Produkte mit einer negativen kalorienabnahme - ein mythos

Sie möchten andere mit einer gemeißelten Figur bewundern, aber es ist so schwierig, auf Diät zu gehen und sich verschiedenen Leckereien zu erfreuen! Ist es möglich, Ihr Gewicht ohne den schmerzhaften Hungerstreik in Ordnung zu bringen? Immerhin gibt es Nahrungsmittel mit negativer Kalorie ... Was bedeutet "minus Kalorien" und welche Nahrungsmittel haben eine solche einzigartige Eigenschaft?

Gibt es Kalorien in Lebensmitteln mit "negativer Kalorie"?

Gibt es Kalorien in Lebensmitteln mit

Zum ersten Mal tauchte der Begriff "negative Kalorien" im Wörterbuch der Anhänger eines gesunden Lebensstils auf. Sie fanden heraus, dass es Produkte gibt, für deren Verarbeitung der Körper mehr Energie verbrauchen muss, als er in den Körper stecken kann. Zwar teilen Ärzte und Ernährungswissenschaftler diese Begeisterung nicht und bezweifeln die Plausibilität dieser Theorie.

Produkte mit negativem Kaloriengehalt haben also tatsächlich eine Energiereserve. Aber sie zwingen den Körper, hart an ihrer Verdauung zu arbeiten. Unter ihnen gibt es diejenigen, die Stoffwechselprozesse aktivieren, als indirekt zur Gewichtsabnahme beitragen. Viele dieser Komponenten des Menüs können in der rohen (rohen) Form verwendet werden, was den Körper außerdem zwingt, in einem erweiterten Modus zu arbeiten.

Warum waren diese pflanzlichen Produkte in der Ehre, Gewicht zu verlieren? Weil es jemandem einfiel, einfache arithmetische Berechnungen durchzuführen. Es ist also bekannt, dass 30 bis 40% ihrer Energiereserven für die Assimilation von Proteinprodukten verwendet werden, die Fette nehmen nur 5 bis 10% der in der Zusammensetzung vorhandenen Kalorien auf. Der Körper verdaut Kohlenhydrate im Allgemeinen ohne große Schwierigkeiten: Dieser Prozess nimmt nicht mehr als 4-7% seiner Energiereserve in Anspruch.

Darauf basierend können Sie die richtige Antwort auf die Frage geben: Produkte mit negativem Kaloriengehalt - ein Mythos oder eine Wahrheit? Negatives Gleichgewicht der Kalorien, die keine Nahrung erzeugen kann. Für seine Fähigkeiten reicht es höchstens aus, es auf Null zu setzen. Dies geschieht, wenn die gesamte Energie, die mit diesem Produkt geliefert wurde, für die Verarbeitung verbraucht wird. Schauen wir uns das an einem Beispiel an: Eine Portion Broccoli-Kohl von 100 Gramm hat einen Bestand von 25 kcal. Und fast die gleiche Menge muss für den Körper für seine Assimilation aufgewendet werden, da er viel unverdauliche Ballaststoffe enthält. Das heißt, Sie haben eine Portion eines solchen Salats gegessen, aber Ihr Gewicht hat nicht viel zugenommen. Aber auch Sie können die Kalorien von keinem der Produkte wegnehmen!

Was ist nach "minus" zu suchen?

muss negativ kalorienhaltige Lebensmittel sein

Wenn Sie verschiedene Diäten mögen, muss Ihr Menü Produkte mit negativem Kaloriengehalt enthalten. Die Liste sieht folgendermaßen aus:

  • Gemüsegruppe - Sellerie (10 kcal), Kohl (28 kcal), Spargel (20 kcal), Rüben (48 kcal), Pfeffer (25 kcal), Spinat (21 kcal), Frühlingszwiebel (22 kcal), Tomaten (15 kcal) ), Gurken (15 kcal), Auberginen (24 kcal), Rübchen (28 kcal), Kürbis (28 kcal), Salat (17 kcal);
  • Früchte - Pfirsich (44 kcal), Apfel (46 kcal), Aprikose (48 kcal), Pflaume (43 kcal); aus Übersee - Papaya (48 kcal), Ananas (48 kcal), Pampelmuse (32 kcal);
  • Beeren - Viburnum (26 kcal); Erdbeeren (30 kcal), Wassermelone (25 kcal), Preiselbeeren (28 kcal), Johannisbeeren (40 kcal), Blaubeeren (40 kcal);
  • Gemüse und Gewürze - Minze (49 kcal), Dill (40 kcal), Basilikum (27 kcal), Koriander (25 kcal); Petersilie (45 kcal);
  • Getränke - Mineralwasser ohne Gas, Saft, ohne Zucker und Zitronensäure gekocht.

Und was Sie wirklich nicht finden, eine einzige Kalorie, so ist es in grünem Tee und Wasser.

Dies sind die häufigsten und erschwinglichsten Nahrungsmittel mit negativem Kaloriengehalt. Die nachstehende Tabelle erweitert Ihre Auswahl an Lebensmittelzutaten dieser Kategorie.

