Was ist brauchbares mineralwasser?

Unser Körper besteht zu fast 82% aus Wasser. Das Wasser, das wir haben, enthält sowohl Mineralien als auch Salze. In seiner Zusammensetzung ähnelt es fast dem Mineralwasser. Bei heißem Wetter verlieren wir nicht nur Wasser, sondern auch Salz, das unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Mineralwasser ermöglicht es Ihnen, das notwendige Wasser-Salz-Gleichgewicht unseres Körpers wiederherzustellen.

Zusammensetzung des Mineralwassers

Mineralwasser besteht aus Wasser, das in seiner Zusammensetzung einen hohen Gehalt an Salzen, Mineralien und Kohlendioxid aufweist. Es enthält wichtige Mikro- und Makroelemente, die leicht verdaut werden können. Die Mineralien sind in ionisierter Form. Es hilft, den Mangel an essentiellen Mineralien im Körper zu füllen. Es kann karbonisiert, nicht karbonisiert, Kantine und nur für therapeutische Zwecke bestimmt sein. Das hängt davon ab, welchen Nutzen wir daraus ziehen. Mineralwasser ist eine kleine und mittlere Mineralisierung - es ist der nützlichste seiner Art. Hochmineralisiertes Wasser ist nur bei sehr heißem Wetter geeignet, nicht für den dauerhaften Gebrauch.

Was ist brauchbares Mineralwasser?

Mineralwasser Vorteile

Damit der menschliche Körper gesund bleibt und normal funktionieren kann, muss das Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper aufrechterhalten werden. Dadurch werden Stoffwechselvorgänge in den Geweben und Organen sichergestellt. Mineralwasser mit geringer Mineralisierung hilft, das Wasser-Salz-Gleichgewicht im Körper wiederherzustellen, da es Salze enthält, die wir nach körperlicher Anstrengung und übermäßigem Schwitzen wiederherstellen müssen. Es hilft bei der Regulierung der Körpertemperatur und des Blutdrucks, entfernt schädliche Produkte des Stoffwechselprozesses, erhöht die Widerstandskraft des Körpers und erhöht seine Immunität. Mineralwasser führt Nährstoffe durch den Körper und löst unnötige auf. Dank Wasser bleiben Organe und Gewebe gesund und die Haut ist glatt.

Was verursacht einen Mangel an Mineralwasser?

Wenn nicht genug Wasser vorhanden ist, nimmt die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn ab, wodurch die Konzentration und das Gedächtnis abnehmen. Es gibt Kopfschmerzen, Probleme mit der Verdauung von Nahrungsmitteln, Funktionsstörungen des Herz-Kreislauf-Systems, Austrocknen der Schleimhaut und kein Hindernis für Mikroorganismen.

Regeln für die Verwendung von Mineralwasser

Um nur die Vorteile des Mineralwassertrinkens zu nutzen, versuchen Sie, es nicht zu missbrauchen und nur von namhaften und seriösen Herstellern, die die Qualität ihrer Produkte überwachen, Mineralwasser zu trinken. Trinken Sie nicht regelmäßig, sondern nur während körperlicher Anstrengung bei heißem Wetter. Wählen Sie beim Kauf von Wasser eines, das natürliche Mineralien enthält. Trinken Sie medizinisches Mineralwasser nur nach Rücksprache mit Ihrem Spezialisten. Trinken Sie kein alkoholisches Mineralwasser, trinken Sie es nicht und bei einem Kater. Die optimale Menge an Mineralwasser beträgt 1 Liter pro Tag.

Was ist brauchbares Mineralwasser?

Heilendes Mineralwasser

Therapeutisches Mineralwasser wirkt sich günstig auf den Verlauf verschiedener Erkrankungen aus, insbesondere auf den Magen-Darm-Trakt. Es trägt zur Erholung und Verbesserung des Allgemeinzustandes des Körpers bei. Mineralisches Heilwasser wird in bestimmten Kursen verwendet. Wie gewöhnliches Wasser ist es verboten, es zu trinken. Die Anzahl und der Zeitpunkt der Aufnahme wird von Ihrem Arzt bestimmt. Die unkontrollierte Einnahme von Mineralwasser kann zu einer Überdosis von Salzen und Mineralien im Körper führen, was in der Zukunft schwerwiegende Folgen haben kann.

Mineralwasser und Gewichtsverlust

Während des Gewichtsverlusts müssen Sie mehr Flüssigkeit trinken, mindestens 2 Liter Mineralwasser pro Tag. Dank dessen wird sich Ihre Verdauung verbessern. Kohlendioxid, das Teil des Mineralwassers ist, beschleunigt die Stoffwechselprozesse im Körper. Dies wird helfen, den Prozess des Abnehmens zu intensivieren, wenn Sie Diät halten oder durch Bewegung abnehmen.

Verbesserung der Wirkung von Mineralwasser

Trinken Sie Mineralwasser, das viel Kalzium und Fluor enthält, um Karies zu stärken und zu verhindern. Kalzium in der Zusammensetzung des Mineralwassers hilft dem Herz-Kreislauf-System, den Blutgerinnungsprozess zu normalisieren, was nach Herzinfarkten und Schlaganfällen sehr wichtig ist. Ein hoher Magnesiumgehalt im Wasser hilft, wenn Sie einschlafen oder das Nervensystem gestört haben.

Was ist brauchbares Mineralwasser?

Wann ist es gut Mineralwasser zu trinken?

Nicht weniger wichtig für die Erzielung der vorteilhaften Wirkung von Mineralwasser ist der Zeitpunkt seiner Verwendung. Mineralwasser ist am besten nach dem Abendessen und am Abend zu trinken, um die verlorene Flüssigkeit an einem Tag aufzufüllen und das Blut zu reinigen. Versuchen Sie gleichzeitig, Mineralwasser zu gleichen Teilen zu trinken, das über den Tag verteilt werden sollte. Nach dem Essen müssen Sie nach 30 Minuten trinken. Es wird nicht empfohlen, während des Essens Mineralwasser zu trinken.

Mineralwasserrezept für heißes Wetter

Wir nehmen 1 Liter Mineralwasser, 1 Zitronensaft, 1 Orangensaft, eine Prise Zucker und Salz. Wir mischen alle diese Produkte, kühlen sie ab und füllen sie in die Flasche. Bei heißem Wetter steht ein Getränk bereit, das den Durst perfekt stillt.

Wenn Sie den ganzen Tag Mineralwasser in kleinen Schlucken trinken und die für Sie geeignete Mineralzusammensetzung richtig ausgewählt haben, können Sie allmählich spüren, wie es Sie schmückt, heilt und nährt. Mit jedem erfrischenden Schluck spüren Sie, wie sich Ihr Körper mit Vitalität und Energie füllt.

Fügen sie einen kommentar hinzu