Oder bungalow

Die Prävalenz der Pilzinfektion hat heute einen echten Lawinencharakter. Es gibt viele Gründe dafür, es gibt auch eine breite Verfügbarkeit von Antibiotika, die von den Patienten selbst verschrieben werden, ein moderner, anstrengender Lebensstil usw. Ärzte und Patienten haben eine echte Frage, wie sie solche Beschwerden lokal und lokal behandeln können und systemisch?

Das Medikament Orungal ist ein universelles Mittel zur systemischen Behandlung von Pilzinfektionen. Positives Feedback von Dermatologen darüber ist keineswegs ungewöhnlich, da das Instrument sehr relevant und effektiv ist.

Orungal: Gebrauchsanweisung

Orungal: Expertenbewertungen

Das Arzneimittel ist in 2 Dosierungsformen erhältlich - Lösung zur oralen Verabreichung mit einer Wirkstoffkonzentration von 10 mg / ml. Die Lösung selbst hat einen angenehmen Geschmack (Kirsche), was zweifellos ein Vorteil ist. Ebenfalls in der Reihe sind Kapseln mit 100 mg Wirkstoff.

Die Hauptsache im Leben der Pilze ist die Erhaltung der Integrität ihrer Membranen, für die Ergosterol verantwortlich ist. Der Wirkstoff des Pilzes Itraconazol verhindert die Synthese von Ergosterol und verändert dadurch die Kapazität der Pilzmembran, was zu seiner Lyse und dementsprechend zum Absterben des Parasiten führt. Das Wirkspektrum des Medikaments ist recht breit. Laut Ärzten hat es daher die größte klinische Bedeutung in Bezug auf Dermatophyten und hefeartige Pilze.

Die Indikationen für die Verwendung des Orungal sind aufgrund seines breiten Wirkungsspektrums recht breit. Es kann sich um vulvovaginale Candidiasis (Soor bei Frauen), Ringwurm - chronische Pilzentzündung des Stratum corneum der Haut handeln, die durch einen schwachen Pilzbefall hervorgerufen wird. Candidiasis der Mundhöhle, Pilzentzündung der Hornhaut, Nagelpilzinfektionen. Darüber hinaus wird das Medikament erfolgreich bei der Behandlung von systemischen Mykosen eingesetzt - einer vollständigen Pilzinfektion von Organen und Geweben usw.

Orungal-Kapseln werden nach den Mahlzeiten eingenommen. Die Menge und Konzentration des vom Arzt verordneten Medikaments hängt von der Krankheit selbst und ihren klinischen Anzeichen ab. Für die Bequemlichkeit von Ärzten und Patienten in der Gebrauchsanweisung in Form einer Tabelle gibt die Häufigkeit und Dauer der Behandlung an.

Die Behandlung selbst für verschiedene Pathologien kann sich erheblich unterscheiden. In einigen Fällen reicht es aus, 1 - 2 Kapseln des Arzneimittels einzunehmen, zum Beispiel für Candidiasis bei Frauen. In anderen Situationen ist eine langfristige Verabreichung erforderlich, z. B. ein Kurs (15 Tage) in der Behandlung der oralen Candidiasis oder des Ringwurms glatter Haut. Bei der Behandlung von Pilzhautverletzungen der Handflächen und Füße kann eine monatliche Behandlung erforderlich sein. Die längste Behandlungsdauer ist für die Behandlung von Nagelpilzinfektionen oder systemischen Organschäden erforderlich - 3 Monate oder länger.

Orungal: Expertenbewertungen

Eine Lösung des Arzneimittels wird im Gegensatz zu Kapseln bei leerem Magen verwendet. Vor dem Verschlucken der Flüssigkeit muss die Mundhöhle gespült werden. Orale Candidiasis wird durch wöchentliche Einnahme von 200 mg orungal täglich behandelt. Wenn der therapeutische Effekt nicht ausgeprägt ist, wird empfohlen, die Behandlung um weitere 1 Woche zu verlängern.

Wie bei jedem Medikament hat orungal seine eigenen Kontraindikationen. Dank der Forschung wurden folgende identifiziert:

  1. Individuelle Intoleranz;
  2. Funktionsstörung der Ventrikel des Gehirns;
  3. Chronische Herzinsuffizienz;
  4. Schwangerschaft und Stillzeit.

Orungal enthält Saccharose, und Patienten mit einem Mangel an Saccharose, Isomaltose und Glucose-Malabsorption müssen die Einnahme von Kapseln ablehnen und eine Lösung verwenden.

Es werden auch Nebenwirkungen beschrieben, die häufig, selten und sehr selten auftreten können. Oft kann es zu Kopfschmerzen, seltener zu Schwindel, Taubheit der Haut kommen. Sehr selten: Übelkeit, lockerer Stuhlgang, vermehrtes Gas, Hautausschlag, Juckreiz.

Orungal: Analoga und Preis der Droge

Orungal: Expertenbewertungen

Der internationale, nicht geschützte Name von Oringala ist Itraconazol, und dieser Stoff ist gültig. Unter den Antimykotika gibt es eine ziemlich breite Palette von Wirkstoffen, die diesen Wirkstoff in ihrer Zusammensetzung enthalten, daher sind sie Gegenstücke von Pilzen.

Dazu gehören "Irunin", das in Kapseln und Vaginaltabletten erhältlich ist, "Itrazol" ist in Kapseln erhältlich. "Orunit" wird vom rumänischen pharmakologischen Unternehmen in Form von Kapseln hergestellt. "Teknzol" ist vom türkischen Pharmaunternehmen in Kapseln erhältlich. Es ist erwähnenswert, dass alle oben genannten Medikamente Generika sind und Orungal das ursprüngliche Markendrogen ist.

Die Preispolitik des Tools lässt zu wünschen übrig, die Kapseln und die Lösung kosten dem Käufer mehrere tausend Rubel. Dieser Umstand macht die Verwendung von Analoga und Generika des Medikaments so beliebt.

Orgunla Arzt Bewertungen ist ein hervorragendes Mittel gegen Pilze. Es verfügt über ein breites Wirkungsspektrum, wodurch das Instrument in die Behandlung verschiedener Krankheiten einbezogen werden kann. Der einzige Nachteil des Medikaments ist der hohe Preis, so dass es erfolgreich durch einige Analoga ersetzt wird.

Fügen sie einen kommentar hinzu