Warum errötet das gesicht?

Wenn wir eine Person mit einem roten Gesicht auf der Straße sehen, denken wir in diesem Fall als erstes, dass eine Person etwas scheu hat, berauscht oder wütend ist.

Tatsächlich Je nach Gesundheitszustand kann eine Person aus verschiedenen Gründen rot werden. Rötungen im Gesicht können durch Lupus erythematodes, Kardionoid-Syndrom und bestimmte Blutkrankheiten sowie durch die Symptome von Rosazea verursacht werden, einer Hauterkrankung, die insbesondere bei Frauen auftritt.

Warum wird das Gesicht rot?

Erröten Sie Gesicht: Rosazea

In den meisten Fällen ist die Rötung der Haut mit Rosazea charakteristisch für die Pubertät. Solche Patienten fühlen ihr Gesicht ohne ersichtlichen Grund dramatisch gerötet, und dann verschwindet auch die Rötung dramatisch. Dies liegt an Vergrößerung und anschließender Krampf der Gesichtsgefäße. Wenn Sie diese Krankheit nicht behandeln, kann dies zu schwerwiegenden und unangenehmen Veränderungen der Gesichtshaut führen - die Kapillaren des Gesichts können als Satz von Besenreisern geweitet bleiben.

Aufgrund des ständigen Sauerstoffmangels wird die Haut knöchelig, die subkutane Cellulose beginnt zu wachsen, insbesondere um die Nase herum, die Nase kann sich etwas vergrößern und ihre Form verändern, und rosa Akne beginnt auf der Haut zu erscheinen.

Der Grund für das Auftreten dieser Krankheit wurde noch nicht vollständig identifiziert. Die Meinungen der Experten unterscheiden sich weitgehend. Das zieht die Aufmerksamkeit auf sich Hautrötung tritt im Bereich des Trigeminusnervs auf. Die Hauptmethode der Behandlung von Rosazea ist jedoch die Einnahme von Tetracyclin-Antibiotika aus der Gruppe, deren Behandlung 1,5 - 2 Monate beträgt. Außerdem wurden Vitamine der Gruppe B, PP verschrieben. Es schließt nicht aus, dass die Krankheit durch Mikroorganismen verursacht wird.

Spezialisten, die Rosazea bei einem Patienten identifizierten, warnten sofort, dass diese Krankheit, abgesehen von der möglichen Deformation des Gesichts, keine erschwerenden Folgen hat. Bei richtiger und rechtzeitiger Behandlung entwickelt sich Rosazea nicht. weiter als die erste Stufe - Rötung der Haut.

Rosazea

Rosazea trägt zur Entwicklung des psychologischen Traumas vieler Menschen bei, da es in unserer Gesellschaft akzeptiert wird, dass das Gesicht einer Person seine Visitenkarte ist. Rötung der Haut verringert das Selbstwertgefühl, unterdrückt das Vertrauen einer Person und schafft auch viele Komplexe.

Heutzutage gibt es keine Behandlung für Rosazea, Experten können den Patienten nur empfehlen, die Faktoren zu meiden, die die Krankheit auslösen. Besondere Vorsicht ist bei empfindlicher Haut geboten: milde, milde, alkoholfreie und acetonfreie Öle, Gele und Seife zum Waschen. Kosmetika müssen entfettet werden, insbesondere für Akne Haut. Es gibt einige kosmetische Präparate, die eine Vasodilatation verhindern. Sie können sie im ersten Stadium der Krankheit verwenden. Um Akne loszuwerden, werden auf Isoretinoin basierende Präparate verwendet, wenn keine Kontraindikationen vorliegen.

Rötung der Haut im Gesicht mit Rosazea verursachen Die folgenden Faktoren können sein:

  • vom sonnenschein getroffen,
  • Essen scharfes Essen, Kaffee, Tee,
  • plötzliche Änderung der Lufttemperatur
  • warme Mahlzeit
  • Stress und emotionaler Stress
  • Alkohol

Als Reaktion auf die Wirkung dieser Faktoren beginnt die Haut im Gesicht zu gerötet. Frauen erröten oft ihre Wangen und Männer haben eine Nase.

Andere Ursachen für Gesichtsrötung

  • Unser Gesicht wird aufgrund von Hautkrankheiten nicht immer rot.. Aus verschiedenen Gründen kann es zu einer schnellen Ausdehnung der Kapillaren kommen, die Durchblutung der Haut nimmt zu und führt zu einer rosa oder roten Farbe. Neben dem Gesicht können andere Körperteile rot werden.
  • Für Wissenschaftler ist dies ein sehr interessantes und wenig erforschtes Phänomen, das in direktem Zusammenhang mit unserem Bewusstsein steht. Anders ausgedrückt: Das Gehirn gibt dem Körper den Befehl, sich mit Farbe zu füllen, und eine Person kann diesen Prozess nicht unabhängig steuern. Oft tritt eine Rötung der Haut entgegen dem Wunsch der Person auf, daher kann es zu Unbehagen kommen. Eine Person kann sich aufgrund von Verlegenheit, Scham und Überraschungen rot färben, und dies geschieht nur in Gegenwart anderer Personen., Aber aus irgendeinem Grund errötet ein Mensch nicht allein mit sich selbst.

Warum wird das Gesicht rot?

  • Wissenschaftler auf der ganzen Welt versuchen seit vielen Jahren, das Rätsel der Gesichtsrötung zu lösen, und kommen oft zu den unerwartetsten Schlussfolgerungen. In der Tat erröten von allen vernünftigen Wesen auf dem Planeten nur die Menschen, und dies hängt mit der Entwicklung und Fähigkeit der Menschen zusammen, sich und ihre Handlungen von außen zu bewerten. Sogar die Affen, die den Tieren am nächsten sind, haben keine Rötung.
  • Vor kurzem haben Wissenschaftler die Theorie aufgestellt, dass die Menschen rot werden, weil sie die Gunst der Menschen in ihrer Umgebung verdienen wollen. Nach einigen Experimenten stellte sich heraus, dass die Menschen rot werden, nachdem sie eine Tat begangen haben, die Sympathie von anderen hervorruft und häufig Vergebung verdient. Dennoch, ein Mann, der unwillig rot wird, Nur Einheiten auf der ganzen Erde können speziell lackiert werden.
  • Interessanterweise wird dieses Verhalten bei Tieren beobachtet, auch wenn sie nicht erröten, aber wenn sie mit einem stärkeren Individuum in Konflikt geraten, ähnelt ihr Verhalten dem Verhalten einer verlegenen Person - das Tier zeigt, dass es schwächer ist und bereit ist, bestraft zu werden. Normalerweise verliert der Angreifer nach einer solchen Reaktion jegliches Interesse am Opfer.
  • Viele Menschen schämen sich für ihre Rötung, manchmal wird es sogar zu einer Phobie. Ein Mensch hat Angst zu erröten, deshalb rötet er immer öfter, fixiert ständig die Rötung, was zu Nervenzusammenbruch führen kann. Rötungsphobie, Erythrophobie, Die Behandlung erfolgt durch chirurgische Eingriffe, Eingriffe des Psychotherapeuten oder eine medikamentöse Behandlung.

Außerdem, Eine Person kann sich aufgrund niedriger Lufttemperatur, körperlicher Anstrengung, Wind oder Alkohol rot färben, d. h. aufgrund dessen, was zu einer Vasodilatation der Haut führen kann. Der Körper reagiert also auf Umweltveränderungen und trägt zur Regulierung des Wärmeaustauschs für sein normales Funktionieren bei.

Insbesondere für DameBesonderes.ru - Polina

Fügen sie einen kommentar hinzu