Schachtelhalm

Seit vielen Jahrhunderten hat die Menschheit die Regeln für die Behandlung von Heilpflanzen gelernt. Es ist überhaupt nicht überraschend, dass die traditionelle Medizin heute so beliebt ist, dass man fast jede Krankheit loswerden kann. Zu den Arzneipflanzen, die in der Phytopraktik besonders häufig anzutreffen sind, gehört Schachtelhalm, dessen medizinische Eigenschaften weithin bekannt sind.

Heute wird diese Pflanze nicht nur in der nicht traditionellen, sondern auch in der offiziellen Medizin verwendet. Sein grüner Teil enthält eine große Anzahl aktiver biologischer Komponenten, darunter Equizetonin, Saponine, Flavonoide und Alkaloide.

Dieser Schachtelhalm ist eine natürliche Quelle von wertvollen Tanninen sowie von Carotin und einer Masse von Säuren (Äpfelsäure, Ascorbinsäure, Oxalsäure, Kieselsäure). Diese Pflanze enthält jedoch Proteine, Kohlenhydrate, fette Öle und Fette.

Die heilenden Eigenschaften von Schachtelhalm

Schachtelhalm: heilende Eigenschaften

Extrakte und Abkochungen, die auf den grünen Teilen des Schachtelhalms basieren, werden häufig als hervorragendes Diuretikum verwendet. Diese Werkzeuge helfen auch, eine Vielzahl von entzündlichen Erkrankungen der Blase zu beseitigen und werden zur Behandlung der Harnwege eingesetzt. Sie können als wirksames Mittel gegen Blutungen eingesetzt werden, die häufig bei Hämorrhoiden oder bei weiblichen Krankheiten auftreten.

Es hat eine ausgezeichnete anthelmintische und tonisierende Wirkung und trägt gleichzeitig zur effektiven Entfernung von Blei aus dem menschlichen Körper bei.

Mit Hilfe der äußerlichen Anwendung dieser Pflanze können Sie verschiedene Arten von Konjunktivitis leicht loswerden. In diesem Fall sollten alle auf dem Schachtelhalm basierenden Mittel sowohl zum Spülen als auch für spezielle Augenbäder verwendet werden.

Frisch gepresster Saft aus einem Schachtelhalm ist ideal für den Umgang mit Krampfadern. Dieses Tool hilft auch dabei, die Funktion des Immunsystems zu aktivieren und erhöht gleichzeitig die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Infektionen und Viren.

Brühen auf der Basis dieser Pflanze werden häufig für eine effektive Blutreinigung sowie zur Entfernung von Giftstoffen und überschüssigem Wasser verwendet. Es ist wichtig, dass dies nicht die korrekte Salzzusammensetzung verletzt. Daher können solche medizinischen Dekokte in Gegenwart einer Vielzahl von allergischen Erkrankungen verwendet werden.

Schachtelhalm ist eine ideale Behandlung für eine Vielzahl von Lungenerkrankungen. Dank seiner Anwendung können Sie einen starken Husten loswerden, in den Bronchien keuchen und bei der Behandlung von Lungentuberkulose helfen. Zu Beginn der Entwicklung von Entzündungsprozessen in der Mundhöhle und bei Halsschmerzen wird empfohlen, auf der Basis dieser Heilpflanze vorbereitete Abkochungen zum Spülen zu verwenden.

Mittel aus dem Schachtelhalm können bei der Behandlung einer Vielzahl von Herzkrankheiten und Rheuma eingesetzt werden, bei denen die Stagnationsbildung einsetzt. Dies liegt an der Tatsache, dass Schachtelhalm eine hervorragende Quelle für einzigartige siliciumhaltige Verbindungen ist. Dies hat eine positive Auswirkung auf den Zustand von Menschen, die an Arteriosklerose des Gehirns und der Blutgefäße leiden, bestimmte Probleme im Zusammenhang mit Kapillaren.

