Schmerzen und schweregefühl im rechten hypochondrium

Unser Körper hat eine erstaunliche Fähigkeit, uns Informationen über die Probleme zu vermitteln, die in ihm auftauchen. Schmerzen können nicht ignoriert werden, da sie das Signal sind, das Organe überträgt. Man sollte vorsichtig sein, auch wenn Schmerzen und Schwere im rechten Hypochondrium beunruhigend sind: Ihre Ursachen können schwerwiegend sein.

Unangenehme nörgelnde Empfindungen auf der rechten Körperseite können sowohl episodisch als auch dauerhaft sein. Um nicht zu einem Hypochonder zu werden und nicht nach Problemen suchen, bei denen es keine gibt, müssen Sie sich nur eine Frage stellen: Treten unangenehme Gefühle nur an einer Stelle auf oder wandern sie?

Schweregefühl und Schmerz erscheinen direkt unter den Rippen

Wenn das Gefühl von Schweregefühl und Schmerz nur rechts unter den Rippen auftritt, liegt höchstwahrscheinlich ein Problem vor, und die Ursache muss nach Bestehen der Diagnose ermittelt werden. Viele junge und alte Patienten klagen über die Beschwerden auf der rechten Seite. Die Ursachen herauszufinden, ist eine Notwendigkeit, da sie mit schweren Erkrankungen der Leber, Organen des Gastrointestinaltrakts und Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Verbindung gebracht werden kann (dies ist im schlimmsten Fall der Fall, daher sollten Sie keine Angst haben).

Schmerz auf der rechten Seite und ihre Verbindung mit Organen

Wenn Gefühle wie Schmerzen und Schweregefühl im rechten Hypochondrium oft unangenehm werden, sollten zunächst nach den Organen gesucht werden, die sich in diesem Bereich befinden. Hier ist eine Liste von ihnen:

  • Leber;
  • Duodenum;
  • Dickdarm Darm;
  • Gallenblase;
  • Teil des Dünndarms;
  • Diaphragma;
  • Teil der Bauchspeicheldrüse;
  • rechte Niere;
  • rechte Lunge

Gleichzeitig sind Versagen mit einem dieser Körper nicht unbedingt ein Provokateur unangenehmer Empfindungen. Die Schwere der rechten Seite kann durch Rückenprobleme und entzündliche Prozesse ausgelöst werden, die anderswo auftreten.

Häufige Probleme

Wenn ein Symptom wie Schmerzen auf der rechten Seite unter der Rippe häufig auftritt, sollten Sie vorsichtig sein. Die häufigsten Ursachen sind die folgenden Erkrankungen.

  • Die Bildung von Steinen in der Gallenblase. Bei Vorhandensein von Zahnstein sind die Schmerzen akuter paroxysmaler Charakter.

Schmerz auf der rechten Seite und ihre Verbindung mit Organen

Es ist wichtig! Viele, die den Schmerz in der rechten Körperseite spüren, machen die Verstopfung der Leber dafür verantwortlich und entschließen sich dazu, sie mit Hunger, Kräutern oder Säften nach gängigen Rezepten zu reinigen. Bei Problemen mit der Gallenblase ist dies strengstens untersagt. Nehmen Sie keine Reinigungspraktiken und Selbstbehandlungen vor, ohne dass ein Arzt eine Diagnose stellt!

