Trockene hautpflege

Mädchen verbringen jeden Tag enorm viel Zeit mit der Hautpflege für ihr Gesicht, und das ist nicht weiter verwunderlich, da unser Aussehen fast ausschließlich von guter Haut abhängt. Jetzt sprechen wir über trockene Haut und wie man sie richtig pflegen kann. In der Adoleszenz kann eine solche Haut nur beneidet werden - kein öliger Glanz, immer eine glatte, schöne Farbe, aber bei Abwesenheit einer guten Pflege mit dem Alter verschwindet trockene Haut früh. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Geheimnisse der Pflege dieser Haut kennen.

Wie reinigt man trockene Haut?

Nach dem Aufwachen waschen Sie Ihr Gesicht mit Thermalwasser oder einfach mit reinem Wasser. Sie können Abkochungen von Heilkräutern wie Kamille, Minze oder Salbei hinzufügen. Jetzt müssen Sie Ihre Haut endlich aufwecken und mit einem leichten Tonikum ohne Alkohol reinigen. Anschließend müssen Sie sie mit einer Creme befeuchten. Creme speziell für trockene Haut mit einer reichhaltigen, aber nicht fettigen Textur.

Abends muss die Haut gereinigt und genährt werden. Nehmen Sie die Make-up-Milch mit einem hohen Gehalt an nützlichen Substanzen ab und tragen Sie anschließend eine Nacht-Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf. Bei zu trockener Haut können Sie auch ein Hydrogel unter der Creme auftragen.

Masken für trockene Haut

Trockene Haut erfordert zum größten Teil zusätzliche Nahrung und Schutz, deshalb mindestens einmal pro Woche, verwöhnen Sie sie mit Masken. Eine Maske aus Sauerrahm oder anderen Molkereiprodukten ist für Besitzer trockener Haut gut. Außerdem können Sie mehrmals pro Woche Gemüse- und Fruchtmasken oder Fettölmasken mit Kokosnussöl oder Kakaobutter verwenden. Die Maske mit Zusatz von Bienenwachs eignet sich auch für trockene Haut. Ich biete Ihnen einige Rezepte für trockene Hautmasken, die zu Hause zubereitet werden können.

Eiermaske: Sie benötigen ein halbes rohes Eigelb und 1 EL. Löffel Olivenöl. Komponenten gründlich mischen und auf das Gesicht auftragen, sanft in die Haut einreiben. Warten Sie 20 Minuten und spülen Sie es dann mit warmem Wasser mit einem Wattepad ab.

Hefe-Maske: Nehmen Sie 10 g Hefe und fügen Sie langsam Olivenöl hinzu, bis die Mischung eine glatte, ölige Konsistenz erhält. Tragen Sie die Maske in mehreren Schichten auf das Gesicht auf und waschen Sie sie nach 20 Minuten ab. Es wird empfohlen, eine solche Maske 2 Mal pro Woche mit einem Kurs von 2 Monaten herzustellen.

Maske mit Quark - Ausgezeichnetes Essen für trockene Haut. Sie benötigen: Hüttenkäse - 2 EL. Löffel, Sonnenblume oder Olivenöl - 2 Teelöffel, nehmen Sie am besten Sesamöl. Mischen und tragen Sie die Maske zehn Minuten lang auf Ihr Gesicht auf, waschen Sie sie dann mit kaltem Wasser ab und wischen Sie Ihr Gesicht mit einem erfrischenden Tonikum ab.

Maske mit Hüttenkäse und Honig. Sie benötigen: Hüttenkäse - 1 EL. Löffel, Honig - 2 EL. Löffel Vorher den Honig zu einer flüssigen Konsistenz schmelzen und mit Hüttenkäse mischen, dann eine Maske auf das Gesicht auftragen und nach einer halben Stunde abwaschen.

Super Feuchtigkeitsmaske für trockene Haut mit Öl. Die Qualität des Öls ist für jedes Pflanzenöl geeignet, das erneut erhitzt werden sollte, mit einem leichten Tuch getränkt und 20 Minuten auf das Gesicht aufgetragen werden sollte. Entfernen Sie dann das überschüssige Öl vorsichtig mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Wattepad vom Gesicht. Jetzt können Sie einen kontrastreichen Temperaturwechsel vornehmen: Tragen Sie nach einer warmen Maske für ein paar Minuten ein Handtuch auf Ihr Gesicht und tauchen Sie es in kaltes Wasser.

Trockene Haut ist nicht feuchtigkeitsspendend reinigung und schälen, Führen Sie diese Vorgänge nur mit größter Vorsicht durch. Die beste Option ist natürlich, den Händen eines erfahrenen Meisters zu vertrauen, der das perfekte Verfahren für Ihre Haut auswählen wird. Wenn Sie sich für die Mittel entschieden haben, bevorzugen Sie sanfte Peelings und wählen Sie keine Peelingmittel mit hohem Säuregehalt.

Was kann und kann die Haut nicht trocknen

Trockene Haut liebt Regen und Nebel, und es gibt nichts Ungewöhnliches. Bei Nebel und Regen ist die Luft sehr gesättigt mit Feuchtigkeit, die die Haut sofort aufnimmt. Darüber hinaus regt Feuchtigkeit die Durchblutung der Haut an und erhöht dadurch den Nährstofffluss. Es ist sehr wichtig, Nahrungsmittel mit hohem Fett- und Fettgehalt in die Ernährung aufzunehmen - dies sind pflanzliche Öle, Nüsse, fetthaltige Milchprodukte, Eier, Fisch, Fleisch, Butter und Käse. Omega-3-Öl liebt trockene Haut sehr - es erhöht die Elastizität trockener Haut, pflegt und befeuchtet sie von innen. Es ist sehr in fetthaltigen Meeresfischen enthalten. Für Besitzer trockener Haut ist es sinnvoll, dem Frühstückbrei oder Müsli ein paar Artikel hinzuzufügen. Löffel Leinsamen.

Was aber keine trockene Haut mag, so ist es ein häufiger Aufenthalt in der Sauna und Schwimmen im Pool. An solchen Stellen verliert trockene Haut ihren schwachen Schutzfilm und trocknet noch mehr. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die Sauna mit einem Pool vergessen sollten. Gehen Sie nicht zu oft dorthin und tragen Sie sofort nach Kontakt mit Wasser eine fettende Schutzcreme auf Ihre Haut auf oder erstellen Sie eine Feuchtigkeitsmaske. Mag auch keine trockene Haut mit heißer Sonne oder starkem Wind.

Geheimnisse der Pflege trockener Haut

Befeuchten Sie trockene Haut sofort nach dem Waschen oder Auftragen einer Lotion. Tragen Sie jedoch niemals eine Feuchtigkeitscreme auf trockene Haut auf. Wenn wir eine feuchtigkeitsspendende Creme auf die feuchte Haut auftragen, bleibt die Feuchtigkeit in den tiefen Hautschichten zurück. Sie sollten jedoch auch die feuchte Haut nicht auftragen, da sie einfach abfließen. Nachdem Sie Ihr Gesicht mit Tonic gereinigt haben, können Sie sofort beginnen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Abends können Sie die Haut mit reinigen Öle. Für diese Zwecke können Sie Baby-Sonnenblumenöl verwenden. In Asien, wo Frauen immer auf ihre Haut aufpassen, ist es üblich, die Haut mit Hai- oder Sesamöl zu reinigen - sie entfernt perfekt Make-up und nährt die Haut.

Vergessen Sie nicht, die Nacht anzuziehen Feuchtigkeitscreme, und für trockene Haut ist es nicht wünschenswert, eine Creme nachmittags und abends zu verwenden, da die Nachtcreme kühner sein sollte.

Nicht befeuchten Haut um die Augen, da sich die Haut in diesem Bereich in ihrer Textur vom Rest der Gesichtshaut unterscheidet. Sie ist sehr sanft und fetthaltige Feuchtigkeitscremes können sie nur irritieren. Verwenden Sie für die Haut um die Augen spezielle Werkzeuge für diesen Bereich.

Legen Sie zwischen dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme und der tonalen Grundierung eine Pause von mindestens 10 Minuten ein, andernfalls führt die Eile beim Schminken zu verstopften Poren.

Diese Tipps helfen Ihnen, trockene Haut über Jahre hinweg in ausgezeichnetem Zustand zu halten..

Speziell für womeninahomeoffice.com - Natella

Fügen sie einen kommentar hinzu