Uterusprolaps

Uterusprolaps (Uterusprolaps) - eine der häufigsten Krankheiten von Frauen im reproduktiven und post-reproduktiven Alter. Diese Krankheit wird durch eine Untersuchung im Alter von 30 Jahren für jede zehnte Frau, im Alter von 30 bis 45 Jahren - für jede vierte Frau und in einem höheren Alter - für jede dritte Frau festgestellt.

Durch den Wegfall der Gebärmutter laufen oft Frauen und beschuldigen sich in den Folgen, da viele von ihnen nicht auf die ersten Glocken achten, Signale von ihrem weiblichen Körper. Wenn Sie rechtzeitig zum Arzt gehen, können Sie den Uterusvorfall leicht heilen. und die damit verbundenen unangenehmen Probleme loswerden.

Symptome eines Uterusvorfalls

Symptome eines Uterusvorfalls

  1. Frauen im gebärfähigen Alter führen in der Regel ein regelmäßiges Sexualleben. Daher müssen sie die Qualität dieses Aspekts des Lebens überwachen. Immerhin ist das erste Symptom eines Uterusvorfalls Abnahme in der Qualität des Geschlechts. Es geht um die Gefühle von Komfort und Zufriedenheit. Wenn der Geschlechtsverkehr unangenehme Emotionen, Schmerzen, ein Gefühl der Ablehnung und die Unwilligkeit, es noch einmal zu wiederholen, hervorruft, bedeutet dies, dass etwas nicht stimmt. Konsultieren Sie einen Arzt, vielleicht ist es nicht einmal ein Vorfall der Gebärmutter, sondern eine andere gynäkologische Erkrankung.
  2. Der Vorfall der Gebärmutter führt allmählich zu periodisch schmerzen in der Lendengegend, im Unterleib in einem Zustand der sexuellen Ruhe.
  3. Ein weiteres Krankheitszeichen ist Störung beim Wasserlassen. Patienten mit Uterusprolaps gehen oft "auf kleinem Wege".
  4. Die Bildung von Wunden und Ödemen im Schrittbereich - signalisieren auch das Vorhandensein dieser unangenehmen Krankheit.
  5. Begleitete Krankheit Darmstörung und Verstopfung
  6. Wenn die Krankheit beginnt, erscheint die Frau Beckenfunktionsstörung. Dies ist eine Reihe von Problemen mit dem Darm und den Harnwegen. Die Durchblutung der Beckenorgane ist beeinträchtigt.. In dieser Hinsicht können folgende gesundheitliche Probleme auftreten: Krampfadern, Schleimhautentzündung, Atrophie.

Auf diese Weise, charakteristische Symptome des Uterusvorfalls sind:

  • Schweregefühl und Schmerzen im Unterleib,
  • Schmerzen in der Lendengegend, Vagina und Kreuzbein,
  • Flecken oder Leukorrhoe aus dem Genitaltrakt,
  • häufiges Wasserlassen (bis zur Inkontinenz),
  • Verstopfung, Darmerkrankungen.

Symptome eines Uterusvorfalls

In schwerwiegenden Fällen können Symptome wie z:

  • Beckenfunktionsstörung
  • Durchblutungsstörungen in den Beckenorganen,
  • Krampfadern,
  • Entzündung der Schleimhaut des Genitaltrakts,
  • Atrophie

Gebärmuttervorfall: Was tun?

Bei den ersten Anzeichen eines Uterusvorfalls sollten Sie die Behandlung in der vorgeburtlichen Klinik nicht verzögern. Der Arzt wird Sie untersuchen und eine Behandlung verschreiben, und viele Frauen achten nicht auf die ersten Anzeichen eines Uterusprolapses. Der Geschlechtsverkehr hörte auf, ein Gefühl der Befriedigung zu erzeugen - und in Ordnung, Weiße erschienen aus dem Genitaltrakt - Soor verschärfte sich usw. Es wird immer Ausreden geben, aber es ist wichtig, dass die Krankheit rechtzeitig Hilfe von Ärzten annimmt, um das Problem zu lösen.

Wenn der Uterusvorfall vernachlässigt wird, dauert die Behandlung viel Energie und Jahre.. Wollen Sie sich wirklich dem weiblichen Glück berauben? Eine Frau sollte sich immer gesund und glücklich fühlen, egal wie alt sie ist.

Der Frauenarzt sollte den Schweregrad der Erkrankung bestimmen. Mit einem geringen Grad des Uterusvorfalls Die Behandlung ist wie folgt:

  • speziell Physiotherapie,
  • gynäkologische Massage
  • Einführung des Uterusrings.