  • Cholezystitis Diese Erkrankung der Gallenblase ist durch das Auftreten eines Entzündungsprozesses gekennzeichnet und wird von brennenden Schmerzen begleitet, die sich von den Rippen bis zur gesamten rechten Körperseite (Schulter, Schulterblatt) erstrecken. Im akuten Stadium können diese Symptome auch von Erbrechen und Fieber begleitet sein. Bei chronischer Verschlimmerung sind die Schmerzen dumpf und schmerzhaft. Es gibt Schwäche und Übelkeit nach dem Essen.
  • Hepatitis, die akut und chronisch ist. Der Schweregrad im rechten Hypochondrium, dessen Ursachen mit einer akuten Hepatitis verbunden sind, wird von hohem Fieber, gelbem Hautton und Intoxikation begleitet. Chronischer Verlauf ist gefährlich, weil er fast asymptomatisch ist. Es ist durch Schmerzen auf der rechten Seite gekennzeichnet, die einen ziehenden Charakter tragen. Es ist besonders ausgeprägt nach 30-40 Minuten nach Einnahme von fetthaltigen Lebensmitteln oder Alkohol. Tatsache ist, dass die Leber bei Hepatitis zunimmt und auf den Bereich des rechten Hypochondriums drückt - daher die unangenehmen Symptome.
  • Dyskinesien der Gallenwege. Diese Krankheit geht häufig mit Erkrankungen des Magens (Gastritis, Geschwüre) einher und kann sich auch bei nervösen Störungen und infolge von Stress entwickeln.
  • Häufig sind die Schmerzen in den Rippen auf der rechten Seite eine Folge einer chronischen oder akuten Pankreatitis. Es fühlt sich an wie ein pulsierender Krampf, begleitet von Übelkeit, Bauchdehnung und im akuten Stadium - hohes Fieber und Durchfall.
  • Steine ​​in der rechten Niere, die "durchdringende" Empfindungen hervorrufen, erstrecken sich auf den Rückenbereich des Rückens (Brust- und Lendengegend). Symptome wie Schmerzen beim Wasserlassen, Schwäche, Fieber, Übelkeit können auftreten.
  • Zwölffingerdarmgeschwür. Schmerzen können als Folge eines langen Hungers auftreten und treten nach dem Essen häufig nachts auf. Die Krankheit wird begleitet von Blähungen, Blähungen und periodischen Anfällen von Übelkeit mit Erbrechen. Schmerzen beim Ziehen eines Geschwürs; Bei scharfen, scharfen "Punktionen" ist ein dringender Krankenhausaufenthalt erforderlich (er kann sich zu einem perforierten Geschwür entwickeln).
  • Blinddarmentzündung Manchmal verursacht eine Entzündung des Anhangs Schmerzen in der rechten Körperseite.
  • Entzündung der rechten Lunge (selten).
  • Erkrankungen der Wirbelsäule. Die rechtsseitige S-förmige Skoliose ruft oft Schmerzen in den Rippen hervor. Dies ist auf den Druck der Wirbelsäule auf die Muskeln zurückzuführen. Gefühle können sowohl schmerzhaft als auch abrupt sein, manchmal machen sie sich beim Niesen oder Husten bemerkbar.

Dies ist eine "starke" Liste von Krankheiten, deren Symptome auf Schmerzen und Schwere im rechten Hypochondrium zurückzuführen sind. Die Ursachen und die Behandlung dieser Pathologien sind unterschiedlich - genau wie die Liste der Begleitsymptome.

Wie du dir helfen kannst

Woher kommt die Schwere im rechten Hypochondrium?

Wenn der Schmerz plötzlich auftrat und keine dringende Untersuchung möglich ist, können Sie ihn eine Weile lindern.

Erstens sollten Sie Ihre Diät einschränken, indem Sie fetthaltige, gebratene Nahrungsmittel, harte und zu süße Speisen sowie Alkohol aus der Diät entfernen. Dies ist notwendig, um mögliche Probleme mit der Leber oder dem Verdauungstrakt nicht zu verschlimmern.

Zweitens können Sie 2 Pillen No-shpy trinken, die den Schmerz dämpfen, ohne die Leber zu beeinträchtigen. Es schadet nicht, unter die Zunge Validol oder Nitroglycerin zu legen, um die Wirkung auf den Herzmuskel zu reduzieren.

Sie sollten keine kalten oder heißen Kompressen anwenden, sich selbst spritzen und Kräutertees trinken. Diese Methoden sind nur dann gut, wenn die Schmerzursache klar ist. Im umgekehrten Fall können sie noch mehr Schaden anrichten. Sobald sich die Gelegenheit bietet, sollten Sie sofort den Arzt aufsuchen.

Rechtes Hypochondrium - ein Bereich, in dem viele innere Organe dicht nebeneinander konzentriert sind. Daher sind die Schmerzursachen in diesem Körperteil so umfangreich. Es muss beachtet werden, dass jede der möglichen Krankheiten ihre eigene spezifische Behandlung hat. Daher ist es in keinem Fall möglich, eine Diagnose zu stellen und Medikamente zu verschreiben.

Fügen sie einen kommentar hinzu