Welche antiviralen medikamente für erkältungen

Mit dem Aufkommen von kaltem Wetter werden auch Influenzaviren aktiviert sowie einfache Infektionen wie Erkältungen, Halsschmerzen und andere scheinbar nicht kritische, aber äußerst unangenehme Krankheiten. Daher steigt die Nachfrage nach antiviralen Medikamenten in Apotheken um ein Vielfaches. Wenn Sie sich jedoch ohne ärztliches Rezept an einen Apotheker wenden, können Sie in der Vielfalt der Namen ziemlich verwirrt werden. Ist es möglich, ein Mittel zur Bekämpfung des Virus selbständig zu wählen, und sind Medikamente auf Medikamente zu beachten?

Die bekanntesten antiviralen Medikamente gegen Erkältungen

Die allgemeine Liste der antiviralen Medikamente ist so lang, dass es keinen Sinn macht, sie kennenzulernen.

Die allgemeine Liste der antiviralen Medikamente ist so lang, dass es keinen Sinn macht, sie kennenzulernen. Einige der Medikamente sind für gute Werbung bekannt - Teraflu, Otsillokoktsinum, Viferon, Ingavirin usw. Einige von ihnen sind nicht nur antivirale Medikamente, sondern auch Immunomodulatoren, mit denen sie zur Vorbeugung verwendet werden können Behandlung Unter ihnen verdienen 2 Titel besondere Aufmerksamkeit.

  • "Kagocel"In der Nische von schnell reagierenden Medikamenten besteht ein sehr hoher Bedarf. Der Wirkstoff ist Kagocel, der 12 mg pro Tablette beträgt. Die maximale Konzentration im Serum wird 48 Stunden nach der Einnahme der Tablette beobachtet und hält 5 Tage an. Die akkumulierende Wirkung ist nicht der Fall hat

Der Schwerpunkt von Kagocel ist die Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie von Herpes. Gleichzeitig wird empfohlen, die Therapie innerhalb von 4 Tagen nach dem Auftreten der Krankheit zu beginnen, damit das Medikament mit maximaler Effizienz arbeiten kann. Die Kosten für die Verpackung von 10 Tabletten - 250 Rubel. Reviews von "Kagocele" sind jedoch so vielfältig, dass die durchschnittliche Punktzahl für ihn "zufriedenstellender" ist als zumindest "gut".

  • Inna: Ich habe die Essenz der Behandlung mit Kagocelom absolut nicht verstanden - nach der Einnahme der Pille ist sie wirklich gut (nicht sofort an einem Tag, aber das ist logisch), die Hauptsymptome der Grippe verschwinden, Sie glauben an die Verbesserung des Zustands. Während ich die Pillen nahm, dachte ich, dass ich mich erholte (6 Tage), dann machte ich durch Zufall eine Pause - alle Symptome kehrten auf einmal zurück. Sie begann wieder zu nehmen - wieder gut, aber sobald Sie die Pille vergessen haben, ist es, als ob sie nicht behandelt worden wäre. Das Gefühl, dass das Medikament nur die Krankheit stoppt, aber das Virus nicht tötet.

Das folgende Medikament bedarf keiner Einführung - die Nachfrage danach in russischen Apotheken ist so hoch, dass es während der Epidemien einfach nicht zu finden ist.

  • "Arbidol". Der Wirkstoff ist Amifenovir, das Medikament selbst ist nicht nur in der Kategorie der antiviralen Wirkstoffe enthalten, sondern auch in der Immunmodulation. Wird zur Behandlung von Atemwegserkrankungen und zur Vorbeugung bei Epidemien verwendet. Die Expositionsgeschwindigkeit hängt von der Empfindlichkeit des Organismus ab. In jedem Fall weisen die Experten auf eine lang anhaltende Wirkung hin und eine allgemeine Erhöhung der Körperresistenz Die Kosten von 10 Kapseln - von 250 Rubel.
  • Ulyana: Ich habe eine doppelte Beziehung zu Arbidol: Als mein Therapeut es entließ, folgte ich ehrlich dem Rezept und trank die Kapsel 4 Tage lang, bemerkte jedoch keine besonderen Auswirkungen. Es lohnte sich jedoch, ihrer Tochter eine Kapsel zu geben (3 Jahre), da ihre Temperatur eine Stunde später gesunken war und sie am nächsten Morgen nicht über 37,1 stieg.

