Wie kann der druck zu hause reduziert werden?

Probleme mit Druck - ein häufiges Problem der modernen Menschen. Der Rhythmus des Lebens ist so schnell, dass unser Körper nicht mithält. Es gibt so viele Arten von Drucksprüngen: viele niedrig, manche hoch.

Hoher Druck ist meistens das Ergebnis von Überspannung, Stress und Ermüdung. Es hat den wissenschaftlichen Namen von Hypertonie. Hypertonie kann chronisch oder vorübergehend sein. In jedem Fall muss der Hochdruck normalisiert und abgesenkt werden, dazu gibt es nicht nur eine Reihe von Medikamenten, sondern auch die traditionelle Medizin.

Produkte zur Druckreduzierung

Produkte zur Druckreduzierung

Hypertensive Patienten (Menschen mit hohem Blutdruck) werden daran interessiert sein, dass bestimmte Nahrungsmittel den Blutdruck senken. Diese Produkte müssen auf jeden Fall in Ihre Ernährung aufgenommen werden.

  • Wasser - Das unentbehrlichste Produkt für hypertensive Patienten. Denn reichliches Trinken ist für jeden Menschen von entscheidender Bedeutung, insbesondere für die Kranken. Trinken Sie Wasser in reiner Form während des Tages mindestens 2 Liter.
  • Ein sehr effektives Produkt, das den Druck reduziert, sind exotische Früchte, die uns schon lange bekannt sind - Bananen. Sie haben viel Kalium. Und Kalium ist an dem zellulären Metabolismus (zusammen mit Natrium) beteiligt und wirkt sich daher nach unten auf den Druck aus. Eine Banane pro Tag zu essen, verbessert spürbar Ihr Wohlbefinden.

Produkte zur Druckreduzierung

  • Schokolade hat auch die Fähigkeit, den Druck zu senken. Schokolade wird aus Kakaofrüchten hergestellt. Wählen Sie daher hochwertige Schokolade und vorzugsweise Schwarz, wenn der Kakaoanteil höher ist.

Grüner Tee - senkt den Blutdruck?

Neben Wasser gibt es Getränke, die uns so vertraut geworden sind, dass wir ihre heilenden Eigenschaften vergessen haben, beispielsweise grüner Tee. Hast du gehört, dass er den Druck senken kann? Ist das wirklich so?

Grüner Tee enthält Koffein. Außerdem enthält es mehr als schwarzen Tee oder Kaffee. Und Koffein ist eine drucksteigernde Zutat. Grüner Tee enthält auch eine andere Komponente zur Drucksenkung, Catechine. Die Wirkung von grünem Tee auf den Druck ist so, dass er dank Catechinen im Gegensatz zu Kaffee sanft den Druck senkt.

Grüner Tee - senkt den Blutdruck?

Grüner Tee erleichtert die Durchblutung, erweitert die Blutgefäße. Dies stellt ein sehr wirksames Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck dar. Die regelmäßige Anwendung von grünem Tee senkt nicht nur den Blutdruck, sondern senkt auch den Cholesterinspiegel im Blut. Trinken Sie grünen Tee 3-5 Mal pro Tag, eine Tasse, und Ihr Druck wird wieder normal sein!

Druckreduzierungsmittel

  • Diuretika Ihre Wirkung beruht auf der Verringerung des Tonus der Arterien aufgrund der Entfernung von Natriumsalzen aus dem Körper.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass Selbstmedikation Schaden anrichten kann! Setzen Sie die Behandlung mit diesen Medikamenten daher nur nach ärztlicher Verordnung ein!

Wie lässt sich der Druck zu Hause schnell reduzieren?

Reduzieren Sie den Druck zu Hause schnell, indem Sie die folgenden beliebten Rezepte verwenden.

  • Tinktur aus Baldrian. Nehmen Sie einmal 20-30 Tropfen mit Wasser.
  • Bereiten Sie eine Abkochung von Baldrianwurzeln vor. Dazu gießen 10 g zerstoßene Masse ein Glas kochendes Wasser. Lass es stehen. Saugen Sie aus und trinken Sie nach einer halben Stunde 1-2 Esslöffel. Es ist ratsam, den Sud nach den Mahlzeiten dreimal täglich zu trinken.

Wie lässt sich der Druck zu Hause schnell reduzieren?

  • Die folgende Vorschrift zur Druckreduzierung ist sehr effektiv: 2 EL. Baldrianwurzel und das gleiche Kräuter-Mutterkraut, 1 EL. zerquetschte Früchte von Anis und die gleiche Kräuter-Schafgarbe. Alles mischen, 1 EL gießen. die resultierende Mischung mit einem Glas kochendem Wasser. Lass es eine Stunde stehen. Nehmen Sie dreimal täglich eine dritte Tasse.

Druckreduzierende Kräuter

In Volksrezepten, die den Druck senken sollen, gibt es Kräuter wie Rotklee (mit Blumen), Hirtengeld (Gras), duftenden Dill (Samen), Ringelblume (Blumen), Mutterkraut (Fünflappen) und viele andere. Aus diesen Kräutern Brühen zubereiten, Aufgüsse machen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Selbstheilung bei Bluthochdruck gefährlich ist! Die Behandlung von Bluthochdruck sollte unter Aufsicht eines Spezialisten durchgeführt werden. Und Kräuter können nur die vom Arzt verordnete Hauptbehandlung ergänzen! Leg dich nicht mit deiner Gesundheit an!

Außerdem müssen hypertensive Patienten ihre Emotionen kontrollieren, sich öfter ausruhen (ein Tag ruhen oder schlafen ist nützlich) und natürlich, um schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Achten Sie auf einen gesunden Lebensstil, um den Blutdruck zu normalisieren und Bluthochdruck zu verhindern.

Fügen sie einen kommentar hinzu