Tabex-tabletten

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation stirbt alle 6,5 Sekunden eine Person durch Rauchen in der Welt. Tabak kostet jedes Jahr mehr als 5 Millionen Menschen das Leben. Die meisten Raucher gönnen sich jedoch weiterhin eine schädliche Beschäftigung.

Tabex ist eine echte Erlösung für diejenigen, die sich ein für alle Mal entschließen, ihre schlechte Angewohnheit loszuwerden oder die Anzahl der gerauchten Zigaretten deutlich zu reduzieren. Die hohe Wirksamkeit des Medikaments wird durch klinische Studien und zahlreiche Bewertungen von Rauchern bestätigt.

Der Hauptwirkstoff von Tabex ist Cytisinalkaloid. Nach dem Wirkungsmechanismus ist diese Substanz dem Nikotin sehr ähnlich, gleichzeitig aber für den Körper praktisch harmlos.

Tabex-Tabletten

Tsitizin beeinflusst die Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper, während es den Nikotinersatz bewirkt: Er nahm eine Pille - als ob er eine Zigarette rauchte. So täuscht der Körper eine Person, die immer weniger das Verlangen nach Rauchen erfährt.

Wenn jedoch die Aufnahme von "Tabex" mit dem Rauchen kombiniert wird, hat eine Person das Gefühl einer Überdosis Nikotin, die mit Schwindel, Übelkeit und sogar Erbrechen einhergehen kann. Jeden Tag raucht eine Person unfreiwillig weniger Zigaretten und lehnt sie letztendlich vollständig ab.

Tabex-Tabletten: Gebrauchsanweisung

Tabex-Tabletten werden vom bulgarischen Pharmaunternehmen SopharmaPharmaceuticals hergestellt. Eine Packung enthält 100 Filmtabletten. Jede Tablette enthält 1,5 mg Cytisin.

Nehmen Sie "Tabex" wie folgt:

  • 1-3 Tage Die tägliche Cytisindosis beträgt 9 mg. Nehmen Sie 1 Tab. alle 2 Stunden, 6 Mal am Tag (z. B. von 9.00 bis 19.00 Uhr).
  • 4-12 Tage. Die tägliche Cytisindosis beträgt 7,5 mg. Nehmen Sie 1 Tab. alle 2,5 Stunden 5 mal am Tag.
  • 13-16 Tage. Die tägliche Cytisindosis beträgt 6 mg. Nehmen Sie 1 Tab. alle 3 Stunden, 4 mal am Tag.
  • 17-20 Tage. Die tägliche Cytisindosis beträgt 4,5 mg. Nehmen Sie 1 Tab. alle 5 Stunden, 3-mal täglich.
  • 21-25 Tage. Die tägliche Dosis Cytisin beträgt 3 mg. Nehmen Sie 1 Tab. alle 6 Stunden, 2 mal am Tag. Nach 23 Tagen kann die Cytisindosis auf 1,5 mg, d. H. 1 Tabelle, reduziert werden. am Tag.

Gleichzeitig muss die Anzahl der gerauchten Zigaretten ständig abnehmen, und an Tag 5 muss eine Person sie vollständig aufgeben. Wenn dies nicht der Fall ist, wird der Empfang von "Tabex" unterbrochen und nach 2-3 Monaten wird der Kurs wiederholt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Trotz der offensichtlichen Vorteile von Tabex hat das Medikament eine Reihe von Kontraindikationen. Wenn Sie folgende Erkrankungen und Zustände haben, sollten Sie die Aufnahme daher ablehnen:

  • Arrhythmien unterschiedlicher Herkunft
  • Atherosklerose
  • Bronchialasthma
  • Stillzeit während der Schwangerschaft
  • Entzündungen von Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwüren
  • Hypertonie
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Ischämische Herzkrankheit
  • Lungenödem

Tabex-Tabletten

Außerdem empfehlen Ärzte dringend, das Medikament nicht an Menschen zu nehmen, die an Diabetes, Gefäßerkrankungen des Gehirns, Leber- oder Nierenversagens und einer individuellen Unverträglichkeit der Komponenten des Medikaments leiden.

In Bezug auf Nebenwirkungen erscheinen sie dann bei der richtigen Dosierung des Arzneimittels nicht. Zu Beginn des Kurses können einige unangenehme Symptome auftreten, die jedoch in der Regel bald verschwinden. Diese Symptome umfassen:

  • Allergischer Hautausschlag
  • Reduzierter Appetit
  • Ungewöhnliche Geschmackserlebnisse
  • Übelkeit
  • Trockener Mund
  • Herzklopfen
  • Schwitzen
  • Blutdruck steigt
  • Muskelschmerzen und Schmerzen
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Kopfschmerzen

Achtung! Eine Überdosis des Medikaments ist für Ihre Gesundheit äußerst gefährlich! Bei einer hohen Tabex-Dosis (mehr als 6 Tabletten pro Tag) kann es zu einer Überdosierung des Arzneimittels kommen. Dieser Zustand wird begleitet von Schwäche, Herzklopfen, Übelkeit und Erbrechen.