Nahrungsmittel mit negativem Kaloriengehalt 1

Nahrungsmittel mit negativem Kaloriengehalt 2

Nahrungsmittel mit negativem Kaloriengehalt 3

Tabelle mit negativen Kalorien 4

Tabelle mit negativem Kaloriengehalt 5

Wie kann man diese Lebensmittel essen?

Nachdem Sie die Liste der Lebensmittel studiert haben, die Sie laut Kennern der gesunden Ernährung nicht mit Kalorien belohnen, werden Sie sie nicht in der Liste der tierischen Produkte finden. Wenn Sie kein Vegetarier sind, werden Sie wahrscheinlich mit einer solchen Diät nicht zufrieden sein - Sie werden etwas anderes essen.

Um auf Lebensmitteln mit einer kalorienreduzierten Ernährung zu nähren, sollten sie ordnungsgemäß konsumiert werden. Wie genau Denke nicht, je mehr du sie isst, desto dünner wird deine Taille. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, verwenden Sie diese Tipps:

  • Mäßigung beobachten. Essen Sie nicht mehr als 300-450 g des ausgewählten Produkts pro Tag. Wenn Sie anfangen, sie in Kilogramm zu essen, ist es unwahrscheinlich, dass die Waage zeigt, dass Sie schlanker geworden sind.
  • Wähle den richtigen Zeitpunkt. Versuchen Sie nicht, Ihre Ernährung nur aus solchen Produkten zusammenzustellen. Der Körper braucht immer noch Energie - zumindest, um grundlegende Lebensfunktionen zu erhalten und Ihnen die Möglichkeit zu geben, die Leistung zu erhalten. Essen Sie zum Frühstück und Mittagessen etwas nahrhaftes und machen Sie das Abendessen leicht.
  • Verwenden Sie Produkte wie Beilagen. Zum Beispiel servieren Sie mit Burgern gebackenes Gemüse auf den Tisch. Dieses Gericht wird Sie nicht weniger als Pasta mit Fleisch zufrieden stellen, aber die Anzahl der Kalorien wird um ein Vielfaches geringer sein;
  • Produkte nicht wärmebehandeln. Nur in frischer Form profitieren sie von Figur und Gesundheit. Wenn Sie Brokkoli in Öl braten, können Sie nicht erwarten, bald abzunehmen. In extremen Fällen Dampf oder Grillen;
  • Gewürze hinzufügen. Dies reduziert die Salzmenge und verhindert die Bildung von Ödemen. Und Zimt wird Zucker erfolgreich ersetzen.
  • Vergessen Sie nicht, kaltes Wasser zu trinken. Um es zu assimilieren, „erwärmt“ es der Körper zuerst auf Körpertemperatur. Es wird viel Energie kosten.

Minus Kalorien - minus Kilogramm?

negative kalorienprodukte zur gewichtsabnahme

Nun die Hauptsache: Wenn Sie nur "Minus" -Produkte in Ihre Ernährung aufnehmen, ist es möglich, schnell und stark abzunehmen? Es scheint, dass die Antwort offensichtlich ist: natürlich! Essen Sie genug Obst und Gemüse, sorgen Sie für minimale körperliche Anstrengung - und im Körper wird es an Kalorien mangeln, und daher wird das Gewicht ohne großen Aufwand abnehmen. In Wirklichkeit sind die Dinge jedoch nicht so einfach.

Die Folgen einer solchen Ernährung sind vergleichbar mit den Ergebnissen der strengsten Diäten. Da nur pflanzliche Produkte in der Ernährung verbleiben, kann dies nicht als ausgewogen betrachtet werden. Der Mangel an Komponenten, die für den Körper notwendig sind (dessen Lieferanten tierische Produkte sind), wird zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen.

Es gibt noch einen weiteren wichtigen Punkt: Eine Verringerung der Kalorien um mehr als 10-15% der optimalen Rate führt zu einer Verlangsamung des Stoffwechsels. Berücksichtigen Sie die Tatsache, dass Sie, wenn Sie nur rohes Gemüse und Beerenfrüchte in der Ernährung lassen, Verletzungen der Verdauungstraktarbeit provozieren können.

Wenn Sie mit dem Abnehmen von Produkten mit einem negativen Kaloriengehalt zum Abnehmen fertig sind, können Sie eine weitere unangenehme Überraschung abwarten: Die verlorengegangenen Kilogramm beginnen schnell zurückzukehren.

Im Internet und in TV-Sendungen zum Thema Gewichtsabnahme können Sie Lob für die wundersamen Fähigkeiten von Produkten mit "null Kalorien" hören. Glaubst du solche tipps? Rohes Obst und Gemüse ist ein Lagerhaus für Vitamine und ein Minimum an Kalorien. Sie können Ihre Figur wirklich nicht verderben. Und damit sie Assistenten bei der Normalisierung des Gewichts werden, sollten Sie Ihre Ernährung einfach mit den nützlichen Geschenken von Gärten und Gemüsegärten ergänzen. Dann verlieren Sie langsam an Gewicht, da der Energiewert des Menüs korrekt verringert wird. Dies ist der Hauptvorteil von Produkten, deren Kalorienwert mit der leichten Hand eines Menschen als negativ bezeichnet wurde.

Fügen sie einen kommentar hinzu