Wie kann die immunität des kindes erhöht werden?

Immunität ist die Fähigkeit des Körpers, verschiedenen Viren und Infektionen zu widerstehen, und ist das Ergebnis der Arbeit des gesamten Immunsystems des Körpers.. Die Bildung von Immunität tritt auf, wenn das Immunsystem mit verschiedenen Krankheiten konfrontiert wird.

Die Immunität von Kindern weist einige Besonderheiten auf., die den Körper des Kindes während des Ansturms verschiedener Infektionen schwächer machen. Durch die Reduzierung des Immunsystems (mit anderen Worten: Immunschwäche) muss die Immunität verbessert werden.

Wie kann die Immunität des Kindes erhöht werden?

Arten der Immunität

Die Immunität kann spezifisch und nicht spezifisch sein.

  1. Spezifische Immunität- Ein individuelles Merkmal eines Organismus besteht aus Krankheiten, die eine Person erlitten hat, sowie aus Impfungen, die in der Vergangenheit an einer Person vorgenommen wurden. Diese Art von Immunität wirkt nur gegen eine bestimmte Infektion oder einen Impfstoff und schützt den Körper nicht vor anderen Viren (z. B. wenn Sie Windpocken hatten, können Sie diese nicht mehr fangen, aber die Wahrscheinlichkeit eines Keuchhustens nimmt nicht ab).
  2. Unspezifische Immunität- im Gegenteil - in allen Menschen fast identisch. Es schützt den Körper vor Krankheiten wie Otitis, Bronchitis, Halsschmerzen usw.

Merkmale der Immunität von Kindern

Wie gesagt, Die Immunität von Kindern ist anfälliger für Viren und Infektionen.

Kleinkinder - bis zu 6 Monate alt, geschützt durch Immunglobuline, das ging während der intrauterinen Bildung in sein Blut. Nach 6 Monaten lösen sich Immunglobuline im Kinderblut auf, wodurch das Kind für viele Viren anfällig ist. Die unabhängige Produktion von Immunglobulinen bei Kindern beginnt im Alter von 6-7 Jahren, und die Zellen des Immunsystems bilden sich bis zur Pubertät.

Wie kann die Immunität des Kindes erhöht werden? Merkmale der Immunität von Kindern

Im Wachstumsprozess sieht sich der Körper der Kinder mit verschiedenen Viren konfrontiert und beginnt mit der Bildung einer spezifischen Immunität. Der Zustand der unspezifischen Immunität wird durch die Disposition des Kindes bestimmt, um verschiedenen Krankheiten zu widerstehen. Kinder, deren Immunität geschwächt ist, erkranken viel häufiger als Kinder mit normaler Immunität.

Reduzierte Immunität bei Kindern: Ursachen

Die Ursachen der verminderten Immunität bei Kindern kann dienen: Verstoß gegen die Ernährung, Stresszustände, chronische Erkrankungen von Organen und Körpersystemen. Um die Immunität des Kindes zu verbessern, ist es notwendig, die Ernährung des Babys anzupassen, einen Vitaminkurs zu beginnen und sich zu beruhigen.

Faktoren, die das Immunitätsniveau eines Kindes bestimmen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Kind die Immunität herabgesetzt hat, ist es dringend notwendig, es zu erhöhen.

Hier sind ein paar Anzeichen dafür, dass das Kind anfängt, eine Immunschwäche zu entwickeln:

  1. Das Kind wird oft krank - mehr als sechsmal pro Jahr.
  2. das Kind leidet an einer Erkältung, danach treten Komplikationen in Form von Halsschmerzen oder Otitis auf;
  3. Krankheiten dauern länger als üblich an, der Körper des Kindes reagiert nicht auf Medikamente. Das erste, was in solchen Fällen getan werden muss, ist das Kind einem Spezialisten vorzustellen - dem Immunologen. Er wird Ihnen Medikamente verschreiben, die ideal für die Körperfunktionen des Babys sind.

Wie kann ich die Immunität des Kindes erhöhen?

So erhöhen Sie die Immunität des Kindes: Verhärtung

  1. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, die Immunität eines Kindes zu verbessern, ist die Verhärtung. Sie können Ihrem Kind das Temperament beibringen, indem Sie eine Art Spiel erfinden, aber dies muss geschehen, wenn das Kind 4 Jahre alt ist. Niemals ein Kind zum Härten zwingen! Beginnen Sie morgens mit Ihrem Kind mit den Übungen, stellen Sie sicher, dass es zu dieser Zeit fröhlich ist. Nach 10 Minuten Aufwärmphase können Sie Wasservorgänge starten (Wasser sollte Raumtemperatur haben, dann kann die Temperatur allmählich abgesenkt werden) - Reiben Sie den Körper 2 Minuten lang mit Wasser, und nach einiger Zeit können die Intervalle erhöht werden. Wischen Sie nach dem Abreiben mit Wasser den Körper des Babys mit einem Handtuch ab und reiben Sie die Haut, bis Wärme entsteht. Dann wärme das Baby auf. Vergessen Sie nicht sicherzustellen, dass es nicht einfriert!
  2. Der nächste Weg ist Verwendung von Vitaminen und Mineralien, weil der Körper der Kinder sie viel mehr braucht als ein Erwachsener. Die beste Zeit für die Verwendung von Vitaminen und Mineralien ist der Winter und der Frühling, da die Immunität während dieser Jahreszeiten dem Verfallsrisiko droht. Denken Sie jedoch daran, dass Sie von einem qualifizierten Spezialisten Vitamine verschrieben bekommen sollten, und riskieren Sie nicht, selbst Medikamente zu nehmen.

Wie Sie die Immunität des Kindes erhöhen können: Vitamine

Die Aufrechterhaltung einer normalen Immunität bei einem Kind ist einfach- Achten Sie auf die Ernährung Ihres Babys, gehen Sie öfter nach draußen, temperieren Sie sich und vergessen Sie nicht, dass das Kind nicht unter Stress steht und seine moralische Gesundheit unter Kontrolle hält.

Gesundheit!

Insbesondere für DameBesonderes.ru - Polina

Fügen sie einen kommentar hinzu