Gleichzeitig dehnen sich die Pupillen des Patienten aus, die Haut wird blass, und es können Krämpfe auftreten. Wenn eine Person nicht rechtzeitig Hilfe leistet, kann es zu Atemlähmung und Tod kommen.

Wenn Sie zumindest eine Überdosis des Arzneimittels vermuten, spülen Sie sofort Ihren Bauch aus und rufen Sie einen Krankenwagen an!

Die Kosten für das Medikament liegen zwischen 465 und 750 Rubel. Ein Paket reicht für eine vollständige Behandlung aus. Kaufen "Tabex" kann in einer Apotheke sein oder online bestellt werden.

Tabex-Tabletten

Kundenrezensionen zu Tabletten:

  • Ulyana, 31: "Ich habe mehr als 10 Jahre Erfahrung mit dem Rauchen. Ich habe immer wieder versucht aufzuhören, aber ohne Erfolg: In einer Minute Stress hielt die Hand selbst für eine Zigarette an. Als Folge davon gab es mehr Zigarettenpackungen pro Tag. Ich habe viele Anti-Raucher-Produkte ausprobiert teure Patches - alles für nichts. Ein Kollege empfahl "Tabex", entschied sich zu versuchen. Für mich selbst: "Wenn er nicht hilft, foltere ich mich und meinen Körper nicht mehr und höre auf, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber Tabex hat wirklich geholfen!" 6 Monate fasse ich keine Zigaretten an, außerdem den Verkauf Zigarettenrauch ist ekelhaft! Jetzt leite ich einen gesunden Lebensstil, und ich fühle mich viel besser. Viele Kollegen und Tabletten „Tabeks“!
  • Irina, 34 Jahre: "Nach der Geburt meines zweiten Kindes ging es mir schon besser. In einem der Foren las ich" guten Rat ", dass man mit dem Rauchen anfangen muss, um Gewicht zu verlieren. Und ich fing an. Die Leute wiederholen meinen Fehler nicht. Natürlich ging ich nicht weg. Zigarettensucht: Selbst nachts bin ich aufgewacht, um zu rauchen. Nach zwei Jahren quälte mich der Morgenhusten, es sah schlimmer aus. Ich entschied, dass es Zeit war, es zu binden. Ich bin eine Frau und eine Mutter am Ende. Sie berieten Tabex und versuchten es es war psychisch sehr schwierig , obwohl ich kein körperliches Bedürfnis nach Nikotin verspürte. Jetzt habe ich seit 4 Monaten nicht geraucht, und ich kann mit Sicherheit sagen, dass Tabex ein wirksames Medikament ist. Die Hauptsache ist, sich psychologisch einzustellen. Man muss wirklich mit dem Rauchen aufhören wollen, die Anweisungen streng einhalten und die Einnahme von Tabletten nicht verpassen. " .
  • Ilya, 40 Jahre: "Ich habe geraucht, um zu sagen, dass ich 23 Jahre von 40 Jahren Angst hatte. In dieser Zeit ging viel Gesundheit verloren, und für das Geld, das ich für Zigaretten ausgegeben habe, kaufte sich ein Hersteller dieses bösen Dinges einen Mercedes. Ja, es war genug für Benzin Vor zwei Wochen entschied ich mich - genug! Und ich habe Tabex gekauft. Um ehrlich zu sein, habe ich nicht viel mit einem Ergebnis gerechnet. Aber (siehe da!) Die Tabletten funktionieren wirklich! Ich habe seit 10 Tagen nicht geraucht und ziehe auch nicht, selbst unter Bier und nach dem Mittagessen "Ich weiß nicht, wer das alles erfunden hat, aber er muss auf jeden Fall ein Denkmal errichten!"

Tabex-Tabletten

Siehe auch:

  • Frauen und Rauchen. Tabak-Leidenschaften
  • Wie kann ich das Rauchen während der Schwangerschaft aufgeben?
  • Rauchen des Körpers der Frau

Abschließend möchte ich sagen, dass das Aufhören mit dem Rauchen eine schwierige, aber machbare Aufgabe ist. Wenn Sie sich ein für alle Mal entschließen, die Sucht loszuwerden, haben Sie bitte etwas Geduld und versuchen Sie, mit der psychischen Abhängigkeit fertig zu werden. Ein physisches Bedürfnis, Ihnen beim Überwinden des Tablets zu helfen. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu