Olivenöl

Olivenöl wird immer beliebter. Der Schaden und die Vorteile dieses Produkts für Gesundheit und Schönheit sind für fast jeden Käufer ein Anliegen. Wie erhält man das "richtige" Öl, wie wählt man es und wie nimmt man es?

Wie wähle ich ein Produkt aus?

Olivenöl als Produkt und Kosmetik seit der Zeit der Pyramiden bekannt

Olivenöl als Produkt und Kosmetik seit der Zeit der Pyramiden bekannt. Aus speziell verarbeiteten Früchten ausgewrungen, wird es zum Elixier von Jugend und Schönheit. Ein gutes Produkt hat eine Farbe, die von Gold bis Dunkelgrün variieren kann, und eine leichte Bitterkeit. Die Verwendung und der Schaden hängen davon ab, wie das Olivenöl hergestellt wird und wie es verwendet wird. Beachten Sie die Etiketten auf dem Etikett.

  • Die Inschrift extra virgin (vergine, vierge) sagt Ihnen, dass es sich um ein Qualitätsprodukt der ersten Kaltpressung mit nahezu perfektem Geschmack und Aroma handelt. Dies ist ein nicht raffiniertes Öl, das den umfassendsten Satz an Vitaminen und Spurenelementen enthält. Es eignet sich zum Nachfüllen von leichten Diät-Salaten und für kosmetische Behandlungen.
  • Raffiniert - ist raffiniertes, raffiniertes Öl, das sich zum Braten eignet. Es wird festgestellt, dass das Produkt aus Olivenöl erst bei 240 Grad zu brennen beginnt und praktisch nicht oxidationsanfällig ist. Es hat einen neutralen Geschmack und kann lange aufbewahrt werden. Es stimmt, es gibt nicht viele Vitamine.
  • Das billigste Olivenöl ist Ölkuchen (Trester). Es lohnt sich nicht, es zu kaufen, denn aus dem Spitzenprodukt steckt nur Geschmack, und das lässt zu wünschen übrig.

Wenn Sie möchten, dass sich weniger Karzinogene im Produkt bilden, verwenden Sie Olivenöl.

Schaden und Nutzen für die Gesundheit

Die Verwendung und der Schaden hängen davon ab, wie das Olivenöl hergestellt wird und wie es genommen wird.

Olivenöl enthält die Vitamine E (Verjüngungszellen), F, A, D, K, Gruppe B, Linolsäure (gut für Muskeln, Sehvermögen) und Ölsäure (verhindert die Entwicklung von Tumoren), Säuren, ungesättigte Fette sowie Omega-3- und Omega-Fettsäuren 6 Es wird leicht vom Körper aufgenommen.

All dies macht Olivenöl zu einem wertvollen Produkt nicht nur in der Küche, sondern auch im Arsenal der Heilpraktiker. Sie füllen nicht nur das Geschirr, sondern werden in reiner Form zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Kreislaufsystems auf leeren Magen gebracht. Bereits in der Antike wurde beobachtet, dass das Produkt die Psyche positiv beeinflusst und den Appetit reduziert. Dies gilt zwar nur für unraffiniertes Olivenöl, dessen Nutzen (und Schaden). Öl ist nützlich für diejenigen, bei denen die Entwicklung von Knochengewebe wichtig ist: Kinder, schwangere Frauen, Frauen in den Wechseljahren, nach Knochenbrüchen. Sein regelmäßiger Konsum verringert das Risiko, an Krebs zu erkranken, einschließlich Brustkrebs.

Wie nehme ich es in bestimmten Situationen?

  • Nehmen Sie zur allgemeinen Genesung morgens auf leeren Magen 1-2 EL. l Dies wirkt leicht abführend und der Körper wird mit nützlichen Substanzen gesättigt.
  • Bei Gastritis und häufigem Sodbrennen können Sie kurz vor den Mahlzeiten einen Löffel Butter einnehmen.
  • Verwenden Sie zur Bekämpfung von Husten eine Mischung aus Butter, Honig und Eigelb (in gleichen Mengen). Dieses Werkzeug wird für 2 TL verwendet. 2 mal am Tag.
  • Mischen Sie zu gleichen Teilen mit Honig und Zitronensaft, entfernen Sie Schlacken und Giftstoffe und reinigen Sie den Darm. Sie können die Mischung für mehrere Tage kochen, indem Sie sie vor dem Gebrauch erwärmen. Sie müssen für einen Monat morgens einen Esslöffel nehmen.
  • Denken Sie an die Flasche aus der Küche und bei Erkältungen, Ohrenschmerzen und laufender Nase. Reines Öl kann in die Ohren geträufelt werden, und die Infusion von wildem Rosmarin ist hilfreich bei der Behandlung von Rhinitis (zu 100 g Olivenöl fügen Sie einen Esslöffel mit der Oberseite der zerstoßenen Kräuter hinzu und lassen Sie ihn 21 Tage stehen).
  • Wenn Verstopfung Öl Einläufe machen, das Rezept, für das ein Glas warmes Wasser ist, 4 Teelöffel. Öle und Eigelb.
  • Es ist möglich, den Verlauf von Hämorrhoiden zu entlasten, indem Sie jeden Tag 10 Minuten lang einen in Öl mit Honig angefeuchteten Wattestäbchen auftragen.

Olivenöl kann jedoch sowohl dem Körper als auch dem Körper schaden. Die Bedrohung ist mit einem hohen Kaloriengehalt und seinen choleretischen Eigenschaften verbunden. Bei Menschen mit Gallensteinen, die an einer Cholezystitis leiden, sollte dieses natürliche Heilmittel mit großer Vorsicht angewendet werden. Vor Beginn der Behandlung sollte ein Arzt konsultiert werden.

Olivenöl für die Schönheit

Mit Hilfe von Olivenöl auf einem Wattepad können Sie Kosmetika entfernen

Wenn Olivenöl für das Gesicht verwendet wird, hängen die damit verbundenen Vorteile und Schäden von seiner reichhaltigen Zusammensetzung und seinem Fettgehalt ab. Verwenden Sie das Produkt nicht in reiner Form für Menschen, die an übermäßiger Aktivität der Talgdrüsen und Akne leiden. Aber für alle anderen ist dies aufgrund der enthaltenen Antioxidantien ein echtes Jugendelixier.

Mit Hilfe von Olivenöl auf einem Wattepad können Sie Kosmetika entfernen. Wenn Sie es äußerlich anwenden, behält es nicht nur die natürliche Feuchtigkeit in der Haut bei, sondern bekämpft auch freie Radikale und beschleunigt das Ausbleichen. Das im Öl enthaltene Squalen und Squalan glätten feine Falten - es kann sogar auf die Haut um die Augen aufgetragen werden. Darüber hinaus schützt diese Gabe der Natur die Haut vor den negativen Auswirkungen ultravioletter Strahlung und kann ein hervorragendes Mittel für eine gleichmäßige Bräune sein. Es wird denjenigen helfen, die mit Dehnungsstreifen auf der Haut sowie Wunden und Verbrennungen zu kämpfen haben.

In der häuslichen Kosmetik können Sie hausgemachte Produkte mit Olivenöl verwenden.

  • Maske aus fetten Hüttenkäse (1 Esslöffel) und Olivenöl (2 Esslöffel) erweicht trockene und schuppige Haut.
  • Für verwaschene Haut ist eine Honig + Quark + Olivenöl-Maske geeignet.
  • Um eine stumpfe Haut zum Strahlen zu bringen, verwenden Sie Masken aus Olivenöl und Fruchtfleisch von Zitrusfrüchten oder Beeren.
  • Für trockenes Haar sind gute Wickel mit einem erwärmten Mittel. Tragen Sie es jedoch nicht auf die Kopfhaut auf, wenn diese fettanfällig ist! Zur Haarmaske können Sie die übliche Zitrone (Glanz hinzufügen) und Eigelb (Nahrung) hinzufügen.
  • Das überschüssige Wasser wird entfernt, die Haut wird angefeuchtet und die Figur wird angepasst. Nach längerem Gebrauch werden die Dehnungsstreifen geglättet und die Cellulite mit Olivenöl umhüllt. Dazu mischen Sie zu gleichen Teilen Salz und heißes Wasser dazu. Tragen Sie die Mischung auf Problemzonen auf, wickeln Sie sie in Frischhaltefolie ein und ziehen Sie sich weiche und warme Kleidung an. Nach 20 Minuten duschen.

Im Internet finden Sie viele Bewertungen und Meinungen zu Olivenöl, seinen Vorteilen und Schäden. Das Feedback ist häufig positiv. Hausfrauen sagen, dass es einen hellen Geschmack hat, wie Haushalte in Salaten. Unter dem Gesichtspunkt, nicht zu kochen, aber die Schönheit einer Frau bemerkt eine Verbesserung in Haar, Haut und Nägeln dank der Verwendung eines Löffels Öls am Morgen auf nüchternen Magen. Ein positiver Effekt aus der äußerlichen Verwendung des Produkts zu kosmetischen Zwecken wird in den Bewertungen festgestellt.

Olivenöl ist nicht nur ein Risotto-Dressing. Es ist auch ein kosmetisches Produkt und ein wirksames Medikament für viele Erkrankungen, ein Mittel zur Vorbeugung. Zweifeln Sie immer noch, ob Sie es beim nächsten Besuch im Supermarkt in Ihren Korb legen möchten? Vergebens. Wählen Sie hochwertiges Öl - und es wird Ihre Jugend und Schönheit retten!

Fügen sie einen kommentar hinzu