Uterusprolaps: Symptome und Behandlung

Die ersten beiden Methoden sind sehr gut. Sie zielen darauf ab, die Muskeln des Beckens und die allmähliche Rückkehr des Körpers an seinen ursprünglichen Ort zu stärken. Der Uterusring ist eine ziemlich problematische Sache, und es ist besser, seine Einführung zu vermeiden. Es sollte bei jedem Geschlechtsverkehr entfernt werden, wird häufig gewaschen und kann außerdem Unbehagen verursachen.

Bei einer ernsthafteren, vernachlässigten Krankheit müssen Sie einen Ausweg finden zu einem chirurgischen Eingriff.Haben Sie keine Angst! Sie werden den Mutterleib nicht ausschneiden, wenn Sie gebären wollen! Sie verbringen nur eine kleine Spezialoperation, von der nicht einmal die Narbe übrig bleibt. Auf diese Weise - Behandlung des Uterusprolaps durch Operation- sehr effektiv. Nach der Zeit, die es braucht, um sich von der Operation zu erholen, kehren Sie zum gleichen Rhythmus des Sexuallebens zurück und fühlen sich wieder in Harmonie.

Gymnastik mit Uterusvorfall

Mit einem geringen Maß an Uterusprolaps, in Ihrer vorgeburtlichen Klinik aussehen spezielle gynäkologische Massage. Ziel ist die Stärkung des Muskel- und Bandapparates der Beckenorgane.

Zur Stärkung der Muskeln der Beckenorgane helfen spezielle Übungen, die übrigens zu Hause unabhängig voneinander durchgeführt werden können. Hier ist der Komplex notwendige therapeutische Übungen bei leichtem Uterusvorfall:

  • Kompression der Muskeln des Perineums.Ziehen Sie die Gruppe der notwendigen Muskeln so fest wie möglich an und zählen Sie bis 5. 5. Entspannen Sie sich. 5-10 mal wiederholen.
  • Kontraktionen der Muskeln des Damms. Die Muskeln des Perineums werden schnell und schnell belastet und entspannt, d. H. Schnitte machen. 30 mal wiederholen.

Uterusprolaps: Symptome und Behandlung

  • Knallen.Mache nur ein bisschen Mühe. Entspannen Sie sich. 5-10 mal wiederholen. Diese Übung verursacht zusätzlich zu den Muskeln des Damms Spannungen und einige Bauchmuskeln.
  • "Wasserlassen". Stoppen Sie in der Mitte der Ausscheidung des Urins den Urinfluss, drücken Sie die Muskeln der Harnröhre. Versuchen Sie danach, den Wasserlassen zu dehnen und alles, was Sie können, aus sich herauszupressen. Die Regelmäßigkeit der Übung ist individuell! Führen Sie bei jedem Toilettengang "auf kleine Weise" aus.
  • "Fahrrad". Die bekannte Übung, die das Radfahren simuliert, hilft perfekt, die Muskeln des Beckens zu stärken. 5-10 mal durchführen
  • Die Spannung der Muskeln des Perineums in sitzender Position. Ziehen Sie Ihre Muskeln an, während Sie auf einem Stuhl sitzen. 5-10 mal wiederholen.
  • Laufen Sie auf allen Vieren. In diesem Fall werden die Beine am besten nicht an den Knien gebogen, sondern gerade gehalten. Stellen Sie sich eine Spinne mit 4 Beinen vor.
  • "Kitty". Stehend auf allen vieren, beugen und wölben Sie den Rücken, während Sie die Muskeln des Damms drücken und lösen. 20 mal wiederholen.

Auf diese Weise, Wenn Sie die ersten oben beschriebenen Symptome eines Uterusprolaps feststellen, suchen Sie sofort einen Arzt auf.. Das einfache Absenken der Gebärmutter kann mit Hilfe spezieller Gymnastik schnell geheilt werden. Wenn Sie eine Krankheit auslösen, können Sie nicht auf eine Operation verzichten.

Lesen Sie den Artikel über die moderne Technologie zur Stärkung der Vaginalmuskulatur Vumbilding: Übung zu Hause.

Nachdem Sie Ihre Bauchschmerzen und Unbehagen beseitigt haben, kehren Sie zum früheren, freudigen Rhythmus des Lebens zurück und spüren das Glück, eine Frau zu sein!

Fügen sie einen kommentar hinzu