Niedrige körpertemperatur

Die normale Körpertemperatur wird als 36,6 angesehen. Aber es kommt vor, dass die Körpertemperatur eines Menschen sinkt und wir wissen einfach nicht, was es bedeuten kann. Wenn die Körpertemperatur plötzlich unter den Normalwert gefallen ist, muss sofort ein Arzt konsultiert werden, da jede Abweichung von der Norm den Rat eines Experten erfordert. Unsere Gesundheit erfordert eine aufmerksame und sorgfältige Einstellung.

Was ist niedrige Körpertemperatur?

Bevor auf die Ursachen einer Abnahme der Körpertemperatur eingegangen wird, muss im Allgemeinen verstanden werden, wie dieser Prozess abläuft und von was er abhängt.

Beim Menschen gibt es

1) chemische Thermoregulation, die für die Normalisierung der Temperatur im kalten Zustand verantwortlich ist

2) physikalische Wärmeregulierung, die dank physiologischer Prozesse zur Wiederherstellung der Wärme beiträgt

3) verhaltensorientiert, wodurch wir einen wärmeren Ort suchen. Aufgrund von Verstößen bei diesen drei Arten von Vorschriften treten Phänomene wie Temperaturanstieg und -abfall auf.

Eine Person kann periodisch eine niedrige Temperatur haben. Machen Sie sich im Falle einer kurzen Dauer keine Sorgen. Wenn der Temperaturabfall jedoch dauerhaft wird, sollte dies zu Besorgnis führen und eine vollständige klinische Untersuchung erzwingen.

Ursachen für niedrige Körpertemperatur

  • Einer der Gründe für die Änderung der Körpertemperatur kann die Funktionsweise des Immunsystems sein. Dies geschieht häufig, wenn eine Person an einer schweren Krankheit gelitten hat. Der Körper ist geschwächt und er hat nicht genug Kraft, um die Temperatur in der Norm zu halten.
  • Außerdem kommt es häufig zu einem ausreichend starken Temperaturabfall aufgrund von Toxinvergiftung. Krankheiten der Anämie bei Kunststoff- und Eisenmangel erfordern fast immer eine ständige Überwachung der Körpertemperatur, da diese stark abfallen kann.
  • Niedrige Körpertemperatur wird durch eine Störung des endokrinen Systems verursacht. Dies können Nebennieren- oder Hypothyreose-Probleme sein. Sogar die Neigung zu Druckminderung, Schlafmangel, ständiger Stress, Überanstrengung und chronischer Müdigkeit kann zu einer Verletzung der Körpertemperatur führen.
  • Es kommt häufig vor, dass eine niedrige Körpertemperatur bei Frauen auf eine Schwangerschaft hindeuten kann. Niedrige Körpertemperatur kann bei stillenden Müttern auftreten.
  • Die Ursachen, die zu einer Abnahme der Körpertemperatur führen können, sind auch Erkrankungen der Hypotonie und vegetativ-vaskulärer Dystonie.
  • Eine niedrige Körpertemperatur kann aufgrund von Störungen der Umgebungstemperatur durch den Menschen auftreten. Dies kann mit einer übermäßigen Menge an Alkohol oder eingenommenen Medikamenten oder mit einer durch einen Tumor oder eine andere schwere Hirnerkrankung verursachten Gehirnfunktion zusammenhängen.

Symptome einer niedrigen Körpertemperatur

Eine niedrige Körpertemperatur ist im Gegensatz zu einer hohen Temperatur äußerst schwer zu bestimmen, kann jedoch von Symptomen wahrgenommen werden.

Dazu gehören allgemeines Unwohlsein und Schwäche, Nervosität, starke nervöse Reizbarkeit, bei Kindern - Tränen. Niedrige Temperaturen bewirken eine Hemmung körperlicher und psychischer Reaktionen beim Menschen. Es ist begleitet von schwerer Müdigkeit, die schwer zu bewältigen ist.

Liegt tatsächlich eine niedrige Temperatur vor, sollte der Grund für das Auftreten bestimmt werden. Wenn dies die Unterkühlung einer Person ist, sollten Sie sich aufwärmen und einen Krankenwagen rufen. Wenn die Ursache für die niedrige Körpertemperatur nicht festgestellt werden kann, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Niedrige Körpertemperatur Was zu tun ist?

  • Wenn die Körpertemperatur niedrig ist, sollte eine Frau sofort einen Arzt aufsuchen, um herauszufinden, ob sie schwanger ist.
  • Der Körper von Babys in den ersten zwei Lebensmonaten kann die Körpertemperatur immer noch nicht richtig regulieren, daher sollten Eltern die Haut von Babys sorgfältig auf Trockenheit und Wärme überwachen und wenn das Baby zu weinen beginnt und kapriziös ist, sollten Sie sofort sicherstellen, dass es nicht gefroren ist.
  • Wenn die Temperatur für Erwachsene kurzzeitig gesunken ist, reicht es aus, um die Quelle der Irritation zu beseitigen, Sport zu treiben oder einfach nur zu schlafen.
  • Die niedrige Temperatur, die konstant geworden ist, erfordert eine ärztliche Untersuchung. Wenden Sie sich dazu an Ihren Hausarzt und Endokrinologen. Wenn der Temperaturabfall durch das Vorhandensein der Krankheit verursacht wird, wird die Temperatur wieder normal, sobald die Krankheit festgestellt und geheilt ist.

Wenn die Untersuchung der Krankheit nicht aufgedeckt ist, können Sie 3 Wochen beruhigenden Kräutertee-Pfefferminz, Zitronenmelisse, Baldrian, Weißdorn, Mutterkraut und Hopfen trinken und sicher schlafen. Es ist sehr hilfreich, einen ganzen Monat lang Vitamin C, Ginseng, Aralia und Eleutherococcus zu sich zu nehmen.

Damit tiefe Temperaturen auftreten können, sollte mehr auf Sport und Bewegung geachtet werden. Sport stärkt das Immunsystem, das für die Thermoregulation des gesamten Organismus eine entscheidende Rolle spielt.

Niedrige Temperaturen sind nicht so auffällig, aber es gibt sogar Symptome, die wissen, dass Sie verstehen, was passiert. Manchmal ist niedrige Körpertemperatur eine individuelle Eigenschaft eines Individuums, und wenn sich eine Person wohl fühlt, dann ist für sie niedrige Körpertemperatur die Norm. In jedem Fall kann auf eine Untersuchung durch einen Arzt nicht verzichtet werden. Nur Spezialisten können die Ursache für eine niedrige Körpertemperatur ermitteln und die entsprechende Behandlung vorschreiben.

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Julia

Fügen sie einen kommentar hinzu