Schilddrüse

Durch die Schilddrüse produzierte Hormone und Drüsen regulieren die Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper. Unausgewogene Ernährung, Umweltfaktoren und Jodmangel führen häufig zur Entwicklung von Pathologien. In unserem Artikel betrachten wir die häufigsten Erkrankungen der Schilddrüse und die Behandlung ihrer Volksheilmittel.

Schilddrüse: Wann kann ich mich der traditionellen Medizin zuwenden?

Schilddrüse: Behandlung von Volksheilmitteln

Die Erkennung der Pathologie der Schilddrüsenfunktion ist nur durch eine umfassende Untersuchung möglich, auf deren Grundlage der Arzt einen umfassenden Behandlungszyklus vorschreibt. Einige Erkrankungen der Schilddrüse können mit der traditionellen Medizin behandelt werden, insbesondere:

  • Zunahme der Schilddrüsengröße;
  • das Auftreten von Tumoren;
  • das Vorhandensein von Knötchen;
  • Funktionsstörung der Produktion von Jod und anderen Hormonen.

Die Krankheit Volksheilmittel loszuwerden kann lange dauern. Wie die Praxis zeigt, empfehlen Experten den Patienten häufig, Dekokte, Tinkturen zu nehmen oder Kompressen auf der Basis von Kräutertees herzustellen. Die Behandlung mit der traditionellen Medizin basiert im Allgemeinen auf Kräutermedizin.

Bevor Sie einen Behandlungskurs beginnen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren. Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile der pflanzlichen Heilmittel sollte auf deren Verwendung verzichtet werden. Darüber hinaus ist es bei der Behandlung von Pathologien der Schilddrüse erforderlich, die übermäßige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung zu beseitigen, körperliche Anstrengung zu verbrauchen, eine Reihe von Produkten zu sich zu nehmen (alles hängt von der Art der Krankheit ab) und heißen Bädern.

Behandlung der Schilddrüse bei Frauen

Es gibt viele Gründe für die Funktionsstörung der Schilddrüse. Dies ist in erster Linie auf Änderungen der Jodkonzentration im Körper zurückzuführen. Bevor der Vertreter des fairen Geschlechts mit der Behandlung dieser Krankheit beginnen kann, müssen Sie untersucht werden. Pathologien der Schilddrüse werden bei der Ultraschalldiagnostik erkannt. Die Umfrage ist notwendig, um die Ursachen und das Ziel eines integrierten Behandlungskurses zu ermitteln.

Die Behandlung der Schilddrüsenerkrankung umfasst mehrere Bereiche:

  • traditionelle Medizin;
  • Hormontherapie;
  • operative Intervention;
  • Verwendung von radioaktivem Jod.

Behandlungsmethoden der traditionellen Medizin können nur Endokrinologen wählen. In der traditionellen Medizin kann der Patient sie selbstständig auswählen, wobei alle Empfehlungen des behandelnden Spezialisten und die vorhandenen Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Die Schilddrüse bei Frauen: Behandlung von Volksheilmitteln

Um die Erkrankungen der Schilddrüse zu heilen, können Sie die folgenden Phytomedikationen verwenden:

  • Bienenmilch;
  • weiße Cinquefoil;
  • Biene Primel;
  • Walnüsse;
  • Öl und Leinsamen;
  • Devyasila;
  • Kirschrinde

Bei der Zubereitung von Abkochungen müssen die Proportionen und die Dosierung der Phytomedikation genau beachtet werden. Andernfalls kann es zu irreparablen Schäden für Ihren Körper kommen. Darüber hinaus wird bei der Behandlung von Schilddrüsenanomalien empfohlen, dass Produkte, die die Produktion von Jod und die notwendigen Hormone herstellen, in die tägliche Ernährung aufgenommen werden. Dazu gehören:

  • schwarze Ashberry;
  • Blaubeeren;
  • Hund stieg;
  • Rüben
  • Stachelbeere;
  • Rübe;
  • Kohl;
  • Kürbis;
  • Knoblauch;
  • Himbeere

Phytotherapie für Schilddrüsen-Kropf

Mit einer Zunahme der Größe des endokrinen Organs sowie dem Auftreten nodulärer Neoplasmen werden Stoffwechselprozesse gestört, was zu Nierenfunktionsstörungen und Veränderungen des Körpergewichts führen kann. Bei der Behandlung einer solchen Krankheit mit der traditionellen Medizin müssen Sie die tägliche Ernährung ausbalancieren und unbedingt einen Spezialisten konsultieren.

Um diese Pathologie zu beseitigen, können Sie die folgenden Phytomedikationen verwenden:

  • l Snapchatki;
  • Pferdesauerampfer;
  • Brennnessel;
  • Alkoholtinktur auf Basis von Kirschrinde;
  • Schöllkraut;
  • Hypericum;
  • Thymian;
  • Devyasila;
  • Hahn;
  • frische Zitrone

Bei der Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen werden häufig Kompressen verwendet. Sie können auf der Basis von Eichenrinde, Sanddornöl und Weidenblättern hergestellt werden.

Was tun mit nodulärem Neoplasma?

Schilddrüse (Knoten): Behandlung von Volksheilmitteln

Wenn das noduläre Neoplasma nicht zu einer Vergrößerung des endokrinen Organs und zu einer Pathologie im Anfangsstadium geführt hat, kann der Patient dies mit der traditionellen Medizin problemlos tun. Die Behandlung von knotigen Neoplasmen umfasst mehrere Aspekte:

  • Hirudotherapie;
  • Bienenprodukte;
  • Einnahme von Jod-Medikamenten oder pflanzlichen Heilmitteln;
  • Diät-Therapie;
  • Tonbehandlung.

Bei der Behandlung von knotigen Tumoren in der Schilddrüse werden häufig Infusionen und Dekokte von weißem Potentilla verwendet. Diese Pflanze ist einzigartig, da sie die Insuffizienz und Überfunktion des endokrinen Organs bewältigen kann. Weiße Potentilla kann in Wasser gebrüht werden oder mit Alkohol gekocht werden.

Schöllkraut und Walnüsse haben sich bei der Bekämpfung von Knötchen als wirksam erwiesen. Celandine darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Beachten Sie unbedingt die Rezeptur der traditionellen Medizin und die Dosierung der Rezeption. Wenn es Kontraindikationen gibt, können Arzneimittel auf Basis von Schöllkraut nicht angewendet werden.

Merkmale der Behandlung von multinodularem Struma der Schilddrüse

Das Auftreten mehrerer Knoten in der Schilddrüse kann eine andere Natur haben - zystisch, follikulär oder kolloidal. Wie die Praxis zeigt, kann sich ein solcher knotiger Tumor in einigen Fällen zu einem bösartigen entwickeln. Die Behandlung der Pathologie sollte rechtzeitig und nur nach bestandener Prüfung und Konsultation des behandelnden Spezialisten beginnen.

Die Behandlung einer solchen Krankheit mit der traditionellen Medizin sollte umfassend sein und Folgendes umfassen:

  • Empfang der Infusion, die auf Basis eines Bienen-U-Bootes vorbereitet wurde;
  • die Verwendung von Infusionen von Walnuss-Trennwänden;
  • Tinkturen auf Basis von Pferdesauerampfer erhalten;
  • die Verwendung von Dekokt von Waldbeeren;
  • tägliche Anwendung von Jodnetz am Hals;
  • Kompressen aus Eichenrinde.

Wie gehe ich mit einer Schilddrüsenentzündung um?

Entzündung der Schilddrüse: Behandlung von Volksheilmitteln

Die Entwicklung entzündlicher Prozesse in der Schilddrüse wird durch eine Verletzung der Jodkonzentration im Körper verursacht. Es ist möglich, diese Beschwerden mit Hilfe pharmakologischer Präparate und traditioneller Medizin zu heilen. Die folgenden Maßnahmen gelten als wirksame Abhilfemaßnahmen:

  • Eichenrinde;
  • Hafer;
  • Meerkohl;
  • Brennnessel;
  • Hahn
  • Knoblauchzehen.

Vor der Vorbereitung und Anwendung der traditionellen Medizin sollte immer ein Endokrinologe konsultiert werden.

Wie kann man ein Adenom loswerden?

Wenn ein benignes Neoplasma im Schilddrüsengewebe auftritt, diagnostizieren die Ärzte ein Adenom. Es ist möglich, solche Beschwerden durch chirurgische Eingriffe und die Verwendung der traditionellen Medizin zu beseitigen. Der Einsatz von Phyto-Mitteln bei der Behandlung eines Adenoms ist nur nach Rücksprache mit dem Endokrinologen möglich.

Im Kampf gegen das Schilddrüsenadenom verwenden Sie die folgenden Mittel der traditionellen Medizin:

  • Erdbeeren;
  • Feijoa;
  • geistige Infusion von Weißdornfrüchten;
  • Eichenrinde;
  • eine Mischung aus frischen Orangen und Zitronen.

Um die Krankheit loszuwerden, empfehlen Herbalists, eine Bernsteinkette um den Hals zu tragen.

Wie Sie sehen können, hat die Kräutermedizin in letzter Zeit neben traditionellen Behandlungsmethoden große Popularität erlangt. Bei Fehlfunktionen der Schilddrüse sollten Sie sich unverzüglich an den behandelnden Spezialisten wenden. Der Einsatz der traditionellen Medizin zur Behandlung von Erkrankungen des Organs des endokrinen Systems ist nur nach Rücksprache mit dem Endokrinologen zulässig. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu