Was ist - ultraschall des herzens

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens wird durchgeführt, um den Zustand des inneren Organs, Anomalien und Defekte festzustellen. Wiederholte Schmerzen im linken Hypochondrium konzentrieren sich auf eine gründliche Untersuchung durch Fachärzte, die Kontaktaufnahme mit einer Kardiologie-Klinik für eine Ultraschalluntersuchung und die Dekodierung. Dieses Verfahren ist absolut zuverlässig. Also Ultraschall des Herzens - was ist das?

Der Prozess der Durchführung von Ultraschall

Herz Ultraschall - was ist das?

Um sich einer solchen Diagnosesitzung zu unterziehen, müssen Sie persönlich eine spezialisierte Einrichtung besuchen. Die Durchführung einer Ultraschallrezeptur des behandelnden Arztes ist nicht erforderlich. Zu Beginn des Eingriffs fordert Sie der Arzt auf, Ihre Kleidung bis zur Taille auszuziehen und sich auf die linke Seite zu legen. Der Diagnostiker trägt eine kleine Menge leitfähiges Gel auf Ihren Körper auf und erfasst dann mithilfe von speziellen Sensoren Indikatoren für die weitere Entschlüsselung.

Was kann Forschung zeigen?

Heute wird Ultraschall zu Recht von der zuverlässigsten und aufschlussreichsten Art und Weise bestimmt, Daten über das wichtigste Organ im menschlichen Körper zu erhalten. Dieser Prozess kann die folgenden Kriterien für den Herzmuskel aufdecken:

  • Herzmaße;
  • das Vorhandensein oder Fehlen von Narben;
  • In welchem ​​Zustand befinden sich die Ventile?
  • Dicke der Außenwände;
  • Intensität der Kontraktionen;
  • der Durchmesser der Aorta;
  • Schockbereich der Herzkammern;
  • der Prozentsatz der fraktionierten Freisetzung von Blut.

Welche Krankheiten können durch Ultraschall erkannt werden?

Welche Krankheiten können durch Ultraschall erkannt werden?

Es gibt viele Krankheiten, die mit Hilfe der Echokardiographie im Frühstadium erkannt werden können.

  • ischämische Herzkrankheit;
  • Zustand vor der Zerstörung, Mikroinfarkt;
  • hoher Blutdruck;
  • Herzkrankheit (passiert von Geburt an oder erworben);
  • Paralexie des Rhythmus;
  • Rheuma und andere

Außerdem kann eine Ultraschalluntersuchung andere Abweichungen von der Norm bezüglich des Herzmuskels zeigen. Bei der Durchführung der Diagnose führt der Arzt eine Schlussfolgerung aus, die alle aus der Studie erhaltenen Informationen enthält. Der behandelnde Kardiologe analysiert die Ergebnisse und schreibt bei Problemen oder Abweichungen von der Norm eine geeignete Behandlung vor.

Dekodierung: Was ist die Norm?

Das Dekodieren der Ultraschallergebnisse des Herzens bei einem Kind oder einem Erwachsenen kann unabhängig voneinander erfolgen. Ohne Kenntnis der Kardiologie können Sie jedoch nur die allgemeine Essenz des Ultraschalls des Herzens verstehen. Normale Forschungsindikatoren werden in folgenden Kriterien ausgedrückt:

  • der Prozentsatz der fraktionierten Blutfreisetzung liegt zwischen 55% und 60%;
  • Schockbereich variiert von 60 - 100 ml;
  • Aortenparameter im Bereich von 2,1 bis 4,1 cm;
  • natürlich beträgt die diastolische Größe 4,6 bis 5,7 cm;
  • die Dicke der Diastole beträgt 0,75 bis 1,1 cm;
  • die Grenzen des endgültigen systolischen Parameters von 3,1 bis 4,3 cm;
  • Aortenklappe 1,5-2,6 cm;
  • linker Vorhof bis 4 cm;
  • rechter Vorhof - bis zu 4,5 cm;
  • Lungenarterie, die Rate der Norm - 0,75.

Interpretation der Ergebnisse des Ultraschalls des Herzens

Was zeigt ein Herzultraschall? Nach dem Studium aller Parameter des Herzensstudiums ist es unmöglich, Informationen über den Zustand des Herz-Kreislaufsystems zu erhalten, wenn keine spezialisierte Ausbildung vorliegt. Es ist ein erfahrener Arzt, der die Daten entschlüsseln und wichtige Patientenfragen beantworten kann.

Einige Indikatoren haben die Eigenschaft, aus der Norm auszutreten, oder sie können im Studienprotokoll unter verschiedenen Bezeichnungen eingetragen sein. All dies geschieht in der Konditionierung der qualitativen Eigenschaften des Ultraschallgeräts. Wenn Sie die neuesten 3D-, 4D-Geräte verwenden, erhalten Sie die präzisesten Ergebnisse, nach denen die Diagnose gestellt und die erforderliche Behandlung verschrieben wird.

Es ist erwähnenswert, dass die Ultraschallindikatoren bei Kindern unterschiedlichen Geschlechts und Altersgruppen unterschiedlich sind, aber bei einem Kind von 15 Jahren sind die Indikatoren bereits wie bei einem Erwachsenen.

Die Ultraschalluntersuchung des Herzens ist ein wichtiges Verfahren, das einmal im Jahr erforderlich ist. Oder häufiger bei primären Schmerzen des Herz-Kreislaufsystems. Die Ergebnisse einer solchen Untersuchung ermöglichen es, verschiedene Krankheiten und Anomalien im frühesten Stadium zu erkennen, wodurch eine rechtzeitige Behandlung möglich wird und der Patient ein volles Leben erhält!

Fügen sie einen kommentar hinzu