Pulmicort zur inhalation

Die Pulmanologie ist ein sehr ernster Zweig der Medizin, der Erkrankungen der Lunge und Bronchien untersucht. Ohne Nahrung lebt eine Person 1,5 Monate, mehrere Tage ohne Wasser und maximal 5 Minuten ohne Luft. Lungen- und Bronchialkrankheiten beeinträchtigen die normale Atmung und gehören zu den schmerzhaftesten - diejenigen, die noch keine Asthmaanfälle hatten, können sich einfach vorstellen, wie ihr Gesundheitszustand sein kann, wenn Sie ertrinken. Vor allem, wenn Kinder an ähnlichen Krankheiten leiden, die immer noch nicht wissen, wie sie sich "demütig" behandeln lassen und sich häufig medizinischen Verfahren widersetzen. In diesem Artikel erfahren Sie etwas über ein Medikament wie Pulmicort - für Menschen, die an Lungenerkrankungen leiden, kann dies eine echte Erlösung sein.

Hauptmerkmale von Pulmicort

Hauptmerkmale von Pulmicort

Viele Menschen haben Angst, wenn sie erfahren, dass Pulmicort ein Hormonarzneimittel ist. Dies ist tatsächlich der Fall, der Hauptwirkstoff von Pulmicort ist Budesonid, das zur Gruppe der Glucocorticosteroide gehört. Und dennoch sollten Sie keine Angst haben, wenn der Arzt plötzlich Pulmicort zu Ihrem Kind ernannt hat - wenn die Dosierung und das Dosierungsschema eingehalten werden, gibt es keine Sucht und andere Horrorreaktionen, dass Hormone „angekündigt“ werden. Darüber hinaus bezieht sich Pulmicort auf die Mittel der engen Aktion.

Pulmicort zur Inhalation gibt es in 2 Formen - in Form eines Turbohalers und einer Suspension. Der Turbohaler ist ein wiederverwendbarer Inhalator, mit dem Sie das Arzneimittel in kleinen Dosen inhalieren können. Suspension - eine Substanz zur Herstellung einer Lösung, deren Verdampfung durch einen Vernebler inhaliert wird.

Pulmicort wird zur Behandlung von Asthma bronchiale, Rhinitis verschiedener Herkunft, Laryngitis, hartnäckiger Bronchitis und sogar hartnäckigem Husten angewendet. Bei äußerer Anwendung von Pulmicort ist außerdem die Heilung von Psoriasis, Ekzemen und Lichen planus möglich.

Die Hauptwirkungen von Pulmicort sind entzündungshemmend und antiallergisch. Daher wird es nicht in der aktiven Phase von Asthma angewendet. Es kann Krämpfe verhindern und Schwellungen lindern.

Für Kinder entlassen Pulmikort-Ärzte häufig nicht nur gegen Asthma, sondern auch bei Laryngitis und bei anhaltendem Husten mit Bronchospasmen. Pulmicort wird häufig in Kombination mit anderen Medikamenten eingenommen - Antihistaminika, Mukolytika usw. Oft wird Pulmicort von Berodual begleitet. Eine solche Behandlung ist wirksam bei Asthma, da sie Kurzatmigkeit lindert.

Wie alle anderen Arzneimittel ist Pulmicort nicht jedermanns Sache. Kontraindikationen für die Verwendung dieses Arzneimittels sind wie folgt:

  • der Patient ist weniger als 6 Monate alt (manchmal können Ärzte Pulmicort für Kinder ab 3 Monaten vorschreiben, darauf aufmerksam machen);
  • Lungentuberkulose und Haut;
  • bakterielle und virale Erkrankungen der Haut und Lunge;
  • Überempfindlichkeit gegen Budesonid.

Bei Lebererkrankungen ist die Rücksprache mit einem Spezialisten erforderlich.

Die Einnahme von Pulmicort während der Schwangerschaft ist nicht verboten, da keine negativen Auswirkungen auf den Fötus aufgetreten sind. Trotzdem wird das Medikament während der Schwangerschaft mit Vorsicht genommen, um positive Ergebnisse der Behandlungsdosen zu erzielen.

Pulmicort wird durch das Urogenitalsystem aus dem Körper ausgeschieden, aber auch durch die Muttermilch ausgeschieden. Es wurden jedoch keine negativen Auswirkungen auf das gefütterte Kind festgestellt, daher ist das Arzneimittel während der Stillzeit erlaubt.

Zuhause müssen Sie Pulmicort an einem Ort aufbewahren, den Ihr Kind nicht erreichen kann. Lagertemperatur - nicht mehr als 30 Grad.

Pulmicort für Inhalationen für Kinder

Die Dosierung (Dosierung) von Pulmicort für Erwachsene variiert in der Regel innerhalb von 1 mg pro Tag. In Bezug auf die Verwendung von Medikamenten bei Kindern wird die Dosierung von einem Kinderarzt individuell vorgeschrieben. Sie liegt normalerweise zwischen 0,25 und 0,5 mg pro Tag. Wenn die Erkrankung schwierig ist, kann die Dosis auf 2 mg pro Tag erhöht werden, während sie in zwei Dosen aufgeteilt werden muss.

