Stärke

Wer weiß, was Stärke ist? Eine seltsame Frage, denkst du. Stärke ist ein weißes Pulver in einer Tüte, die in einem Küchenschrank liegt, es wird auch in verschiedenen kulinarischen Rezepten zur Verdickung verwendet. Dies ist natürlich richtig, aber neben dem Sack ist Stärke in allem enthalten, was pflanzlichen Ursprungs ist, und in erster Linie handelt es sich um Mehlprodukte. In großen Mengen kommt es auch in Kartoffeln, Maiskörnern, Reis, Erbsen, Getreide vor. Im Allgemeinen wird Stärke heute aus mehr als 50 Pflanzenarten gewonnen und wir nehmen sie mit fast allem auf, was wir essen. Das Thema unseres Gesprächs - Stärke: die Vorteile und Schäden für den Körper.

Stärke Zusammensetzung

Stärke - der Hauptlieferant von Kohlenhydraten, dh Energiequelle

Stärke - der Hauptlieferant von Kohlenhydraten, dh Energiequelle. Sobald Sie ein Brötchen abgebissen oder gekochte Kartoffeln in den Mund nehmen, beginnt der Prozess der Umwandlung von Stärke in Glukose, die unseren Körper mit Energie versorgt und zu Fettablagerungen beiträgt. Die Meinung der Medizin dazu ist folgende: Die Verwendung von Stärke für das menschliche Leben ist zweifellos unbestritten, verursacht aber auch eine Störung der Stoffwechselvorgänge im Körper, die verschiedene Krankheiten verursachen.

Um dies alles zu verstehen, betrachten wir zuerst Stärke unter einem Mikroskop und finden heraus, aus welchen Elementen sie besteht.

100 g essbarer Teil des Produkts

Energieelemente, g

Protein 0,1
Kohlenhydrat 78,2
Ballaststoffe 1.4
Wasser 20
Saccharide 0,9
Stärke 77.3
Asche 0,3
Nährwert, Kcal 313
Vitamine, mg
Niacinäquivalent (PP) 0,0166
Makroelemente, mg
Sa 40
Zu 15
Na 6
P 77
Spurenelemente, mg 0,0

Diese Substanz wird von Pflanzen synthetisiert und sammelt sich als Energieressource an. Beispielsweise sind Mais- oder Weizenkörner halbe Stärke. Hier sind die stärksten Kulturen:

  • Knollen - Kartoffeln, Süßkartoffeln, Maniok;
  • Getreide - Mais, Weizen, Reis, Roggen, Gerste usw .;
  • Hülsenfrüchte - Erbsen, Linsen, Kichererbsen usw.

Die Methode der Stärke - Nassmahlung.

Stärke: Nutzen und Schaden für den Körper

Vollständig nützliche Produkte gibt es überhaupt nicht.

Vollständig nützliche Produkte gibt es überhaupt nicht. Im Leben ist immer der Fall - alles Nützliche ist schädlich. Dasselbe gilt für Stärke, auch wenn ihre biologische Bedeutung für den Menschen schwer zu überschätzen ist. Als Hauptenergiequelle liefert es bis zu 80% der konsumierten Kohlenhydrate und fast 50% des Nährwerts unserer täglichen Ernährung. In Bezug auf den Kaloriengehalt ist es fast gleich Zucker.

Die Vermögenswerte dieses Produkts umfassen auch seine Eigenschaften:

  • Anti-Sklerose - senkt den Cholesterinspiegel;
  • Der Kaliumgehalt trägt zur Entfernung überschüssiger Flüssigkeit bei und wirkt sich günstig auf die Nierenerkrankung aus.
  • die einhüllende Wirkung wird als Mittel gegen Geschwüre verwendet;
  • fördert die Synthese von Riboflavin, das an der Organisation des Verdauungsprozesses beteiligt ist;
  • Ein hoher Amylopektingehalt trägt zur Bildung von Nahrungsklumpen bei und regt den Magen an.
  • reduziert die negativen Auswirkungen von Zuckersprüngen bei Diabetikern.

