Thermopsis-tabletten

Jeder, der ihm begegnet, möchte den Husten überwinden, da dieser Zustand viele Probleme verursacht und schwerwiegende Folgen haben kann. Husten kann auf unterschiedliche Weise bekämpft werden, der Arzt verschreibt je nach Zustand, Alter des Patienten und anderen Faktoren ein Rezept. Häufig verschreiben moderne Ärzte Patienten Thermopsis-Pillen.

Thermopsis-Hustenpillen: Gebrauchsanweisung

Husten Tabletten

Ein solches Medikament wurde auch in der Sowjetzeit immer beliebter, als die Pillen nur einen Cent kosteten. Natürlich ist der Preis heute anders geworden, aber im Vergleich zu vielen anderen Mitteln immer noch sehr profitabel. Trotz ihrer geringen Kosten sind Pillen gegen Husten sehr wirksam.

Vor der Einnahme von Medikamenten liest eine Person normalerweise ihre Zusammensetzung. Auch wenn er nicht stark in medizinischen Substanzen ist, betrachtet er deren Anzahl. Interessanterweise enthalten Tabletten mit Thermopsis meistens 2 Inhaltsstoffe: Natriumbicarbonat und Thermopsiskraut. Natriumbicarbonat ist ein gewöhnliches Soda. Keine chemischen Komponenten. Das bedeutet, dass das Medikament natürlich ist, was mehr Aufmerksamkeit auf sich zieht. Viele Kinder sind nicht damit einverstanden, Pillen einzunehmen, aber sie stimmen mit der Thermopsis gerne überein, da sie etwas Säure enthalten.

Wie nehme ich das Medikament?

Thermo-Hustenpillen für Kinder und Erwachsene werden hauptsächlich für Husten verschrieben. In vorgeschriebenen Dosen hat das Medikament die folgenden Wirkungen:

  1. regt das Atmungszentrum und das Erbrechen an;
  2. sputum trennt;
  3. beseitigt Würmer
  4. Erhöht den Tonus der Gebärmuttermuskulatur.

Die Hauptsache, die Thermopsis hilft - entfernen Sie Auswurf und bekämpfen Sie trockenen Husten, wenn es notwendig ist, um es produktiv zu machen. Wenn die Tablette absorbiert wird, dringt sie in das Blut, dann in die Schleimhaut der Bronchien ein, die Luftröhre wird zu einem Reizstoff. Dies verursacht einen Husten, die Atmung wird stärker, was zu Auswurf und damit zur Ausscheidung von Auswurf führt. Natriumbicarbonat, das im Medikament enthalten ist, macht es weniger dick.

Tabletten mit Thermopsis können Kindern, die das 2. Lebensjahr vollendet haben, und Erwachsenen verabreicht werden

Tabletten mit Thermopsis können Kindern, die bereits 2 Jahre alt sind, und Erwachsenen gegeben werden. Es wird empfohlen, 2 oder 3 Mal täglich 1 Tablette zu verwenden. Es ist wichtig zu wissen, dass der Husten bei Reizung der Bronchien anderer Natur sein kann. Daher muss vor der Anwendung ein Arzt konsultiert werden, insbesondere wenn es sich um ein Kind handelt, selbst wenn er bereits zwei Jahre alt ist.

Bei Nierenfunktionsstörungen ist es erforderlich, nicht mehr als 2 Tabletten pro Tag zu trinken. Zwischen den Intervallen ist eine lange Pause zu beachten. Die Einnahme von Pillen sollte nicht mit dem Führen von Fahrzeugen kombiniert werden, bei anderen Tätigkeiten, die eine hohe Aufmerksamkeit erfordern.

Ein Arzt, der Pillen mit Thermopsis verschreibt, sollte darüber informiert werden, ob in dieser Lebensperiode Medikamente eingesetzt werden, die das Nervensystem des Nervensystems unterdrücken.

Gegenanzeigen, Nebenwirkungen

Tabletten mit Thermopsis können bei folgenden Erkrankungen und Zuständen nicht verwendet werden:

  1. Magengeschwür;
  2. Schwangerschaft, Stillzeit;
  3. Allergie

Wenn Sie einmal eine Allergie gegen das Medikament festgestellt haben, bleibt es für immer bestehen, deshalb sollten Sie keine Experimente durchführen. Wenn das Arzneimittel nicht passt, darf es nicht mehr verwendet werden.

In Bezug auf Kontraindikationen wie Magengeschwür gibt es auch eine gewichtige Erklärung. Fakt ist, dass Schleim schädlich für die Atemwege ist, aber im Magen und Zwölffingerdarm schützt er das Epithel. Tabletten mit Thermopsis vermindern die Viskosität des Schleims und verringern seine Schutzeigenschaften. Dies führt dazu, dass das saure Milieu den Magen-Darm-Trakt beeinträchtigt, was zu Erosionen, neuen Geschwüren und erneutem Öffnen der Geschwüre führt. Der Magen des Kindes ist anfälliger für aggressive Faktoren, weshalb jungen Kindern das Medikament überhaupt nicht verschrieben wird.

Hustenpillen mit Thermopsis können das Blut eines im Mutterleib sich entwickelnden Kindes durchdringen, was zu Lungenerkrankungen, negativen Veränderungen in der Bildung des Atmungszentrums des Kopfhirns führen kann.

Thermopsis hat auch eine stimulierende Wirkung auf das emetische Zentrum, da es sich neben dem Atmungszentrum befindet. Daher können Übelkeit und Erbrechen auftreten, insbesondere wenn Sie die Dosis des Arzneimittels erhöhen. Wenn ein Arzt Kindern Pillen verschreibt, ist es wichtig zu bedenken, dass sie kein Auswurfmittel auswerfen können, damit es sich in der Lunge ansammeln kann.

Bewertungen von Hustenpillen mit Thermopsis

Bewertungen von Hustenpillen mit Thermopsis

Bewertungen von Hustenpillen mit Thermopsis zeigen, dass das Medikament in den meisten Fällen hilft, Auswurf und Husten zu bekämpfen. Die Tatsache, dass er immer noch von Ärzten verschrieben wird, schafft Vertrauen in ihn. Experten vertrauen diesem bewährten Werkzeug.

Diejenigen, die bereits Tabletten mit Thermopsis für sich und ihre Kinder ausprobiert haben, bemerken die Wirksamkeit. Gleichzeitig sind sie mit dem Wert zufrieden, den sich jeder leisten kann, der an Husten leidet. Natürlich sagen die meisten Leute, dass dieses Medikament auf Anweisung des Arztes genommen werden sollte, da es verschiedene Formulierungen davon gibt.

Husten und Auswurf können Sie auf verschiedene Weise beseitigen. Hustenpillen mit Thermopsis - eines der effektivsten Mittel, das am erschwinglichsten ist. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, ist der Arzt froh, dass seine Patienten mit einem solchen natürlichen Heilmittel behandelt werden möchten. Sie sollten sich jedoch unbedingt mit ihm beraten!

Fügen sie einen kommentar hinzu