Symptome und behandlung der pharyngitis bei erwachsenen in

Diese Krankheit gehört zur Liste der komplexen Erkrankungen. Während der Exazerbationsperiode ist die Rachenschleimhaut betroffen. Zur gleichen Zeit gibt es Kitzeln, Schmerzen und Unbehagen.

Entsprechend den anatomischen Merkmalen ist der menschliche Hals in drei Abschnitte unterteilt - Nasopharynx, Oropharynx und Hypopharynx. Pharyngitis ist die Krankheit, die am häufigsten die oberen Atemwege befällt. Diese bakterielle Infektion neigt jedoch dazu, in andere Teile des Pharynx zu gelangen. Je nachdem, wo die Entzündung zu einem bestimmten Zeitpunkt auftritt, kann die Art der Erkrankung bestimmt werden.

Pharyngitis ist eine Krankheit

Es gibt verschiedene Formen dieser Krankheit:

  • Allergisch
  • Viral
  • Traumatisch
  • Bakteriell
  • Pilz

Risikogruppen

Es gibt Menschen, die anfälliger für diese Krankheit sind. In dieser Hinsicht müssen sie besonders sorgfältig aufpassen, vorbeugende Maßnahmen durchführen und sich unter der Aufsicht von Spezialisten behandeln lassen.

Die folgenden Risikogruppen für Pharyngitis sind unterteilt:

  • Anatomische Merkmale der Struktur des Pharynx oder Gastrointestinaltrakts
  • Falscher Gebrauch von Vasokonstriktorika
  • Anhaltendes Rauchen
  • Allergische Veranlagung
  • Langer Aufenthalt in einem trockenen, heißen Klima
  • Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase (deshalb müssen Sie durch den Mund atmen)
  • Mangel an Vitamin A im Körper
  • Endokrine Krankheiten
  • Diabetes mellitus
  • Nieren-, Herz- oder Lungeninsuffizienz

Symptome einer Pharyngitis

Diese Krankheit wird von verschiedenen Symptomen begleitet, die je nach Stadium der Erkrankung in mehrere Gruppen eingeteilt werden können.

Im Anfangsstadium der Erkrankung treten folgende Faktoren auf, anhand deren Sie sofort mit der aktiven Behandlung beginnen müssen:

  • Trocknung des Halses (konstanter Durst)
  • Halsschmerzen beginnen
  • Schmerzhaftes Schlucken, das mit der Zeit immer größer wird und in ständigen Schmerz übergeht
  • Temperaturerhöhung
  • Lethargie und Unwohlsein

Wenn Sie Halsentzündung haben, sind die Symptome ausgeprägt, die Behandlung bei Erwachsenen ist lang und schwierig. Hier sind einige Anzeichen, mit denen Sie die akute Form der Krankheit diagnostizieren können:

  • Starke Halsschmerzen, die auf die Ohren reagieren.
  • Durst (verursacht durch schmerzhaftes Schlucken von Speichel oder Nahrung)
  • Charakteristische Plakette an Zunge und Hals
  • Ohrstauung
  • Trockener und harter Husten
  • Wunde Hals und Kiefer (aufgrund vergrößerter Lymphknoten)
  • Temperatur bis zu 38 Grad
  • Körperschwäche und Lethargie
  • Vergiftungszeichen - Erbrechen, Reflexe, Ausschlag, Augendruck, Schwindel, Tinnitus
  • Muskelschmerzen

Beachten Sie, dass die ersten Anzeichen sowie die Begleiterscheinung der akuten Form der Erkrankung bei Erwachsenen möglicherweise nicht vollständig, sondern nur teilweise erfüllt sind. Dadurch ist es möglich, die Komplexität und das Stadium der Erkrankung zu bestimmen.

Wenn Symptome einer Pharyngitis auftreten, ist die übliche Behandlung für Erwachsene Antibiotika, die helfen, mit der Erkrankung fertig zu werden. Bei auftretenden Problemen sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Denn nur er führt Laboruntersuchungen durch und kann dann je nach Schwere des Entzündungsprozesses eine individuelle Behandlung richtig diagnostizieren und vorschreiben.