Stärke von Stärke hat wieder einen hohen Energiewert: Er trägt zur Fettleibigkeit von Menschen bei, die einen sitzenden Lebensstil führen. Stärke gewinnt den Großteil seiner schädlichen Eigenschaften durch industrielle Reinigung und Veredelung. Raffinierte Stärke erhöht das Inulin, das eine Veränderung des Hormonspiegels hervorrufen und den Stoffwechsel stören kann.

Hoher Stärkegehalt in wärmebehandelten Produkten

Ein hoher Stärkegehalt in wärmebehandelten Produkten kann Krebs erzeugen. Schwefeldioxid aus raffinierter Stärke bietet keinen großen Nutzen. Der erhöhte Gehalt dieses Toxins im Körper verursacht eine laufende Nase, Übelkeit, Würgen, Lungenödem, Sprachstörung, Erbrechen.

Und was ist mit Maisstärke?

Maisstärke ist nach der Kartoffel die zweitbeliebteste. Konzentrieren Sie sich kurz auf seine vorteilhaften und schädlichen Eigenschaften. Ein mäßiger Konsum dieses Produkts trägt zum Aufbau von Muskelmasse und zur Ernährung der Nervenzellen bei. Maisstärke wird in medizinischen Präparaten zur Behandlung von Hautkrankheiten und als Hilfsstoff in der Zusammensetzung von Tabletten und Pulvern verwendet.

Es wird nicht für Personen empfohlen, die an Übergewicht und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden. Kann zu einer Verschlimmerung der Gastritis führen und Sodbrennen verursachen. Menschen mit individueller Intoleranz gegenüber Mais müssen beim Kauf auf die Zusammensetzung der Produkte achten.

Stärke: Verwendung und Kontraindikationen

Der Einsatz von Stärke ist in verschiedenen Branchen weit verbreitet. In großen Mengen wird es in der Lebensmittelindustrie verwendet, und nachdem es zu Glucose, Melasse und Dextrinen verarbeitet wurde, wird es in der Süßwarenindustrie verwendet. Stärke hat auch in der Leichtindustrie bei der Herstellung von Farbstoffen bei der Papierherstellung Anwendung gefunden. Es wird bei der Herstellung von Druckerzeugnissen und Kosmetika verwendet. Die vorteilhaften Eigenschaften von Stärke haben Anwendung in der Medizin und Pharmakologie gefunden.

Seine Fähigkeit, die Haut zu erweichen, zu heilen und zu nähren, bestimmt den Einsatz von Stärke in der Kosmetik. Stärke wird zur Herstellung von Masken für Hände, Gesicht und Körper verwendet. Kartoffelstärke ist unverzichtbar, um beispielsweise mit Sommersprossen die Haut aufzuhellen.

Die Fähigkeit, die Haut zu erweichen, zu heilen und zu nähren, bestimmt den Einsatz von Stärke in der Kosmetik

Die adstringierenden Eigenschaften des Produkts wurden auch in der traditionellen Medizin genutzt. Hier ist eines der Rezepte für die Verwendung von Stärke bei Kindern mit Durchfall:

  1. 1 TL Kartoffelstärke wird in 1 EL gerührt. l Wasser
  2. Geben Sie dem Kind einen Schluck dieser Lösung, und Durchfall wird vorübergehen.

Bei der Verwendung von Stärke sollten die Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Bei übermäßigem Verzehr dieses Produkts kann es daher zu Blähungen, Blähungen und Magenkrämpfen kommen. Essen Sie nachts keine Stärke, und dies ist bei Kindern kontraindiziert.

Wir haben mit Ihnen die wichtigsten vorteilhaften Eigenschaften von Stärke für unseren Körper und Kontraindikationen für seine Verwendung besprochen. Denken Sie daran, dass alles in Maßen gut ist. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu