Rissige haut an den fingern

Mannes Hände sind seine Visitenkarte. Sie sind immer in Sichtweite und geben nicht nur unser Alter preis, sondern auch die Art der Tätigkeit, sogar die Eigenheiten des Charakters. Auf die Schönheit und Gesundheit ihrer Hände zu achten, ist für jede Frau eine wichtige Aufgabe.

Manchmal treten an den Fingern Risse auf, die nicht nur ihr Aussehen beeinträchtigen und Unbehagen verursachen, sondern auch Anzeichen für bestimmte Krankheiten sein können.

Rissige Haut an den Fingern: Was tun?

Rissige Haut an den Fingern. Gründe

Die Gründe dafür, dass trockene Haut und Risse an den Fingern auftreten, sind in der Regel nach außen und innen unterteilt.

Äußere Ursachen:

  • Temperatur oder Luftfeuchtigkeit sinken. Zum Beispiel während der Ferien mit starkem Klimawechsel oder im Winter bei extremer Kälte.
  • Längerer Kontakt mit Chemikalien. Meist handelt es sich dabei um Haushaltschemikalien, die wir zur Reinigung oder zum Kleben von Haushalten verwenden, Lacke, Farben zum Beispiel bei Reparaturen.
  • Ständiger Kontakt mit Wasser. Das ewige Problem der Hausfrauen sowie der mit der professionellen Reinigung befassten Personen.
  • UV-Belichtung. Ein längerer Aufenthalt in der Sonne trägt zum Austrocknen der exponierten Haut, auch an den Händen, bei.

Rissige Haut an den Fingern. Verursacht äußerlich

Interne Ursachen:

  1. Vitaminmangel (manchmal Hypervitaminose)
  2. Allergische Dermatitis
  3. Hormoneller Ausfall
  4. Pilz
  5. Verletzung des Wasser-Salz-Gleichgewichts
  6. Ekzem

Rissige Haut an den Händen: Erste Hilfe

  • Das Entfernen von Rissen in der Haut Ihrer Hände kann ziemlich schwierig sein. Deshalb Die beste Behandlung ist die Prävention Probleme. Denken Sie daran, dass unsere Hände ständig verschiedenen aggressiven Einflüssen ausgesetzt sind und dass die Pflege ihrer Hände besonders vorsichtig sein muss.
  • Achten Sie darauf, eine hochwertige pflegende Handcreme zu verwenden.

Rissige Haut an den Händen: Erste Hilfe

  • Tragen Sie in der kalten Jahreszeit warme Handschuhe.
  • Tragen Sie beim Reinigen, Waschen oder Abwaschen des Geschirrs keine Schutzhandschuhe. Ein kleiner Trick! Verwenden Sie zum Schutz Ihrer Hände medizinische Handschuhe. Sie sind bequem, da sie fest in die Handfläche passen. Tragen Sie eine dicke Schicht Pflegecreme auf Ihre Hände auf und tragen Sie Handschuhe. So schützen Sie Ihre Hände vor Wasser und Reinigungsmitteln und Ihre Haut wird Sie mit Weichheit und Zärtlichkeit begeistern.
  • Wenn Risse in den Fingern noch erschienen, zunächst ist es notwendig, die Ursache festzustellen. Wenn es extern ist, Beenden Sie den Kontakt mit Schadstoffen sofort und schützen Sie Ihre Hände vor den schädlichen Auswirkungen.
  • Versuchen Sie es zu tun Handbad mit einer Abkochung von Kräutern (Kamille, Wegerich, Ringelblume). Sie tragen zur schnellen Heilung von Rissen bei und machen die Haut der Hände weich.
  • Risse in den Fingern können auf eine unausgewogene Ernährung zurückzuführen sein.. Stellen Sie sicher, dass Sie Nahrungsmittel, die reich an Proteinen sind, Vitamine der Gruppe B, Ascorbinsäure, Vitamine A und E und Eisen enthalten. Sie müssen mageres Fleisch, Butter und Eier, Käse, Leber, Karotten, Brokkoli, Mandeln essen. Trinken Sie täglich mehrere Gläser Wasser, um eine Dehydrierung zu vermeiden.