Mögliche Folgen

Pharyngitis kann schwerwiegende Komplikationen verursachen

Wenn Sie die Behandlung nicht rechtzeitig beginnen oder diesen Prozess achtlos behandeln, kann die Pharyngitis schwerwiegende Komplikationen verursachen. Dann wird es viel schwieriger sein, die Gesundheit wiederherzustellen und die Konsequenzen zu beseitigen. Nachfolgend finden Sie die Hauptliste der Probleme, die bei laufender Pharyngitis auftreten können:

  • Chronische Pharyngitis
  • Tracheitis
  • Otitis
  • Bronchitis
  • Laryngitis
  • Sinusitis
  • Zakrutochny und peritonsillarer Abszess

Dies ist nur ein Teil der Komplikationen, die am häufigsten bei laufender Pharyngitis auftreten. Es gibt jedoch auch andere Beschwerden, die sich auf dieser Basis entwickeln können. Sie sind auch ziemlich gefährlich für den Körper und erfordern eine sorgfältige Behandlung.

  • Sialadenitis
  • Akuter Rheuma
  • zervikale Lymphadenitis;
  • Post-Streptokokken-Glomerulonephritis;

Chronische Pharyngitis

Wenn bei Erwachsenen eine chronische Pharyngitis festgestellt wird, erfolgt die Behandlung unter Aufsicht von Spezialisten. Immerhin ist es die häufigste Komplikation vernachlässigter Krankheiten. Dieser Prozess ist ziemlich schleppend und langwierig. Manchmal hat er Verschlimmerungen, deren Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist. Für seine Manifestation reicht eine leichte Unterkühlung aus, um den Prozess wieder aufzunehmen. Dies beeinflusst das Immunsystem erheblich, eine Person wird anfällig und anfällig für verschiedene Erkältungen.

Bronchitis, Tracheitis und Laryngitis

Dies sind Erkrankungen verschiedener Teile der Atemwege. Entzündungen sind in den Bronchien, der Luftröhre des Kehlkopfes lokalisiert. Pharyngitis wird meistens durch Virusinfektionen wie SARS verursacht. Und diese Krankheiten haben bereits einen bakteriellen Charakter. Dies sind sehr gefährliche Folgen, die für den Körper katastrophal sind und eine ernsthafte Behandlung erfordern. Wenn Sie diese Krankheiten ausführen, kann der nächste Schritt eine Lungenentzündung sein.

Otitis und Sinusitis

Der Entzündungsprozess bei Pharyngitis betrifft nicht nur die Atemwege, sondern prägt auch die angrenzenden Organe. Beispiele hierfür sind Sinusitis und Otitis media. Hier sind einige Szenarien für Komplikationen der Nasennebenhöhlen:

  • Etmoiditis
  • Sinusitis
  • Sphenoiditis
  • Vorne

Sinusitis spricht häufig nicht auf eine Standard-Antibiotika-Behandlung an. In diesem Fall kann der Arzt eine Punktion anordnen oder eine Punktion vorschlagen.

Komplikationen im Ohr nennt man Otitis. Es gibt verschiedene Varianten, bei denen die Krankheit das Innen-, Mittel- oder Außenohr betrifft. Vergessen Sie nicht, dass sich das Gehirn in unmittelbarer Nähe der Ohrmuschel befindet. Konsequenzen können dorthin gelangen. Und es kann zu einer Verschlechterung oder sogar zu einem vollständigen Hörverlust kommen.

Abszesse

Dies ist eine der häufigsten und schwerwiegendsten Komplikationen nach Pharyngitis. Sie sind durch die Ansammlung von Eiter an verschiedenen Stellen gekennzeichnet. Dieser Zustand ist eine ernsthafte Bedrohung für die menschliche Gesundheit. In diesem Fall sind dringende und professionelle Maßnahmen von Spezialisten erforderlich. Andernfalls korrodiert der Prozess die Schleimhäute. Wenn der Eiter in das Kreislaufsystem gelangt, wird dies sofort zu einer Sepsis führen. Dann wird die Zählung minutenlang fortgesetzt.

