Vorbereitungen zur reinigung von gehirngefäßen und

Dank Blutgefäßen sättigt das Blut den gesamten Körper mit Nährstoffen und Sauerstoff. Im Laufe der Zeit werden sie jedoch verstopft, was zu einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall führt. Wenn Sie rechtzeitig Vorbereitungen zur Reinigung der Gefäße treffen, können Sie diese Probleme vermeiden. Sie entfernen Giftstoffe und stellen die Elastizität der Blutgefäße wieder her.

Vorbereitungen für die Reinigung der Gefäße: Worauf muss man bei der Auswahl achten?

Vorbereitungen zum Reinigen der Gefäße

Ein übermäßiger Konsum von Fett, Eiweiß und ähnlichen Stoffen durch einen modernen Menschen trägt zur Anhäufung von Cholesterin und Triglyceriden im Körper bei. Diese Substanzen lagern sich an den Gefäßwänden ab, was eine Verletzung des Fettstoffwechsels und den Verlust der Gefäßelastizität hervorruft. Dadurch können sich Atherosklerose und Thrombose entwickeln.

Eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung helfen dabei, solche Krankheiten zu vermeiden, aber in schweren Fällen reichen Änderungen der Lebensweise allein nicht aus. Ärztliche Hilfe und Gefäßreinigung mit medizinischen Vorbereitungen sind erforderlich. Heutzutage gibt es eine ziemlich große Auswahl an Medikamenten, wie Antikoagulanzien, Antithrombozytenaggregaten, Betablockern und Nahrungsergänzungsmitteln, die die Arteriosklerose verlangsamen oder behandeln und den Cholesterinspiegel senken sollen.

Die Wahl der Medikamente hängt von den genauen Symptomen und dem Zustand des Patienten ab. Das Reinigen von Gefäßen mit Medikamenten sollte mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden, da diese Produkte vielfältige Nebenwirkungen haben. Bei unkontrollierter Einnahme können sie gesundheitsschädlich sein. Die Auswahl der Medikamente sollte von einem qualifizierten Spezialisten auf der Grundlage von klinischen und Labortests und nach Untersuchung des Patienten vorgenommen werden.

Drug Review

Zur Vorbeugung und Bekämpfung von Arteriosklerose, zur Reinigung von Blutgefäßen und zur Verhinderung der Thrombusbildung werden in erster Linie verschiedene Komplexe mit Vitaminen P, C, E, B3 eingesetzt. Solche Medikamente wie Zinnarizin, Lisinopril, Piracetam, Hawthorn Forte, Valtarsan sind weit verbreitet.

Wir reinigen die Gefäße mit Medikamenten vom Cholesterin

Um die Blutgefäße von Cholesterin zu reinigen, werden häufig solche Mittel vorgeschrieben:

  • Tabletten "Knoblauch Siner-Pro." Knoblauch ist nicht nur eine kulinarische Zutat, sondern auch ein Mittel zur Senkung des Cholesterinspiegels und zur Normalisierung des Blutdrucks. Knoblauch enthält eine pflanzliche Verbindung, die zu Allicin umgewandelt wird. Es verlangsamt die Oxidation und die Cholesterinsedimentation an den Wänden der Blutgefäße.
  • Tabletten "Nikotinsäure" (mit Vitamin B3). Niacin erhöht den Gehalt an Lipoproteinen hoher Dichte im Blut, die überschüssiges Cholesterin binden und dieses zur Entfernung aus dem Körper in die Leber übertragen. Vitamin B3 reduziert Triglyceride und stellt den Fettstoffwechsel wieder her.
  • Kapseln "Omega-3 NSP" - mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die den Triglyceridspiegel senken, verlangsamen die Ablagerung von Cholesterin-Plaques und verringern das Risiko von Blutgerinnseln.

Welche Werkzeuge sind für die Reinigung der Gehirngefäße effektiv?

Plavix

Das Vorhandensein kleinster Hindernisse in den Kapillaren des Gehirns erschwert die Durchblutung und kann zu einer gefährlichen Funktionsstörung führen. Besondere Schwierigkeiten verursachen Ablagerungen in den Gefäßen von Cholesterin oder Kalzium. Diese Medikamente helfen, mit ihnen umzugehen:

  • "Plavix" ist ein Antikoagulans, das die ungesunde Blutgerinnung in den Arterien verhindert. Das Medikament wirkt auf die Blutzellen (Blutplättchen) und reduziert deren Adhäsionsgrad, wodurch die Bildung von Blutgerinnseln - Blutgerinnsel - minimiert werden kann.
  • "Torvakard". Es wird oft zur Behandlung von Lipoproteinen mit hohem Cholesterin und niedriger Dichte verschrieben. Das Medikament verhindert deren Ansammlung in den Gefäßen und reduziert das Risiko von Blutgerinnseln und Schlaganfällen.
  • Kapseln "Fischöl mit Baldrian". Quelle für mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die dazu beitragen, die Gefäße von überschüssigem Triglycerid, Cholesterin und Blutverdünnung zu befreien. Baldrianextrakt fördert die Vasodilatation.
  • "Tsinnarizin" - ein Mittel zur Verbesserung der Mikrozirkulation im Blut in den Kapillaren des Gehirns. Das Medikament blockiert die Anhäufung von Calciumionen in den Zellen und reduziert die Vasokonstriktorreaktion. Verbessert die Versorgung mit Blutgewebe.

Arzneimittel zur Stärkung der Blutgefäße

Bisoprolol

Um die Blutgefäße und den gesunden Blutkreislauf zu stärken, verwenden Sie Medikamente wie:

  • "Pycnogenol" - ein Werkzeug, das auf dem Extrakt der Rinde des Mittelmeers, Kieferkiefer, basiert. Das Medikament enthält Bioflavonoide und oligomere Proanthocyanide, die venenstärkende Eigenschaften haben. Wirksames Mittel gegen venöse Insuffizienz.
  • "Traubenkernextrakt" - stärkt die Venenstärke, verbessert die Durchblutung, senkt den Blutdruck und beugt der Entwicklung von Atherosklerose vor. Die Wirkung des Extrakts beruht auf den Eigenschaften von Antioxidantien.
  • "Veri-Gon" -Kapseln auf Basis von Rosskastanienextrakt. Sie enthalten den Wirkstoff Aescin, der die Durchblutung erhöht und die Blutgefäße stärkt sowie Venenentzündungen und Veneninsuffizienz verhindert.
  • "Bisoprolol" ist ein aktiver Beta-Blocker, der den Blutdruck an den Wänden der Blutgefäße senkt und so die Arbeit des Herzens erleichtert.

Sicherheitsvorkehrungen

Diese Medikamente gelten normalerweise als gesundheitlich unbedenklich. Jeder von ihnen hat jedoch seine eigenen Nebenwirkungen. So kann Nikotinsäure Flush, leichte Magenverstimmung und Schwindel verursachen. Bei der Verwendung von mehrfach ungesättigten Fettsäuren sollte die tägliche Dosis beachtet werden - nicht mehr als 3 Gramm, da sie das Blut verdünnen und eine höhere Dosierung das Blutungsrisiko erhöht. Die kombinierte Anwendung des Nahrungsergänzungsmittels Garlic Siner-Pro und Plavix-Tabletten kann zu demselben Ergebnis führen, da diese Wirkstoffe die Wirkung der anderen erhöhen.

Versuchen Sie nicht, ein so schwerwiegendes Problem wie Atherosklerose durch Selbstbehandlung zu lösen, und alle Arzneimittel, die Sie einnehmen, müssen von Ihrem Arzt genehmigt werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu