Sukrazit

Moderne Frauen beginnen, nachdem sie Hochglanzmagazine mit schlanken Modellen gesehen haben, beliebte medizinische Programme, die Tipps zur richtigen Ernährung geben, den Zuckerkonsum in der ganzen Familie zu begrenzen. Das hat seine Vorteile, aber auch seine Nachteile - ohne Zucker ist es unmöglich. Zur Hilfe kommen verschiedene Süßungsmittel, wovon eine riesige Menge. Manchmal ist ihre Verwendung nicht nur eine Laune, sondern eine Notwendigkeit.

Gebrauchsanweisung Sucrasite Süßstoff

Gebrauchsanweisung Sucrasite Süßstoff

Sucrasit ist einer der häufigsten Zuckerersatzstoffe, der auf der Basis von synthetischem Zucker - Saccharin hergestellt wird. Nach der Gebrauchsanweisung entspricht eine Tablette Sukrazita 1 Teelöffel. regelmäßiger Zucker. Das Produkt löst sich nicht nur in Wasser auf, sondern auch in dickflüssigen Lebensmitteln - Brei, Mousse, Kartoffelpüree und Gelee.

Sucrasit hat keine Angst vor kochendem Wasser, so dass es häufig zum Kochen verwendet wird. Produkte, die mit diesem Zuckerersatz hergestellt werden, können eingefroren und erneut gekocht werden - der Geschmack ändert sich nicht, es treten keine gefährlichen Reaktionen auf. Das einzige, es wird nicht beim Backen verwendet.

Die Zusammensetzung von Sucrazit umfasst Backpulver (mehr als 50%), Saccharin (etwa 20%) und Fumarsäure.

Was ist der Schaden und Nutzen von Sucrezite?

Ärzte empfehlen Sucrezit als Nahrungsergänzungsmittel für Personen, die ihre Zuckerkonsumierung einschränken möchten. Im Vergleich zu anderen Zuckerersatzstoffen weist Sukrazite eine rekordarme Konzentration von Karzinogenen (Zyklomaten) auf.

Ein wesentlicher Vorteil der Verwendung des Arzneimittels ist die geringe Löslichkeit der Tabletten. Ideal für Reisende, da ein kleines Glas Sucrazit tatsächlich 5 kg (!) Zucker ersetzt.

Was ist der Schaden und Nutzen von Sucrezite?

Für Mädchen, die sich ständig mit Diäten auf der Suche nach der perfekten Figur erschöpfen, wird dieser Zuckerersatz auch genossen. Trotzdem sollten sie nicht missbraucht werden, die maximal zulässige Dosis sollte 0,6 g nicht überschreiten. Der offensichtlichste Vorteil von Sucrazite ist außerdem der geringe Kaloriengehalt.

Ein Schaden durch die Verwendung dieses Süßungsmittels wird nicht bemerkt, eine Überdosierung kann jedoch negative Folgen haben. Übermäßiger Konsum von Sucrazit ist kaum sinnvoll. Tatsache ist, dass die Droge den menschlichen Körper täuscht - es werden Impulse an das Gehirn gesendet, dass Kohlenhydrate in den Körper eingedrungen sind, aber tatsächlich existieren sie einfach nicht. Dadurch entsteht ein unstillbarer Hunger, der allmählich in ein chronisches Stadium übergeht. Es ist erwiesen, dass die erhöhten Portionen praktisch keinen Einfluss auf das Hungergefühl haben. Auf diese Weise kommt es ziemlich schnell zu Übergewicht.

Die Tatsache, dass die unkontrollierte Verwendung von Zuckerersatzstoffen die Immunarbeit beeinflussen kann, ist nicht zum Besseren, da sie allergische Reaktionen auslöst. Es können auch Störungen in der Arbeit der endokrinen Drüsen, der Leber usw. auftreten. Unter dem kategorischen Verbot von Sucrezit bei Frauen in der Position von stillenden Müttern und Kindern.

Viele westliche Länder haben künstliche Zuckerersatzstoffe verboten, darunter auch Sukrazit. Das Verbot wurde dadurch begründet, dass bei Nichtbeachtung der Anwendungsempfehlungen die Gefahr schwerwiegender Komplikationen besteht.

Sucrezit: Produktbewertungen von Ärzten

Sucrezit: Produktbewertungen von Ärzten

Trotz aller möglichen Schäden ist Saccharin in den meisten Ländern noch erlaubt.. Bevor Sie jedoch Süßstoffe bei Diabetikern einsetzen, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren.

Aufgrund des Minimums, aber immer noch des Gehalts an krebserregenden Stoffen in der Zusammensetzung von Sukrazit ist die Verwendung auf leeren Magen verboten. Es wird auch nicht empfohlen, Süßstoffe ohne kohlenhydratreiche Lebensmittel zu verwenden.

Es sollte beachtet werden, dass Kohlenhydrate zwei Arten haben können - leicht verdaulich (Süßigkeiten) und gewöhnlich. Der Rat der Ärzte bedeutet nicht, dass Sie ein Stück Kuchen essen können, aber gleichzeitig müssen Sie Tee mit einem Zuckerersatz trinken. Nein. Ärzte empfehlen Getränke mit Sucrazit in Kombination mit normalen Kohlenhydraten - trockene Cracker, Brot oder Nudeln.

Manchmal können Zuckerersatzstoffe ein "schlechter Dienst" sein, anstatt eines echten Nutzens können sie erheblichen Schaden anrichten - chronischen Hunger und folglich Fettleibigkeit. Aus diesen Gründen ist es für die Verwendung von Sucracite für den Körper sicher, alle Empfehlungen zu befolgen.

Fügen sie einen kommentar hinzu