Wie kann man arginin mit vorteil einnehmen?

Arginin ist eine Aminosäure, die aktiv in der Sporternährung eingesetzt wird, insbesondere im Bereich Krafttraining. Es ist das Arginin, das einen wesentlichen Beitrag zur Synthese von Stickstoff leistet, wodurch die Muskelmasse gesteigert wird und der Prozess der Aktivierung des Wachstumshormons beginnt. Aber ist es nur für Sportler notwendig? Mit welchen Fähigkeiten ist dieses Mikroelement ausgestattet und gibt es Kontraindikationen?

Der Nutzen und Schaden von Arginin

Der Nutzen und Schaden von ArgininDer Nutzen und Schaden von Arginin

In Anbetracht der Tatsache, dass Arginin ein bedingt ersetzbares Element ist, kann verstanden werden, dass seine Herstellung auch vom Körper unabhängig durchgeführt werden kann, jedoch in Mengen, die nur zur allgemeinen Aufrechterhaltung des Mindestniveaus ausreichen. Darüber hinaus ist die Synthese nach 40 Jahren nahezu eingestellt und die Produktion erfolgt erst zu Beginn der Pubertät. Gleichzeitig endet der Wert von Arginin nicht mit einer Zunahme der Muskelmasse.

  • Hemmung der Synthese von Stresshormonen. Eine wichtige und unterschätzte Fähigkeit dieser Aminosäure: Ihr Mangel äußert sich häufig in einer Zunahme depressiver Zustände und Apathie.
  • Stimulierung der Produktion von Wachstumshormonen. Der Grund, warum Arginin häufig für Jugendliche empfohlen wird, die in der körperlichen Entwicklung zurückbleiben.
  • Fettgewebe verbrennen. Wenn Arginin vor oder nach dem Training angewendet wird - ohne körperliche Anstrengung - kann es das Körperfett nicht so qualitativ beeinträchtigen.
  • Beschleunigung von Stoffwechselprozessen. Einschließlich derer, die in den Muskeln auftreten.
  • Verbesserung des Regenerationsprozesses der Haut.
  • Reinigung der Nieren und Blutgefäße, Senkung des Cholesterinspiegels. Dies führt dazu, dass Arginin bei der Behandlung von Nieren- und Lebererkrankungen, Problemen des Herz-Kreislaufsystems, vorhanden sein kann.
  • Stimulierung der Produktion von Sexualhormonen. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Frauen, die keinen Argininmangel haben, signifikant seltener mit "Unfruchtbarkeit" diagnostiziert werden.

Wie andere Nahrungsergänzungsmittel mit einer hohen Konzentration kann Arginin nicht als absolut sicher bezeichnet werden. Schwangere, junge Mütter und Kinder unter 12 Jahren dürfen diese Aminosäure nicht einnehmen. Es ist nicht wünschenswert, es bei Störungen des Nervensystems einzusetzen.

  • Eine Überdosierung von Arginin äußert sich in der Regel bei dyspeptischen Störungen, niedrigem Blutdruck, allgemeiner Schwäche und Pankreasreaktionen.

Welche Lebensmittel enthalten Arginin?

Welche Lebensmittel enthalten Arginin?

Wenn die menschliche Tätigkeit nicht mit schwerer körperlicher Anstrengung verbunden ist, muss er keine speziellen Arginin-haltigen Nahrungsergänzungen erwerben. In Lebensmitteln kann sein Anteil den täglichen Bedarf des Körpers decken. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass die Absorption von herkömmlichen Produkten möglicherweise nicht so gut ist wie von einem konzentrierten Zusatzstoff.

  • Nüsse sind die wichtigste Quelle für dieses Spurenelement. Kürbiskerne (5 - 353 mg pro 100 g) führen Kerne aus Zeder (2 413 mg) und Walnuss (2 278 mg), die etwas hinterherhinken. Ihr einziger Nachteil ist, dass der Fettanteil in Nüssen hoch ist, so dass viel essen nicht funktioniert. Darüber hinaus stört die gleichzeitige Verwendung von Fetten und Arginin deren Absorption. Dies bedeutet, dass der Tagessatz nicht aufgefüllt wird.
  • Erbsen Von allen Vertretern der Hülsenfrüchte ist der wertvollste für den Anteil an Arginin, aber in großen Mengen auch nicht zu essen, da das Produkt die Gasbildung im Darm anregt. Allerdings ist die Assimilation von Aminosäuren daraus - das Beste.
  • Schweinefilet, Hähnchen, Lachs. Wenn wir über tierisches Protein sprechen, dann ist hier die maximale Konzentration an Arginin. Jedes der Produkte kann täglich in der menschlichen Ernährung vorhanden sein und bei Bedarf wird der Tagessatz ausreichend sein.
  • Hühnerei Die letzte Proteinquelle, die genügend Arginin enthält. Auch eine gute Option, um das Fehlen dieses Spurenelements zu kompensieren.
  • Buchweizenbrot, Mais- und Weizenmehl, Reis (nicht gemahlen). Die Komplexität dieser Produkte ist bei Kohlenhydraten hoch und im Fall von Weizen- und Maismehl nicht diejenigen, die täglich in der Nahrung vorhanden sein sollten.
  • Kuhmilch Es ist zwar nur für die Version mit einem Fettgehalt von 3,7% relevant, was das Produkt auch nicht einfach macht.

Daher müssen Sie meist auf spezielle Arginin-haltige Zusätze zurückgreifen. Brauchen Sportler sie nur?

Wie ist Arginin einzunehmen?

Wie ist Arginin einzunehmen?

Die Art und Weise, in der Arginin als Zusatzstoff verwendet wird, hängt von dem Zweck ab, für den es verwendet wird. Es gibt jedoch einige Grundregeln, die in jeder Situation gelten.

  • Lösen Sie die Nahrungsaufnahme und Arginin für 60 bis 90 Minuten auf, um die Resorption nicht zu beeinträchtigen: Sie können nur 1 Stunde vor dem Essen überleben, aber es ist besser, 2 Stunden danach zu warten. Zwischen ihnen und Arginin sollten 5 Stunden liegen.
  • Wenn der Zeitplan trainiert, wird Arginin 1 Stunde vor Beginn getrunken. Wenn Protein vor dem Training verbraucht wird, kann die Zeit verlängert werden, jedoch müssen Proteine ​​nach Arginin genommen werden.
  • Die beste Resorption dieses Spurenelements findet auf leerem Magen statt, und die gleichzeitige Verwendung von Ginseng- und Pycnogenol-Präparaten trägt zur Verstärkung der Wirkung bei.
  • Wenn es schwierig ist, die Zufuhr von Arginin unter die Nahrung anzupassen, können Sie es nachts trinken. Auf diese Weise können Sie den Gehalt der benötigten Substanzen lange auf einem bestimmten Niveau halten.
  • Die Dosierung sollte von einem Spezialisten angeboten werden, je nach Verwendungszweck dieses Arzneimittels. Die tägliche Norm für Frauen beträgt 6,1 g. In der Sportmedizin werden in der Regel 100 bis 115 mg Arginin pro 1 kg Körpergewicht vorgeschrieben. Wenn der Zuschlag in Kapseln geliefert wird, reichen 1-2 Stück für Frauen.

Arginin: Kundenrezensionen

Arginin: BewertungenArginin: Bewertungen

Gemessen an den Kommentaren derer, die L-Arginin in Kapseln erworben und konsumiert haben, ist damit nicht alles so einfach. Meistens greifen die Athleten auf die Droge zurück, aber selbst unter ihnen unterscheiden sich die Eindrücke.

  • Irina: "Arginin begann am Morgen auf nüchternen Magen jeweils 2-3 Kapseln zu trinken, um die allgemeine Ausdauer zu verbessern. Hier funktionierte das Medikament perfekt - die Kraft verlief leicht, die Zeit wurde ohne Konsequenzen für sich selbst erhöht. Am dritten Tag der Verabreichung wurden jedoch Dermatitis-Zentren eingesetzt Ich fing an zu sündigen bei einer Überdosis und senkte sie vorübergehend auf 1 Kapsel am Morgen (obwohl die Bedeutung dann?) - nichts hat sich geändert. Die Flecken verschwanden erst nach vollständiger Abschaffung: anscheinend eine individuelle Allergie. "
  • Timur: “L-Arginin funktioniert gut, wenn Sie es richtig einnehmen: morgens auf nüchternen Magen vor dem Training. Ohne körperliche Anstrengung wird es absolut nichts geben, egal wie viele Kapseln Sie trinken. Ich nehme 3 Kapseln vor dem Frühstück: dann gehe ich und mache einen Knall! Die Stärke ist besser. Das Wachstum der Muskelmasse und der Rückgang des Fettanteils beeinflussen wirklich. "
  • Tatjana: "Arginin sah auf den Rat eines Freundes, als ich anfing, Probleme mit dem Fortpflanzungssystem zu vermuten: Wie wurde ich beworben - und die Schwangerschaft beschleunigt sich, und der Zyklus normalisiert sich. Im Allgemeinen fiel es mir schwer, nicht zu erliegen. Ich ließ sogar meinen Mann trinken 2 Wochen, weil etwas über die Erhöhung der Aktivität von Spermatozoen bei Männern gesagt wurde: Das Spermogramm hat sich wirklich verbessert (3 Wochen Aufnahme), wir warten immer noch auf eine Schwangerschaft. Aber der Menstruationszyklus funktionierte wirklich besser - es dauerte (war zu kurz) und wurde weniger mehr nennym. "

In jedem Fall warnen die Experten: L-Arginin hat eine hohe Konzentration des Wirkstoffs und sollte daher unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Der Empfang wird empfohlen, um mit einer reduzierten Dosierung zu beginnen, um die individuelle Reaktion des Körpers zu bestimmen.

Fügen sie einen kommentar hinzu