Was sind die gründe für die schwellung der beine von

Es ist ziemlich schwierig für einen Menschen, seine gewohnte körperliche Arbeit auszuführen und sich sogar zu bewegen, wenn seine Beine geschwollen sind. Die Ursache für diesen Zustand bei Männern kann alles andere als harmlos sein. Schwellungen der unteren Gliedmaßen treten häufig bei Erkrankungen lebenswichtiger Organe und Systeme auf. Ergreifen Sie angesichts dieses Phänomens dringend die erforderlichen Maßnahmen.

Bei den Vertretern des stärkeren Geschlechts treten Beinschwellungen weniger häufig auf als bei Frauen, aber dieses Symptom kann nicht als ausschließlich weibliches Problem angesehen werden. Da Männer selten unbequeme Schuhe tragen, kann eine Zunahme der Größe von Füßen, Knöcheln und Waden nicht nur auf übermäßige Belastung hinweisen, sondern auch auf schwere körperliche Störungen, die einen medizinischen Eingriff erfordern.

Wofür protestieren die Beine?

Beine schwellen an: verursacht bei Männern

Schwellungen der unteren Extremitäten können aufgrund von Lebensstilfehlern, Nebenwirkungen bestimmter Medikamente und Allergien auftreten. Die häufigsten Ursachen für Schwellungen der Beine bei Männern sind:

  • lange laufen oder laufen;
  • langes Stehen oder Sitzen, vor allem mit gekreuzten Beinen, das von Venen verengt ist;
  • Einnahme von Medikamenten zur Steigerung der Potenz, Antidepressiva, Betablocker und Hormonpräparate;
  • reich an Salz und Eiweiß in Produkten für den täglichen Gebrauch;
  • häufige Behandlung mit Tropfer (die Nieren bewältigen die Verarbeitung der ankommenden Flüssigkeit nicht);
  • allergische Reaktion, meistens auf Insektenstiche;
  • Proteinmangel im Körper;
  • Leidenschaft für alkoholische Getränke;
  • Übergewicht.

Wenn das Problem nach Beseitigung dieser Faktoren nicht verschwindet, liegt die Antwort auf die Frage, warum die Beine des Mannes geschwollen sind, in der Entwicklung bestimmter Krankheiten. Ein erfahrener Arzt sollte erklären, was zu tun ist, da eine solche Schwellung ein Symptom sein kann:

  • Arthritis;
  • Thrombose (eine Extremität wächst an);
  • Krampfadern;
  • infektiöse oder traumatische Thrombophlebitis;
  • Pathologien des Herzens (Schwellung bei Herzinsuffizienz beginnt am Knie und verläuft entlang des Oberschenkels, die Haut wird blau);
  • Schäden am Knöchel oder Fuß (der Zustand des Weichgewebes verschlechtert sich um den Ort der Verletzung oder Fraktur);
  • Diabetes;
  • Erkrankungen der Ausscheidungsorgane;
  • abnorme Leberfunktion;
  • Lungenkrankheit (begleitet von Atemnot und Husten);
  • Fehlfunktionen des endokrinen Systems (Gruben an den Beinen, Händen und der Zunge schwellen auch an).

Um sicherzustellen, dass eine dieser Beschwerden vorliegt, wird der Arzt den Patienten an Folgendes verweisen:

  • Labortests von Blut und Urin (zur Bestimmung des Entzündungsprozesses und der Testnierenfunktion);
  • Ultraschalluntersuchung der unteren Extremitäten (bei Verdacht auf Thrombose oder chronische Veneninsuffizienz);
  • Echokardiogramm (zur Überwachung der Arbeit des Herzens);
  • Computertomographie der Beckenorgane (nach Verletzung);
  • Lymphszintigraphie (ermöglicht das Aufspüren der Lymphdrainage im geschwollenen Körperbereich).

Wie kann ich die verlorene Leichtigkeit zurückgeben?

Gründe, warum ein Mann geschwollene Beine hat

Nachdem er den Grund für die Schwellung der Beine eines Mannes ermittelt hat, sollte er eine Behandlung der Grunderkrankung beginnen. Aber ich möchte natürlich nicht bis zum Ende der Therapie mit den schweren Gliedmaßen leben. Um die Schwellung der Knöchel, Füße und Waden zu entfernen, verschreiben Experten:

  • nichtsteroide Cremes oder Salben - Diclofenac, Indomethacin, Nimesulid.
  • Diuretika (für Störungen des Wasserhaushalts und die Ansammlung von Flüssigkeit im Körper) - Furosemid, Lasix, Diakarb.
  • Physiotherapie und Massage zur Entwicklung von Muskeln zur Verbesserung des Flüssigkeitsflusses aus Weichteilen.

Zu Hause können die Füße wie folgt massiert werden:

  1. Mit Druck die Gliedmaßen von oben nach unten und in die entgegengesetzte Richtung kneten.
  2. Wiederholen Sie die Schritte 10 Minuten 3-mal täglich.
  3. Nachdem die Schwellung vergangen ist, massieren Sie zur Prophylaxe 5-6 Minuten 1 Mal pro Tag.

Ärzte empfehlen auch:

  • Kompressionsstrümpfe, Strümpfe und Strümpfe tragen;
  • Verwenden Sie orthopädische Einlagen.

Das Verhalten des Patienten im Alltag sollte sich ändern - Sie brauchen:

  • verbrauchen Sie nicht mehr als 1,5 mg Salz pro Tag;
  • essen Sie mehr Proteinnahrungsmittel;
  • trinken Sie mindestens 1,5 Liter und nicht mehr als 2 Liter Wasser;
  • Übermäßige körperliche Anstrengung vermeiden.

Kräutermedizin

Warum schwellen Männer die Beine an

Infusionen, Bäder und Lotionen, die auf der Grundlage natürlicher Heilmittel zubereitet werden, helfen manchmal, Schwellungen zu vermeiden, die nicht schlimmer sind als synthetische Drogen - vor allem, wenn wir über Schwellungen der Weichteile der Beine sprechen, die nicht auf Krankheiten zurückzuführen sind.

Duftendes Bad

  1. Verbinden Sie 30-35 g Minze- und Birkenblätter und fügen Sie die gleiche Menge Kamillenblüten hinzu.
  2. 100 g Kräutermischung gießen 1 Liter kochendes Wasser.
  3. Verdünnen Sie die Flüssigkeit nach einer Stunde mit Wasser auf 38 ° C.
  4. Tauchen Sie Ihre Füße 10 Minuten lang in diese Infusion.

Heizlösung

  1. In 1 Liter Wasser geben Sie 100 g Wacholderbeeren, 100 g Meersalz, 1 EL. l trockenes Senfpulver und 2 TL. Backpulver.
  2. Rühren Sie die Lösung und fügen Sie etwas heißes Wasser hinzu.
  3. Halten Sie Ihre Füße vor dem Zubettgehen 15 Minuten in die Behandlungsflüssigkeit.

Kontrastbad

  1. Machen Sie eine Abkochung aus Bärentraube, Knöterich, Brennnessel, Schachtelhalm und Weißdorn.
  2. Das Werkzeug kann aus einer oder mehreren Kräutern hergestellt werden.
  3. Legen Sie die heiße Brühe in die Schüssel.
  4. Füllen Sie eine weitere Schüssel mit kaltem Wasser und Meersalz.
  5. Halten Sie die Füße in jedem Bad 2-3 Minuten lang abwechselnd.

Leinen-Cocktail

  1. 100 g Leinsamen in einen mit heißem Wasser gefüllten 1-Liter-Behälter geben.
  2. Fügen Sie Saft von 1 Zitrone und 2-3 EL hinzu. l Kalk oder Buchweizenhonig.
  3. Innerhalb von 2 Monaten bei ½ EL trinken. während des Mittagessens

Birke Knospe komprimieren

  1. Wickeln Sie Birkenknospen in Gaze ein.
  2. Befeuchten Sie das Bündel mit einer heißen Kamille.
  3. Tragen Sie die Kompresse auf den geschwollenen Bereich auf und sichern Sie sie mit einem elastischen Verband.
  4. Tragen Sie warme Hosen und Socken, um Ihre wunden Füße zu wärmen.
  5. Entfernen Sie die Gaze, wenn Sie sich abgekühlt fühlen.

Kartoffelverpackung

  1. Reiben Sie 2-3 rohe Kartoffeln auf einer feinen Reibe.
  2. Wickeln Sie die entstandene Masse in Gaze ein.
  3. Behalten Sie die Kompresse eine Stunde lang auf der Schwellung.

Darüber hinaus sind traditionelle Heiler davon überzeugt, dass überschüssiges Wasser und Giftstoffe den Körper schnell verlassen werden, wenn Sie Folgendes hinzufügen:

  • Wassermelone, Melone und Gurkensaft;
  • schwarzer oder grüner Tee mit Milch;
  • Minz- und Zitronenmelisse-Tees;
  • dogrose Abkochung;
  • Wasser mit Zitronensaft;
  • Preiselbeeren, Schneeball, Rettich, Karotten.

Das Anschwellen der Beine lässt sich leicht unter der Hose verstecken, so dass sich viele Männer nicht beeilen, das Problem zu lösen, da sie es als rein ästhetisch betrachten. Keine Notwendigkeit, die Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen: Die "Dimensionen" nehmen häufig zu, wenn ein Verstoß gegen die Regeln eines gesunden Lebensstils oder die Entwicklung gefährlicher Krankheiten vorliegt. Lesen Sie die Empfehlungen der Ärzte, kümmern Sie sich um sich selbst, denken Sie an die natürlichen Schätze - und das unangenehme Symptom verschwindet spurlos.

Fügen sie einen kommentar hinzu