Rissige Haut an den Händen: Erste Hilfe

Behandlung von Rissen an den Fingern der Volksheilmittel

  • Die traditionelle Medizin bietet viele Möglichkeiten zur Behandlung von Rissen in den Fingern. Bitte beachten Sie, dass diese Mittel nur dann gut sind, wenn die Ursachen für unangenehme Symptome äußerlich sind. Wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, dass die Haut an den Händen aus inneren Gründen reißt, keine Selbstbehandlung - sofort einen Arzt aufsuchen!
  • Ein wunderbares Volksheilmittel zur Wiederherstellung trockener Haut der Hände - Maske basierend auf Honig und Glycerin. Um es vorzubereiten, mischen Sie 1 EL. l Honig, ein Löffel Glycerin und 2 Löffel warmes Wasser. Fügen Sie ein wenig Haferflocken zu der Mischung hinzu und mischen Sie gründlich. Tragen Sie die Maske auf die Haut auf und halten Sie sie mindestens 25 Minuten lang. Mit warmem Wasser abspülen und die Hände mit Pflegesahne oder warmem Pflanzenöl bestreichen (Mandelöl ist am besten!)
  • Fein heilt Hautrisse auf hausgemachter Creme auf Olivenölbasis. Um die Sahne herzustellen, mischen Sie Kurkuma-Pulver, Olivenöl und Honig zu gleichen Teilen. Die Mischung mit einer Prise Mehl eindicken und einige Tropfen Sandelholzöl hinzufügen. Das resultierende Werkzeug wird mindestens zweimal täglich für 15-20 Minuten auf die Hände aufgetragen. Zum Abwaschen der Creme verwenden Sie am besten Kamille, Serie oder Ringelblume.
  • Wirksame Maßnahmen zur Behandlung rissiger Finger werden zu Recht in Betracht gezogen Milchstärkebäder. Dieses Bad lässt sich leicht zubereiten, indem Sie einen Esslöffel Stärke in ein Glas warme Milch rühren. Halten Sie Ihre Hände für 5-10 Minuten in diese Lösung, waschen Sie sie ab und tragen Sie Olivenöl, Sanddorn oder Rizinusöl auf Ihre Haut auf. Falls gewünscht, können Sie anstelle von Butter eine Feuchtigkeitscreme verwenden.

Behandlung von Rissen an den Fingern der Volksheilmittel

  • Heilt schnell und mildert rissige Haut Kartoffelmaske. Kochen Sie gekochte Kartoffeln, mischen Sie sie mit 2 Esslöffeln vorgewärmter Milch und tragen Sie die Mischung auf Ihre Hände auf. Bewahren Sie die Maske mindestens 20 Minuten auf.

Rissige Haut an den Fingern: Medikamente

Wenn die Risse an den Fingern nicht lange dauern, Suchen Sie sofort einen Arzt auf! Der Fachmann wird die erforderlichen Tests vorschreiben und die Ursache der unangenehmen Symptome feststellen. Denken Sie daran, dass bei bestimmten Krankheiten wie Pilz oder Ekzem Selbstmedikation kann nur schaden. Ein Dermatologe wählt das richtige Medikament für Sie aus. Befolgen Sie vor allem sorgfältig die Empfehlungen des Arztes und beenden Sie die Behandlung nicht, auch wenn eine spürbare Besserung eintritt.

Rissige Haut im Nagel weist meistens auf einen Mangel an Vitaminen (Vitaminmangel) hin. Aber nehmen Sie nicht ihre eigenen Vitaminkomplexe, ohne den Arzt zu konsultieren, da bei Hypervitaminose die gleichen Symptome auftreten können. Im letzteren Fall können die Vitamine Ihrer Gesundheit großen Schaden zufügen!

Lesen Sie auch:

  • Fersensprung Salbe
  • Was soll ich tun, wenn die Haut an meinen Händen locker ist?
  • Die Haut an den Fingern bricht: verursacht

Risse an den Fingern sehen unästhetisch aus und verursachen viele Unannehmlichkeiten.. Wenn Sie sich um Ihre Hände kümmern und rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen ergreifen, können Sie dieses Problem vermeiden. Wenn jedoch unangenehme Symptome auftreten, verzögern Sie die Behandlung nicht! Wenn nötig, konsultieren Sie immer einen Arzt.

Fügen sie einen kommentar hinzu