Vorbeugende Maßnahmen

Hauptvorbeugungsmaßnahmen bei Pharyngitis

Mit einer guten und angemessenen Prävention können Sie die Krankheit vermeiden. Daher ist es äußerst wichtig, diese Aktivitäten auszuführen, insbesondere bei kaltem Wetter, wenn Sie sich viel schneller infizieren können. Berücksichtigen Sie die wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen bei Pharyngitis:

  • Versuchen Sie, durch Ihre Nase zu atmen, nicht durch Ihren Mund. Vermeiden Sie auch vergaste und staubige Stellen.
  • In Räumen mit Zentralheizung ist die Luft zu befeuchten. Jetzt verkauft Spezialgeräte für diese Zwecke. Oder Sie können Kreise einfach mit Wasser anordnen.
  • Die Entwicklung der Pharyngitis trägt ebenfalls zum Rauchen bei. Daher müssen Sie schlechte Gewohnheiten aufgeben.
  • Eine laufende Nase kann durch Pharyngitis kompliziert sein. Jede Krankheit erfordert ihre Behandlung. Vor allem, wenn Sie Schwierigkeiten beim Atmen durch die Nase haben, beginnen Sie durch den Mund zu atmen, was das Infektionsrisiko erhöht.
  • Alle chronischen Infektionen im Körper müssen sorgfältig behandelt werden, bevor sie beseitigt werden. Dazu gehören Lungenerkrankungen, Probleme im Urogenitalbereich, Karies, endokrine Störungen und Anämie. All diese Krankheiten können aus verschiedenen Gründen das Auftreten einer Pharyngitis auslösen.
  • Gießen Sie erhitztes Olivenöl in die Nase. Sie können auch Hustenbonbons verwenden, die vorbeugend wirken.
  • Nicht überflüssig werden 10-Minuten-Inhalationen vor dem Schlafengehen über den Abkochungen verschiedener Kräuter gehalten.
  • Vernebler aus der Apotheke wie Kameton können ausgezeichnete Helfer sein.
  • Sie können auch Wasser-Glycerin-Gurgeln durchführen, was die Wände des Pharynx sehr gut schmiert.
  • Stärkung der Immunität mit einem Komplex nützlicher Vitamine und Mikroelemente (dies können pharmazeutische Präparate oder Naturprodukte sein)
  • Versuchen Sie im Sommer mit dem Temperieren - gurgeln Sie mit kaltem Wasser, waschen Sie Ihre Füße in kaltem Wasser.
  • Nützlich und angenehm kann die Durchführung von Prozeduren in speziellen Sanatorien mit Heilquellen, Entspannung am Meer oder frische Luft in Resorts in den Bergen genannt werden.

Behandlung von Pharyngitis bei Erwachsenen

Die Behandlung der Pharyngitis ist symptomatisch. Zuerst müssen Sie Lebensmittel entfernen, die das Gewebe des Pharynx reizen können (kalt und heiß, würzig, salzig und sauer). Achten Sie auch darauf, Alkohol auszuschließen und mit dem Rauchen aufzuhören. Tagsüber müssen Sie viel Flüssigkeit trinken - 1,5 bis 2 Liter. Es kann Wasser sein, Kräuterabkühlung, Dog Rose Drink, Beerenkompotte und Fruchtgetränke.

Es ist notwendig, mit antiseptischen Lösungen wie Iodinol oder Furacilin zu spülen. Sie können den Hals Lugol einölen oder Inhalatoren wie Kameton oder Inhalipt verwenden.

Es ist notwendig, über das Abkochen der Kräuter über Nacht einzuatmen - dies ist sehr hilfreich bei der Behandlung. Wenn es eine Temperatur gibt, werden spezielle Medikamente verwendet - Aspirin oder Paracetamol. Nun, auf Vitamine und Mineralien nicht verzichten - nur auf Rezept.

Bei der chronischen Form dieser Erkrankung wird bei allen obigen Verfahren eine Antibiotika-Behandlung sowie eine Physiotherapie angewendet. Wenn das Lymphgewebe gewachsen ist, sieht der Arzt das Bedürfnis, es kann eine Kauterisation durch elektrischen Strom vorgeschrieben werden.

Es ist wichtig zu wissen, dass Vorbeugen immer besser ist als heilen. Und wenn Sie infiziert sind, nehmen Sie die Befreiung von der Krankheit ernst. Denn eine vernachlässigte Krankheit kann zu schwerwiegenden Komplikationen führen, deren Ergebnisse äußerst schwierig sein können.

Fügen sie einen kommentar hinzu