Diese Heilpflanze wirkt sich bei der Tuberkulose-Behandlung nicht nur der Lunge, sondern auch der Epidermis positiv aus. Auch für ältere Menschen werden Abkochungen empfohlen, die Behandlung sollte jedoch unter strenger Aufsicht eines Arztes erfolgen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass die Einnahme von Mitteln, die Schachtelhalm enthalten, bei Nephritis verboten ist, da in diesem Fall die Gefahr einer erhöhten Reizung der Nieren besteht.

Schachtelhalm: heilende Eigenschaften

Ackerschachtelhalm wird auch in der Zahnheilkunde häufig verwendet - beispielsweise bei Stomatitis oder anderen Erkrankungen der Mundschleimhaut. In diesem Fall wird meistens die Verwendung von Spülungen und speziellen Lotionen vorgeschrieben (unter Aufsicht eines Arztes).

In der Apotheke kann diese Pflanze in getrockneter Form sowie als Flüssigextrakt und in Briketts verkauft werden. Viel weniger wird es in Lebensmitteln verwendet. Der Hauptwert des Schachtelhalms besteht darin, dass es fast unmittelbar nach dem Schmelzen des Schnees gegessen werden kann, bis andere Vitaminquellen auftauchen.

Die Verwendung von Ackerschachtelhalm in der Kosmetologie

  1. Moderne Dermatologen und Kosmetiker empfehlen die Verwendung dieser einzigartigen Pflanze äußerlich, da sie nicht nur zur Behandlung, sondern auch zur beschleunigten Heilung von blutenden Wunden beiträgt. Es wird als Pulver in trockener Form verwendet.
  2. Kompressen mit Schachtelhalm können zur Behandlung von Furunkeln, Herpes und Ekzemen verwendet werden. Bei übermäßigem Schwitzen hilft das Bad mit der Zugabe von Heilbrühe. Und wenn Sie das Haar mit einer solchen Abkochung ausspülen, können Sie Schuppen loswerden und Haarausfall vorbeugen.
  3. Diese Pflanze wird auch häufig als Zusatz zu Tee verwendet, da sie eine ausgezeichnete unterstützende und tonisierende Wirkung haben kann, die für einen geschwächten Organismus einfach unverzichtbar ist.

Achtung: Es gibt Kontraindikationen!

Es ist strengstens verboten, diese Pflanze für Nephrose und Nephritis sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden. Individuelle Kontraindikationen umfassen individuelle Intoleranz gegenüber dem Schachtelhalm.

Schachtelhalm: heilende Eigenschaften

Bei Überdosierung dieser Pflanze kann ein starkes Übelkeitsgefühl auftreten, das Erbrechen wird geöffnet und nagende Schmerzen in der Lendengegend beginnen zu stören. Wenn Sie diese Symptome feststellen, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Erfahrungsberichte:

  • Yana: Eine stehende Pflanze, außerdem gibt es fast keine Kontraindikationen und kann leicht in der Apotheke gekauft werden. Es wächst fast überall, so dass Sie unabhängig ernten können.
  • Margarita: Vor einigen Jahren nahm sie eine Abkochung von Schachtelhalm zur Behandlung der Leber, dank derer sie die richtige Größe angenommen hatte, obwohl sie vergrößert wurde. Verwenden Sie es jedoch nicht ohne Zustimmung des Arztes, um keine Schäden zu verursachen.
  • Katia: Ich habe das Kind mit starkem Husten verabreicht, sehr schnell ein unangenehmes Symptom. Deshalb versuche ich jetzt immer, mich der traditionellen Medizin zuzuwenden.

Mit Hilfe verschiedener Dekokte und Kräutertees können Sie einige Krankheiten heilen. Dies gilt auch für Produkte auf Schachtelhalm. Er kann viele Krankheiten meistern und hat praktisch keine Gegenanzeigen. Es wird empfohlen, vor der Verwendung der Heilpflanze einen Arzt zu konsultieren.

Fügen sie einen kommentar hinzu