Was ist gefährlich hohe hämoglobin bei frauen und männern

Jede Zelle des menschlichen Körpers benötigt Sauerstoff, der von Hämoglobin transportiert wird. Der Gehalt dieser Substanz wird durch einen Bluttest bestimmt, und signifikante Abweichungen von den Normen weisen auf eine Funktionsstörung der inneren Organe oder Systeme hin. Experten raten, hohe Hämoglobine nicht zu ignorieren. Was ist die Gefahr eines solchen Indikators?

Normen und Ursachen von Abweichungen

Warum ist hohes Hämoglobin?

Ein erhöhtes Hämoglobin für den weiblichen Körper wird mit mehr als 150 g / l und für den Mann mit mehr als 170 g / l angegeben. Dieser Wert erhöht das Risiko einer Blutverdickung und verlangsamt die Durchblutung. Dies führt zu einem Sauerstoffmangel in den Zellen, dem Auftreten von Blutgerinnseln und Plaques. Das Risiko einer schweren Erkrankung steigt.

Warum ist hohes Hämoglobin, was ist die Gefahr dieses Versagens für den Körper? In den meisten Fällen weist ein Überschreiten der Norm auf eine abnormale Funktion der inneren Organe hin, zum Beispiel bei Diabetes mellitus oder bei malignen Tumoren. Es kann auch aufgrund sehr starker körperlicher Anstrengung auftreten. Eine der häufigsten Ursachen ist das Rauchen. Und für Bewohner von Hochlandgebieten ist erhöhtes Hämoglobin die Norm, was durch verdünnte Luft erklärt wird.

Wir bemerken die Symptome - lassen Sie die Folgen nicht zu

Wenn Hämoglobin die Norm deutlich übertrifft, ändert sich das menschliche Wohlbefinden. Sie können solche Funktionen bemerken:

  • Rötung kleiner Hautbereiche;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • das ständige Verlangen zu schlafen und gleichzeitig Schwierigkeiten beim Einschlafen;
  • Appetitlosigkeit;
  • Sehstörungen.

Sie sollten dem Arzt diese Symptome mitteilen und die Tests bestehen. Denn eine Verletzung des Blutes kann komplexe Korrekturen nach sich ziehen. Was ist die Gefahr von hohem Hämoglobin bei Männern und Frauen? Hier sind die möglichen Auswirkungen:

Wege, um Hämoglobin zu reduzieren

  • übermäßige Blutdichte und Viskosität;
  • unzureichende Versorgung der Körperzellen mit Sauerstoff; das Gehirn leidet am meisten;
  • Stagnation, Schwierigkeiten bei der Durchblutung, aufgrund derer die Kälte in Händen und Füßen ständig spürbar ist;
  • das Auftreten von Anfällen;
  • die Entwicklung von Anämie;
  • häufige Kopfschmerzen;
  • Plaquebildung, Gefäßverschluss, der ischämische Herzkrankheit, Schlaganfall, Herzinfarkt, Thromboembolie auslösen kann.

Für werdende Mütter ist es wichtig, die Gefahr eines hohen Hämoglobins bei Frauen während der Schwangerschaft zu kennen. Wenn im ersten Trimester ein Überschreiten der Norm beobachtet wird, besteht kein Grund zur Sorge. In den folgenden Wochen sollte sich die Situation stabilisieren. Wenn das erhöhte Hämoglobin über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten wird, kann dies auf eine unzureichende Menge an Folsäure und Vitamin B12 im Körper hindeuten. Darüber hinaus kann es zu Verletzungen des Herzens oder der Nieren kommen.

Wege, um Hämoglobin zu reduzieren

Um den Hämoglobinspiegel zu messen, ist es notwendig, Blut für eine klinische Analyse zu spenden. Bei Bedarf legt der Arzt Maßnahmen zur Verringerung fest. In der Regel ist diese Ernährungsumstellung vor allem der Ausschluss von Produkten mit hohem Eisengehalt. Es sollte auch strikt auf den Konsum von Fetten beschränkt sein, die den Cholesterinspiegel erhöhen und das Risiko einer Verstopfung der Blutgefäße erhöhen. Im Gegensatz dazu sollten Meeresfrüchte, Fisch, Hülsenfrüchte und Grünzeug aktiver in die Speisekarte aufgenommen werden.

Es ist kontraindiziert, Multivitaminkomplexe zu verwenden, zu denen die Vitamine C und Gruppe B gehören. In solchen Zubereitungen sollten keine Bestandteile wie Eisen und Kupfer enthalten sein. Um den Hämoglobinspiegel zu normalisieren, kann der Arzt spezielle Medikamente verschreiben.

Hoher Hämoglobin ist ein Zeichen für bestimmte Störungen der Vitalaktivität des Körpers. Wenn Symptome auftreten, ist es besser, den Besuch des Arztes und den Test nicht zu verschieben. Komplikationen lassen sich leichter vermeiden, als die Folgen zu behandeln. Und die gewünschte Zusammensetzung des Blutes beizubehalten hilft, die Bewegung und die richtige Ernährung zu mildern.

Fügen sie einen kommentar hinzu