Günstige antivirale Medikamente gegen Erkältungen und Grippe

Haushaltsmittel können auch sehr effektiv sein, aber selbst unter ihnen ist es nicht leicht, gute Optionen zu finden. Bis heute erscheinen darunter "Cycloferon" und "Rimantadine". Wer ist besser

  • "RimantadineDer Wirkstoff ist Rimantadinhydrochlorid, das als antivirales Mittel wirkt. Die maximale Wirksamkeit ist für Viren vom Typ A angegeben, und für Viren vom Typ B wirkt es als inhibierende Medikamentenvergiftung. Die restlichen Kategorien von Viren sind gegen Rimantadin resistent.

Die Hauptindikation für die Einnahme des Arzneimittels ist die Vorbeugung von Influenza (die angegebenen Typen) und die Vorbeugung der Entwicklung der Krankheit während einer frühen Behandlung. Im fortgeschrittenen Stadium muss "Rimantadine" mit einem stärkeren antiviralen Wirkstoff kombiniert werden. Die Kosten von 20 Tabletten - 50-70 Rubel.

  • Alina: Die Tabletten sind sehr bitter, auch wenn sie nicht gekaut werden, sondern nur geschluckt werden (keine Schale). Sie lösen sich sofort im Wasser auf, wenn sie betrunken sind. In meiner Diagnose (A-Grippe) ist das Medikament vollständig aufgekommen, so dass die negativen Bewertungen nur durch Unaufmerksamkeit auf die Anweisungen erklärt werden können. Im Anfangsstadium der Krankheit funktioniert es perfekt, der Verlauf von 5 Tagen reicht aus, um selbstsicher aufzustehen.

Das nächste Medikament, Cycloferon, ist aufgrund seiner schnellen Reaktion enthusiastischer als Rimantadine, aber es gibt auch einige negative Aspekte, insbesondere Nebenwirkungen.

  • "Cycloferon"- Ein Medikament, das auf Meglumin-Acridonacetat basiert, dessen Konzentration in einer Tablette 50 mg beträgt. Der Wirkstoff stimuliert die Interferon-Produktion und arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie Kagocel. Der Schwerpunkt liegt auf Atemwegserkrankungen und Herpes, aber um die Wirkung zu erzielen, müssen Sie beginnen In den ersten 5 Tagen seit dem Einsetzen der Symptome der Krankheit. Die maximale Konzentration des Wirkstoffs im Blut wird 4 Stunden nach Einnahme der Pille beobachtet, nimmt über 4 Stunden ab und sammelt sich nicht. Die Kosten für 10 Tabletten - 130 py .
  • Daria: Das Hauptproblem von "Cycloferon" ist die Schwierigkeit, den Empfangszeitplan einzuhalten (die notwendigen Tage müssen im Kalender aufgeführt werden) sowie eine beeindruckende Liste von Nebenwirkungen. Wie die Praxis in meiner ganzen Familie gezeigt hat, funktioniert es wirklich - sowohl bei Herpes als auch bei ORZ. Es ist jedoch notwendig, die Therapie zu verzögern - alles kann an ernstere Mittel gerichtet werden.

Infolgedessen ist anzumerken, dass es auch antivirale Medikamente mit einer stärkeren und schnelleren Wirkung gibt, es ist jedoch wünschenswert, nur im fortgeschrittenen Stadium der Influenza darauf zuzugreifen, da die Rückseite mit einer hohen Wirksamkeit in Form von Nebenwirkungen verbunden ist. Daher bestehen Experten auf die rechtzeitige Prävention und, falls erforderlich, auf die Auswahl antiviraler Medikamente zur Behandlung, wenden Sie sich direkt an den Arzt.

Fügen sie einen kommentar hinzu