Pulmicort für Inhalationen für Kinder

Wie verdünne ich das Medikament?

Für Kinder wird empfohlen, eine spezielle Lösung herzustellen, bei der neben Kochsalz auch Medikamente wie Fenoterol, Terbutalin, Acetylcystein und Salbutamol verwendet werden. Es ist besser, eine solche Suspension nicht zu Hause vorzubereiten - bestellen Sie sie einfach in der Apotheke.

Pulmicort Vernebler wird gemäß den Empfehlungen des behandelnden Arztes mit Kochsalzlösung verdünnt. Typischerweise wird das Volumen des Arzneimittels von 0,25 bis 1 mg mit Salzlösung verdünnt, um eine 2 mg-Suspension zu erhalten.

Vergessen Sie nicht, dass Pulmicort Mundsoor (Soor) verursachen kann. Um eine Pilzinfektion zu verhindern, spülen Sie den Mund nach dem Eingriff aus.

Analoges Medikament

Da Pulmicort ein Hormonarzneimittel ist, das den Wirkstoff Budesonid enthält, enthalten seine Analoga auch diese Komponente. Dies sind Medikamente wie:

  1. Budesonid;
  2. Aldecin;
  3. Flixotid;
  4. Beclazol;
  5. Budenit Steri Neb.

Pulmicort gehört auf seine Kosten nicht zu billigen Medikamenten. Der Preis des Arzneimittels variiert zwischen 1000 und 1500 Rubel. Das billigste Analogon von Pulmikorta ist Budesonide - es ist in Apotheken zu einem Preis von 500 Rubel erhältlich.

Zu den Nederko-Partnern Pulmikort gehört auch Berodual. Dies ist ein nicht-hormonelles Medikament, das jedoch für ähnliche Symptome verschrieben wird. In der Anlage werden oft Pulmikort und Berodual ernannt. Für den Preis ist Berodual vergleichbar mit Budesonid (etwa 500 Rubel).

Pulmicort zur Inhalation: Bewertungen Verbraucher

Die Wirksamkeit von Pulmicort hat sich in jahrzehntelangen Anwendungen bewährt. Dennoch enthalten die überwiegend positiven Bewertungen manchmal negative Bewertungen.

  • Julia:Wir haben eine obstruktive Bronchitis, nur Pulmicort und Flucht.
  • Nastya:Sehr besorgt, als ich erfuhr, dass Pulmicort hormonell war. Aber der Arzt sagte, dass es sich um eine lokale Droge handele, und es könne keine ernsthaften Konsequenzen geben wie bei den gleichen hormonellen Pillen. Zusammen mit Berodual genommen, lindert es Krämpfe und Pulmicort entfernt Schwellungen und blockiert Allergien.
  • Evgenia:Mein Sohn hat Asthma bronchiale. Gott verbietet, dass kein Elternteil jemals erfahren würde, was es ist wie ein erstickender Angriff auf ein Kind oder ein Atemstillstand! Als der Arzt uns Pulmicort gab, beschäftigte ich mich lange mit dem Thema Hormonmedikamente. Jetzt bin ich ruhig, weil ich weiß - Menschen werden nach einigen Jahren oder Jahrzehnten der Einnahme von Pillen ernsthaft von Hormonen abhängig. Und Pulmicort ist ein lokales Heilmittel, man kann es nur einatmen. Also benutzen wir es und freuen uns, mein Sohn wird nur leichter.
  • Irina:Pulmicort bedeutet gut, aber nur, wenn Sie wissen, wie Sie eine Lösung für die Inhalation richtig vorbereiten! Wenn Sie nicht können, gehen Sie lieber ins Krankenhaus. Sie werden dort alles zeigen und alles lehren, und Sie werden gesund sein.
  • Victoria:Gott sei Dank ist meine Tochter gesund, aber ich habe selbst Asthma. Vor sechs Monaten hat der Arzt mir Pulmicort zugewiesen. Gekauft, die Anweisungen gelesen und hatte Angst, sie zu verwenden. Kostet ein Berodual.
  • Anna:Der Arzt verschrieb Pulmicort wegen einer Kehlkopfentzündung, die jedoch nicht ständig eingenommen wurde, sondern nur bei Ersticken. Asthmaanfälle treten in der Regel nachts auf, wenn Ärzte beim Rettungsdienst ankommen und Pulmicort verwenden. Im Allgemeinen wurde das Medikament während der Krankheit nur zweimal verwendet, natürlich ist es teuer, aber was zu tun ist, ist die Gesundheit des Kindes teurer.

Jeder, der Pulmicort zur Inhalation verwenden musste, kann mit der in diesem Artikel beschriebenen Anweisung etwas Neues entdecken. Vergessen Sie nicht, dass dieses Werkzeug stark ist, zeigen Sie jedoch keine unbegründeten Ängste. Obwohl Pulmicort ein Hormonarzneimittel ist, wirkt es lokal und verursacht daher keine so schwerwiegenden negativen Folgen wie der langfristige Einsatz hormoneller Pillen. In jedem Fall muss die Behandlung jedoch verantwortungsbewusst durchgeführt werden. Vergessen Sie nicht, einen Arzt zu konsultieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu