Pickel auf dem kopf bei männern

Jeder erwachsene Mensch kennt Akne aus der Adoleszenz. Wir machen uns wenig Sorgen, wenn sie auf der Nase oder den Wangen erscheinen. Aber was tun, wenn Pickel auf den Kopf von Männern springen? Ist dies die Norm oder ist es dringend notwendig, einen Arzt zu konsultieren? Lassen Sie uns eine so heikle Angelegenheit zusammenfassen.

Pickel auf dem Kopf bei Männern: Ursachen und mögliche Erkrankungen

Pickel auf dem Kopf bei Männern: Ursachen und mögliche Erkrankungen

In der Regel treten Pickel auf den Genitalien oder Hoden während der Adoleszenz auf und gelten als absolute Norm. Statistiken besagen jedoch, dass kleine Pickel am Kopf bei Männern oft im höheren Alter beobachtet werden. Wenn solche Papillome kein Unbehagen verursachen, gibt es nichts zu befürchten, sie werden in ein oder zwei Wochen ohne ärztliche Hilfe durchgehen.

Solche Hautfehler sind nicht ansteckend, werden nicht sexuell übertragen und sollten ihrem Besitzer keine Schmerzen verursachen. In der Medizin gibt es verschiedene Arten von Akne in den Genitalien, die als absolute Norm angesehen werden:

  • Sehr kleine Unebenheiten in perltonfarbener Hautfarbe sind normal. Sie scheinen den Kopf zu läuten und machen dem Mann beim Wasserlassen oder beim Geschlechtsverkehr keine Beschwerden. Bei einem offensichtlichen kosmetischen Defekt können perlige Papeln entfernt werden.
  • Jeder Mann hat eine beträchtliche Anzahl von Haaren, die um seinen Penis wachsen Menschliches Haar wächst aus einem kleinen Tuberkel, dem Follikel. Gerade bei Männern der kaukasischen Rasse kommt es so vor, dass Follikel durchaus auffällig sind. Darin gibt es keinen Grund zur Aufregung und umso mehr Gründe für eine Behandlung.
  • Weiße Pickel auf dem Kopf bei Männern, die nach dem Geschlechtsverkehr auftreten, werden Lymphozele genannt und werden durch eine vorübergehende Blockade der Lymphknoten verursacht. Solche Pickel sind ganz normal und verschwinden in wenigen Stunden.

Wenn die Pickel auf den Genitalien und den Hoden nach 7 bis 10 Tagen nicht durchgehen und zusätzlich zu allem neuen Papeln erscheinen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen. Und während Sie alle notwendigen Tests ablegen und sich einer vollständigen Untersuchung des Körpers unterziehen, müssen Sie für einige Zeit auf jegliche Art von Sex verzichten.

Die folgenden Arten werden als abnormale Pickel am Kopf des Penis betrachtet:

  • Helle rote oder braune Geschwüre. Oft bedecken sie die gesamte Oberfläche des Kopfes und sind durchscheinende Pickel, die mit grauer oder brauner Flüssigkeit gefüllt sind. Genitalgeschwüre können durch Herpes genitalis, eine Virusinfektion, auftreten. Und in seltenen Fällen sind sie die ersten Anzeichen von Hautkrebs.
  • Flache weiße oder cremefarbene Tafeln mit einem Durchmesser von mehr als 1 cm Durchmesser sind Abweichungen. In der Regel haben sie keine schwerwiegende Ursache, aber in seltenen Fällen können sie ein Symptom für Genitalinfektionen sein, wie z. B. Erythroplasie, Lichen-Sklerose, Balanitis. In diesem Fall ist ärztliche Hilfe erforderlich.
  • Rosa und rote Pickel auf dem Kopf von Männern erfordern eine sofortige ärztliche Untersuchung. Solche Hautausschläge werden immer durch eine Virusinfektion verursacht und können stachelige Papillome, Molluscum contagiosum oder ein Symptom einer sexuell übertragbaren Krankheit wie Syphilis sein.

Wenn Sie ähnliche Pickel in Ihren Genitalien finden, sollten Sie so früh wie möglich ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, auch wenn diese nicht viel Beschwerden verursachen.

Diagnose und Behandlung

Die Diagnose von Hautausschlägen am Kopf des Sexualorgans bei Männern ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung.

Die richtige und rechtzeitige Diagnose von Hautausschlägen am Peniskopf bei Männern ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Behandlung. Für die meisten Männer ist es natürlich ein großes psychologisches Problem, zu einem Dermatologen oder Urologen zu gehen. Um sich selbst und Ihre Ängste in einer solchen Situation zu überwinden, ist jedoch äußerst wichtig.

Das erste, was der Arzt tun wird, ist eine visuelle Untersuchung des Sexualorgans und einige Tests. Spezielle Tests umfassen:

  • Blut- und Urintests;
  • Kratzen und mikroskopische Untersuchung der Weichteile des Penis;
  • Abstrich auf Pilzinfektion.

Wenn sich herausstellt, dass kleine Pickel auf dem Kopf nicht durch eine Infektionskrankheit verursacht werden, müssen sie nicht behandelt und entfernt werden. Mit dem Alter werden Papillome weniger wahrnehmbar und im Alter von 40 Jahren vollständig verschwinden.

Im Falle der Erkennung von Pathologien umfasst die Behandlung die folgenden Punkte:

  • Antibiotika und Antimykotika;
  • Wiederherstellung des Immunsystems unter Verwendung von Multivitaminkomplexen und Immunmodulatoren;
  • Behandlung des betroffenen Genitalbereichs mit antiseptischen Lösungen und Salben.

In Ausnahmefällen kann eine chemische Kauterisation von Papillomen oder ein Schneiden von Weichgewebe erforderlich sein.

Nie selbstmedikamentieren! Versuchen Sie außerdem nicht, den Inhalt von Pickeln zu quetschen, da dies zu einer Ausbreitung der Infektion und Komplikationen bei der weiteren Behandlung führen kann. Zu Hause können Sie nur den Kopf des Penis mit speziellen antiseptischen Lösungen behandeln, die auf Empfehlung eines Arztes erworben wurden.

Vorbeugende Maßnahmen

Das Auftreten von Pickeln auf dem Kopf ist viel einfacher zu verhindern

Wie bei jeder anderen Krankheit ist das Auftreten von Akne auf dem Kopf viel leichter zu verhindern als zu heilen. Daher muss jeder Mann besonders auf die persönliche Hygiene achten. Zu den wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen gehören folgende Punkte:

  1. Üben Sie nur sicheren Sex.
  2. Vergessen Sie nicht die tägliche Hygiene. Spülen Sie den Kopf des Penis und die Hoden abends und nach sexuellem Kontakt gründlich mit Seife ab.
  3. Tragen Sie keine synthetische und eng anliegende Unterwäsche.
  4. Das Essen sollte abwechslungsreich und reich an Vitaminen und Spurenelementen sein.
  5. Vermeiden Sie Alkoholmissbrauch und Rauchen.
  6. Führen Sie alle sechs Monate eine Routineüberprüfung durch.

Die Einhaltung dieser einfachen Regeln trägt dazu bei, viele Erkrankungen der Geschlechtsorgane zu vermeiden, und bleibt viele Jahre lang selbstbewusst. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu