Trockener husten ohne fieber

Husten tritt nicht innerhalb weniger Tage auf, während die Körpertemperatur normal ist und es keine anderen Anzeichen einer Erkältung gibt?Könnte dies Anlass zur Sorge geben? Wie kann man lästiges Husten loswerden? Muss ich sofort zum Arzt gehen, Medikamente einnehmen oder können Sie Volksheilmittel verwenden? Zuerst müssen Sie die Ursache von Reizungen im Hals feststellen.

Trockener Husten ohne Fieber: Ursachen

Vor allem ist das erwähnenswert Husten ist keine Krankheit, sondern nur eine Schutzreaktion des Körpers auf die Reizschleimhaut der Atemwege.

Trockener Husten ohne Fieber: Ursachen

  • Trockener Husten kann verursacht werdenAllergien. Der Erreger, der in die Atemwege gerät, bewirkt eine Immunreflexion - also den Körper, wenn er den Angreifer mit einem Luftstrom drückt.
  • Es kann auch sein Reaktion auf kalte Luft, Rauch, starker Geruch. Ohne einen störenden Faktor verschwindet der Husten spurlos.
  • Ein weiterer Grund - emotionale Überstimulation. In diesem Fall handelt es sich bei einem solchen Husten um einen asthmatischen Angriff.
  • Oft trockener Husten tritt bei Rauchern auf. Es tritt als Folge von Irritationen mit Teer im Tabak auf. Sie können es nur loswerden, indem Sie vollständig auf Zigaretten verzichten.
  • Vergiss das nicht Längerer Husten kann ein Zeichen für eine Erkältung und möglicherweise eine Infektionskrankheit sein, B. Tracheitis, Bronchitis, Pleuritis und Lungenentzündung. In diesem Fall muss ein Arzt konsultiert werden!
  • Und das Gefährlichste ist Tuberkulose. Bei dieser Krankheit sollte ein trockener Husten mild und verlängert sein, d. H. Vergehen Sie nicht einige Monate, etwa sechs Monate. Zur gleichen Zeit stört der Patient in der Regel nichts, aber in der Lunge ist zu diesem Zeitpunkt der Prozess der Zerstörung von mykobakteriellem Gewebe im Gange.

Trockener Husten ohne Fieber: traditionelle Medizin

Nachdem Sie die Ursache von trockenem Husten ohne Temperatur festgestellt haben, können Sie die Behandlung aufnehmen. Kommen Sie zu beliebten Rezepten.

  • Vor allem Abkochungen verschiedener Kräuter helfen: Brennnessel, Mutter und Stiefmutter, Fenchel, Süßholz, Altheawurzel. Suchen Sie nach etwas in Ihrer Erste-Hilfe-Ausrüstung. Kräuter können separat gekocht werden, und Sie können eine medizinische Gebühr machen.
  • Das beste Hustenmittel bleibt immer erhalten Fett einreiben - Gans oder Dachs.
  • Ein heißes Eukalyptusbad lindert trockenen Husten: 50 g Öl und Dampf für 15–20 Minuten hinzufügen. Dieser Vorgang kann einmal in 2 Tagen durchgeführt werden.

Trockener Husten ohne Fieber: traditionelle Medizin

  • Auch gut Inhalation mit Kamille oder Ringelblume Fügen Sie in kochendem Wasser eine Prise Heilkräuter hinzu, lassen Sie es 5 Minuten ziehen und atmen Sie dann 15 Minuten lang über der Pfanne, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Handtuch, wodurch ein Treibhauseffekt entsteht. Dies kann täglich erfolgen.
  • Stört den trockenen Husten nicht ohne Temperatur und Rettich mit Honig. Schneiden Sie dazu die Wurzelspitze ab, machen Sie eine Vertiefung und geben Sie den Honig in eine Vertiefung. Nach ein paar Stunden wird der Saft auffallen, dies ist das Arzneimittel, das dreimal täglich mit einem Löffel eingenommen werden sollte.

Trockener Husten ohne Fieber: Behandlung und Vorbeugung

Lassen Sie sich nicht mitreißen. Wenn ein trockener Husten nicht lange vergeht - gehen Sie in die Klinik, konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich untersuchen. Für die Ursache von Husten bestimmen Sie erhalten eine allgemeine Blutuntersuchung, Fluorographie und Auswurfkultur. Normalerweise verschriebene Medikamente, die zur Verdünnung des Auswurfs beitragen, während Ärzte raten, mehr Flüssigkeiten zu trinken: Tee mit Zitronen- oder Himbeermarmelade und heißer Milch.

Auch wenn Sie selten krank werden, vergessen Sie nicht die Prävention. Besonders im Frühling und Herbst, wenn die Zahl der Erkältungen steigt. Nehmen Sie Vitamine, essen Sie mehr Gemüse und Obst, machen Sie einen Spaziergang im Freien, aber nur bei gutem Wetter. Schützen Sie Ihre Atemwege vor ätzenden Gerüchen, Parfüm, Tabakrauch und kalter Luft. Passen Sie auf Ihre Gesundheit auf!

Fügen sie einen kommentar hinzu