Schöllkrautöl

Schöllkraut ist ein sehr starkes Heilkraut, das in der traditionellen Medizin seit langem verwendet wird. Es ist sehr nützlich bei der Behandlung von Hautkrankheiten dank seiner Inhaltsstoffe. Nicht nur das Schöllkraut selbst ist nützlich, sondern auch das daraus hergestellte Öl. Schöllkrautöl reinigt die Haut, hilft bei Akne, Pickeln und Irritationen.

Schöllkrautöl kann sogar bei der Behandlung von Säuglingen verwendet werden. Es hilft, Rötungen zu beruhigen und zu entfernen, die zu einer Reizung der Haut des Babys neigen. Wischen Sie die Haut des Babys mit Öl und allem.

Die Zusammensetzung des Öls Schöllkraut

Schöllkrautöl enthält viele heilende und wohltuende Substanzen. Dazu gehören Carotin und Flavonoide sowie Alkaloide und Harzsubstanzen sowie organische Säuren wie Zitronensäure, Äpfelsäure und Bernsteinsäure. Dank dieser Substanzen wirkt Schöllkrautöl beruhigend auf das Nervensystem. Harzhaltige Substanzen steigern den Appetit und verbessern dadurch den Stoffwechsel.

Nützliche Eigenschaften von Schöllkrautöl

Schöllkrautöl hat entzündungshemmende, wundheilende, antiallergische, schmerzstillende und antibakterielle Eigenschaften. Es wird bei der Behandlung von fast allen Hautkrankheiten nützlich sein, hilft bei der Bekämpfung von Furunkulose, Akne, Ekzemen und Seborrhoe. Manchmal kann es Antibiotika ersetzen.

Schöllkrautöl beruhigt die Haut und beseitigt den Juckreiz. Wird bei Papillomatose und Polypen wirksam sein. Es kann als Antivirus- und Antipilzmittel verwendet werden und hilft bei der Behandlung von Flechten, Herpes und Warzen. Es ist nützlich bei Parodontitis und kann die Aktivität des Darms, des Verdauungssystems und des Speichelflusses anregen. Schöllkrautöl kann analgetisch wirken und das Wachstum maligner Tumore stoppen.

Wie kann man Schöllkrautöl mit den eigenen Händen kochen?

Um Schöllkrautöl selbst herzustellen, nehmen Sie das trockene Kraut von Schöllkraut, legen Sie es in ein Glas und geben Sie anschließend Pflanzenöl darüber. Wenn möglich, nehmen Sie Mandel-, Pfirsich- oder Aprikosenöl. Davor erhitzen Sie das Öl 1,5 Stunden in einem Wasserbad. Füllen Sie das Öl 2 cm lang mit Öl ein, legen Sie die Mischung eine Stunde lang an einen warmen, dunklen Ort und entfernen Sie sie 7 Tage lang in der kühlen Umgebung. Manchmal schütteln Sie das Geschirr mit der Mischung. Nach der Mischung abseihen und dort ein einfaches reines Öl hinzufügen. Bewahren Sie das resultierende Öl in einem Glas an einem dunklen Ort auf.

Die Verwendung von Schöllkrautöl

Schöllkrautöl wird häufig in der Kosmetologie verwendet und hilft dabei, die Gesichtshaut zu reinigen.

  • Um Hornhaut oder Warzen zu entfernen, tragen Sie viermal täglich eine kleine Menge Öl auf die betroffene Haut auf. Die Behandlung kann abgebrochen werden, nachdem das gewünschte Ergebnis erzielt wurde. Wenn Akne auftritt, reicht es aus, 15 Minuten lang Öl auf die Problemzonen zu legen und mit einer Serviette vorsichtig zu tupfen.
  • Durch das Auftragen des Schöllkrautöls können Sie den Puls verlangsamen und den Blutdruck senken.
  • Das Öl eignet sich zur Behandlung von Seborrhoe, mikrobiellem Ekzem, Akne vulgaris, Furunkulose, Seborrhoe, Granulom und Hautinfektionen, auch wenn der Körper resistent gegen Antibiotika ist.
  • Im Falle von Erkrankungen mit juckender Dermatose hilft es, Beschwerden und Juckreiz zu reduzieren.

Schöllkrautöl hat praktisch keine Kontraindikationen. Das Einzige - Sie müssen sich auf individuelle Unverträglichkeiten überprüfen, indem Sie einen Teil der Haut mit etwas Öl einreiben. Dies gilt nur für das Öl der Schöllkraut, der Saft der Schöllkraut hat starke Auswirkungen auf die Haut, Sie sollten vorsichtig damit sein. Studien haben die Wirksamkeit der Behandlung von Polypen und Papillomen unter Verwendung von Schöllkrautöl nachgewiesen.

Heilrezepte mit Schöllkrautöl

  • Schöllkrautöl wird bei der Behandlung von Psoriasis nützlich sein. Dazu 5 Tropfen Schöllkrautöl, 20 g Lanolin, 5 g Bienenwachs einnehmen. Schmelzen Sie das Wachs und mischen Sie Schöllkrautöl mit Lanolin. Mischen Sie die resultierende Salbe gründlich. Bewahren Sie es im Kühlschrank auf, tragen Sie es während der Zeit der Verschlimmerung auf und schmieren Sie die beschädigte Haut nachts.
  • Ein anderes Rezept ist, 1 EL zu mischen. l Calendula, Kamille, Tricolor-Veilchen und 10 Tropfen Schöllkrautöl. Füllen Sie die Zutaten mit 2 Tassen Wasser. Bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie die Mischung eine Stunde ziehen. Abseihen, im Kühlschrank aufbewahren. Nehmen Sie 0,25 Tassen pro Tag vor den Mahlzeiten dreimal 30 Minuten ein.
  • Schöllkrautöl kann als einer der Bestandteile einer kosmetischen Gesichtsmaske verwendet werden. Dazu 1 EL nehmen. l trockene Lavendelblüten, Kamille, Linde und 10 Tropfen Schöllkraut. Kräuter fein zerdrücken, kochendes Wasser gießen, bis eine homogene Masse entsteht, Schöllkrautöl abtropfen lassen. Wieder rühren Dann 10 Minuten lang an einem warmen Ort beharren. Tragen Sie danach warmen Haferschleim auf die Haut des Nackens und des Gesichts auf und entfernen Sie den Bereich um die Augen. Bedecke dein Gesicht mit einem Mulltuch und bleibe 20 Minuten in dieser Position. Dann spülen Sie Gesicht und Hals mit warmem Wasser, dann kalt und tragen Sie eine pflegende Creme auf. Diese Maske wird für trockene Haut im Herbst und Frühjahr empfohlen.

Schöllkraut wird seit über tausend Jahren in der traditionellen Medizin verwendet. Schöllkrautöl hat alle vorteilhaften Eigenschaften, die die Pflanze selbst Schöllkraut hat. Es wird verwendet, um verschiedene Entzündungen zu behandeln, die Haut zu reinigen, Akne und Pickel zu behandeln, die Haut von dunklen Flecken, Warzen und Hühnern zu entfernen und zu reinigen.Schöllkrautöl ist eines der heilendsten Produkte für unsere Gesundheit., erinnere dich daran.

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru - Julia

Fügen sie einen kommentar hinzu