen, die sich nur positiv auf den menschlichen Körper auswirken, insbesondere:

  • entzündungshemmend;
  • Anthelminthikum;
  • regenerierend;
  • immunmodulatorisch;
  • Diuretikum;
  • Abführmittel.

Es ist notwendig, solche Kapseln nur auf Anweisung des behandelnden Spezialisten und in streng vorgeschriebenen Dosen einzunehmen. Wenn Sie selbst mit der Einnahme dieses pflanzlichen Arzneimittels begonnen haben, lesen Sie unbedingt die Anweisungen.

Distelhonigwert

Diese Art von Honig ist vielleicht die seltenste und wertvollste. Zunächst wird es von Menschen eingenommen, die an Lebererkrankungen leiden. Distelhonig ist berühmt für seine Eigenschaften. Mit der systematischen Anwendung dieses Produkts wird der Blutdruck normalisiert, die Stoffwechselprozesse werden verbessert, die Arbeit des Herzmuskels wird verbessert, die Blutgefäße werden gereinigt, die Leberzellen werden wiederhergestellt.

Nehmen Sie diese Art von Honig ist nur möglich, nachdem Sie den Test auf Manifestationen einer allergischen Reaktion bestanden haben. Der Start des Medikaments ist am besten mit kleinen Dosen.

Distelhonig

Von den Leuten belauscht

In verschiedenen Foren finden Sie eine Reihe positiver Bewertungen über die vorteilhaften Eigenschaften von Mariendistel. Viele Menschen weisen auf den unbestreitbaren Wert von Distelsamen hin, insbesondere für die Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Organe des Verdauungstraktes.

Unter den Nutzern des globalen Netzwerks verbreiten sich Informationen über die vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen von Mariendistel für Männer ziemlich schnell. Tatsächlich sind Männer in unserem 21. Jahrhundert nicht nur körperlichen, sondern auch psychischen Belastungen ausgesetzt. Die regelmäßige Einnahme von Mariendistel stärkt die Blutgefäße, verhindert die Bildung von Plaques und normalisiert den Blutdruck. Darüber hinaus schützen die Wirkstoffe der Mariendistel die Leberzellen vor den schädlichen Auswirkungen von Alkohol.

Viele Frauen hinterlassen ein Feedback, dass der Empfang von Distelsamen ihnen geholfen hat, das Problem des Übergewichts zu bewältigen. Darüber hinaus hat dieses pflanzliche Heilmittel eine gute Wirkung auf die Haut, verlangsamt den Alterungsprozess und bringt die natürliche Schönheit der Locken zurück.

Über die wohltuenden Eigenschaften der Samen der Mariendistel kann man stundenlang reden. Vergessen Sie nicht, dass die Aufnahme von pflanzlichen Arzneimitteln nur nach Rücksprache mit einem Arzt beginnen kann. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu