Menüjähriges kind für jeden tag mit rezepten. was eltern

Es scheint, als hätten Sie gestern ängstlich und ängstlich die Geburt Ihres Kindes erwartet, und heute markiert die Krume bereits den ersten Jahrestag. Und jetzt sitzt der Junge am gemeinsamen Tisch und pflückt seinen kleinen Löffel. Während dieser Zeit müssen Mütter ein einjähriges Menü für jeden Tag richtig zusammenstellen.

Kinder können alles, aber nicht sofort: die Prinzipien der Ernährung

Das einjährige Menü sollte gedünstete Kochrezepte enthalten.

Viele Mumien glauben fälschlicherweise, dass ein Kind Nahrung bekommen kann, die Erwachsene pro Jahr essen. In der Realität ist es jedoch nicht. Der infantile Organismus ist immer noch nicht in der Lage, fett gebratene Koteletts, Pilaw oder gebackene Hühnchenstücke zu verdauen.

Das einjährige Menü sollte Kochrezepte zum Dämpfen oder Kochen enthalten. Außerdem werden alle Lebensmittel vorzugsweise in flüssiger Konsistenz serviert. Dies wird Ihnen helfen, eine große Vorrichtung - Küchenmixer. Wenn Ihr Baby besser kauen kann, können Sie Ihrer Ernährung Cracker, eine Brotkruste oder Cracker hinzufügen.

Achten Sie beim Zubereiten und Servieren von Speisen auf folgende Punkte:

  • Das Kind weiß immer noch nicht, was heißes Essen blasen soll. Stellen Sie daher sicher, dass die Temperatur der Schale die Markierung "sehr heiß" nicht überschreitet.
  • Gebratenes, geräuchertes, salziges und würziges Essen ist von der Ernährung eines kleinen Kindes völlig ausgeschlossen.
  • Machen Sie den Prozess des Lebensmittelkonsums aufregend und aufregend. Das Gericht sollte den Appetit des Babys mit nur einem seiner Art wecken. Versuchen Sie, das Essen mit Gemüse oder Obst zu dekorieren oder legen Sie das Gericht in Form von Tierfiguren an.
  • Gehen Sie nicht, während das Kind am Tisch isst, um die Gefahr eines Erstickens durch ein zu großes Stück zu vermeiden.
  • Verwandeln Sie kein Essen in ein Spiel. Wenn das Baby voll ist und gerade beginnt, Nahrung auf den Tisch zu streuen, nehmen Sie den Teller heraus.

Denken Sie immer daran, dass Kinder alles von ihren Eltern lernen. Daher sollten Sie Ihre Ernährung sorgfältig auswählen und sich am Tisch entsprechend verhalten.

Wir malen das ungefähre Menü

Das einjährige Kindmenü für jeden Tag sollte Lebensmittel einschließen

Es ist logisch anzunehmen, dass er jetzt, wenn die Krume erwachsen ist, mehr essen sollte als zuvor. Seien Sie jedoch nicht überrascht, wenn bei Ihrem Baby alles anders ist. Sein täglicher Nahrungsbedarf übersteigt nicht 1000 Kilokalorien.

Idealerweise sollte ein einjähriges Kindermenü für jeden Tag die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Lebensmittel enthalten.

Produktgruppen

Name

Anzahl von

Gemeinsame Lebensmittel

Trockenes Müsli

¼ - ½ Tasse oder 60-120 ml

Nudeln, Reis

¾ - ¼ Tasse oder 30-60 ml

Cracker

1-2 Dinge

Brotscheibe, Muffins, Pfannkuchen, Waffeln

¼ Portionen

Milchprodukte

Vollmilch oder Muttermilch

½ Tasse oder 120 ml

Käse

20 ml oder 30 g

Hüttenkäse

¾ Tasse oder 180 ml

Joghurt, Puddings

½ Tasse oder 120 ml

Früchte und Gemüse

Frisches Obst

¼ - ½ Tasse

Konserven oder tiefgefrorenes Obst

2-3 Esslöffel oder 30-45 ml

Saft

1/8 Tasse oder 30 ml

Gekochtes Gemüse

2-3 Esslöffel oder 30-45 ml

Rohes Gemüse

2-3 Esslöffel oder 30-45 ml

Protein Essen

Fleisch, Huhn, Truthahn, Fisch

1 Esslöffel oder 15 ml

Eier

½ Stücke

Gekochte Bohnen oder Linsen

¾ Tasse oder 60 ml

Erdnussbutter

1 Esslöffel oder 15 ml

Tofu

¼ Tasse oder 60 ml

Bei der Auswahl von Beeren und Früchten sollten Sie Banane, Apfel, Mandarine, Erdbeere, Himbeere oder Blaubeere bevorzugen. Experimentieren Sie mit exotischen Sorten, bis das Kind erwachsen ist.

Zum Frühstück

Wenn Sie eine Mahlzeit für ein Kind planen, müssen Sie berücksichtigen, dass das Frühstück der Hauptbestandteil des Tages ist. Daher sollten die Gerichte reich an Vitaminen und Mineralstoffen sein. Geben Sie dem Krümel ein Glas Vollmilch, eine halbe Banane und zwei Erdbeerscheiben. Sie können einen kleinen Gourmet mit einem halben Ei kochen oder Mais, Grießbrei und Haferbrei wählen.

Zum Abendessen

einjähriges Kind jeden Tag mit Rezepten

Für ein Mittags-Cracker-Sandwich mit gehacktem Truthahn oder Hühnchen ist eine Tasse grünes Gemüse und Suppe perfekt. Denken Sie jedoch daran, dass in diesem Alter ein hohes Risiko für Nahrungsmittelallergien besteht. Führen Sie daher schrittweise neue Produkte ein.

Zum Abendessen

Um Ihnen das Abendessen zu erleichtern, können Sie Ihrem Baby anbieten, was die ganze Familie nur in kleineren Mengen isst. Das mögliche Menü sollte solche Produkte enthalten:

  • gekochte Fleischwürfel;
  • Dampfgemüse;
  • Teigwaren;
  • Reis oder Kartoffeln.

Bieten Sie neue Arten von Lebensmitteln an, wie Zucchinipüree, Spinat, gekochte Rüben oder Süßkartoffeln.

Snacks und Flüssigkeiten

Die Ernährung eines einjährigen Babys sollte mindestens 4 Mahlzeiten umfassen. Drei davon sind Frühstück, Mittag- und Abendessen, der Rest sind Snacks. Fruchtjoghurt, ein Stück Frischkäse, Voll- oder Muttermilch sowie Säfte eignen sich hervorragend für kleine Snacks.

Nützliche Rezepte

Bei der Erstellung des Menüs für ein einjähriges Kind für jeden Tag kann auf ein paar notwendige Rezepte nicht verzichtet werden. Kochen Sie eine duftende Gemüsesuppe oder Kartoffelpüree für einen kleinen Gourmet. Übrigens können Sie ihnen etwas diätetisches Fleisch hinzufügen.

Treffen Sie die ersten Gerichte

Suppen - dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, um die Krume mit Getreide und Nudeln kennenzulernen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die ersten Gerichte wie in diesem Rezept zum Beispiel leicht und unanständig sein sollten.

Zusammensetzung:

  • ½ Karotte;
  • ¼ Birnen;
  • ½ Kartoffel;
  • 2 EL. l Reis.

Kochen:

  1. In einem Kochtopf kochen, das Gemüse bis zum Kochen teilen.
  2. Dann herausnehmen und Reis in die Brühe gießen.
  3. Währenddessen Gemüse mit einer Gabel zerdrücken und in die Pfanne zurückkehren.
  4. Sobald das Müsli fertig ist, schalten Sie die Suppe ab.

Schonende Kartoffelpüree

In einem Jahr können Sie das Kind sicher mit Kohl versorgen

Gemüse wird von vielen Kindern geliebt. In einem Jahr können Sie dem Kind Kohl, Spinat, Kürbis oder Karotten geben. Versuchen Sie, aus all dem ein helles Gemüsepüree zu machen.

Zusammensetzung:

  • Broccoli;
  • Möhren;
  • Ei;
  • Kartoffel

Kochen:

  1. Kochen Sie das Gemüse in einer kleinen Menge, bis es in leichtem Salzwasser gekocht ist.
  2. 2-3 Minuten vor Ende des Kochvorgangs treiben wir ein Ei in die Brühe und mischen es schnell.
  3. Dann die Hitze ausschalten und die Zutaten mit einem Mixer zu einer Paste vermahlen.

Die Hauptsache dabei ist nicht nur, das richtige Menü zu machen, sondern auch mit Wärme und Liebe Gerichte zuzubereiten. Dann wird Ihr Baby Konzepte wie Darmkoliken oder Gastritis sicherlich nicht kennen. Werdet gesund und stark!

Fügen sie einen kommentar hinzu