Wie kann man die laufende pilzform zu hause heilen?

Onychomykose wird nicht nur übertragen, wenn die persönliche Hygiene verletzt wird: Kontakt mit Schuhen, Handtüchern anderer Personen usw. Die Entwicklung von Bakterien erfolgt in einem geschlossenen Raum mit hoher Luftfeuchtigkeit. Da es unwahrscheinlich ist, dass alle Faktoren beseitigt werden können, besteht für jeden das Risiko, einen Pilz-Erreger aufzunehmen, der jedoch nicht von allen rechtzeitig erkannt werden kann, wodurch schwere Formen der Erkrankung behandelt werden müssen. Wie erkennt man den "Feind" im Gesicht und wie geht man damit um?

Nagelpilz: Symptome eines Problems

Symptome manifestieren sich nacheinander

Es lohnt sich zu überlegen, ob Pilzbakterien ihren Lebensunterhalt gefunden haben, wenn folgende Abweichungen an Ihren Nägeln auftreten:

  • Eine Änderung in der Farbe der Nagelplatte (häufig Gelbfärbung, aber eine milchig weiße Nuance kann erhalten werden);
  • Verformung der Nagelplatte (Wellen, Verbiegen);
  • Eine Strukturänderung (in der Regel ein drainierender Effekt, durch den der Nagel bricht, zerbröckelt).

Im Anfangsstadium erscheinen die Symptome einzeln, aber im vernachlässigten Zustand sind sie gleichzeitig vorhanden und manchmal von einem unangenehmen Geruch begleitet, der unter anderem ausgeknockt wird. Einige Formen des Pilzes entwickeln sich sehr langsam, und seit einigen Jahren können Sie keine Hinweise auf das Auftreten des Problems haben. Aus diesem Grund wird empfohlen, vierteljährlich zu überprüfen:

  • Verdünnen Sie schwach konzentriertes Kaliumpermanganat in Wasser, tauchen Sie Ihre Füße 30 bis 40 Sekunden darin ein und betrachten Sie dann die Farbe der Nagelplatte: Ihre Aufhellung signalisiert das Auftreten von Pilzpathogenen, während braune Plaques ein Zeichen für einen gesunden Nagel sind.

Die Formen der Krankheit sind weit von 10 oder sogar 100, so dass es keinen Sinn hat, sie alle aufzulisten. Die Behandlung wird für alle gleich gemacht, und der Arzt muss die innere anbieten.

Wie ist die Behandlung der vernachlässigten Form von Nagelpilz zu Hause?

Alle Möglichkeiten zur Behebung dieses Problems sind in 3 Kategorien unterteilt.

Alle Möglichkeiten zur Beseitigung dieses Problems sind in drei Kategorien unterteilt: chirurgische Eingriffe (Kosmetologie), pharmazeutische Präparate und traditionelle Medizin. Zu Hause stehen nur die letzten beiden Optionen zur Verfügung, doch oft reichen sie auch in den schwersten Stadien des Pilzwachstums aus, so dass der Laser nur dann entfernt werden muss, wenn der Nagel in die Haut zu wachsen beginnt.

  1. Pharmazeutische Präparate wiederum sind in zwei Gruppen unterteilt: innere und äußere Anwendung. Letztere gelten als sicherer, da sie die internen Systeme nicht beeinträchtigen und lokal arbeiten. Tabletten können jedoch erforderlich sein, wenn andere Methoden versagen oder die Läsion einen großen Bereich bedeckt hat. Die Ernennung dieser Mittel sollte jedoch vom Arzt kommen.
  2. Zubereitungen für die äußerliche Anwendung können in Form von Lack (nur für die Nagelplatte), Sprühlösung oder Lösung (milde Form der Krankheit), Creme oder Salbe (Nagelplatte und Haut) bereitgestellt werden. Die meisten dieser Tools basieren auf Cyclopirox, ihre Verwendung sollte kurzlebig sein, damit die Bakterien keine Immunität entwickeln. Wenn die Therapie nach 4-5 Tagen keine Wirkung hat, sollte sie abgebrochen werden und die Suche nach einer Alternative sollte beginnen.

Bei Pharmazeutika ist es sehr schwierig, mit hoher Genauigkeit das wirksamste auszuwählen. Es ist jedoch möglich, sich auf diejenigen zu konzentrieren, die von der Zeit und einer großen Anzahl von Verbrauchern getestet wurden - dies sind Zoloid, Nizoral, Lamisil und Exoderil.

Alla: Ich habe den Pilz erst spät entdeckt - oder besser, ich habe ihn erst spät erkannt: als sich die Hornplatte nach einem halben Jahr nicht zu einer gesunden veränderte. Die Behandlung war natürlich schon ernst zu nehmen: Zuerst versuchte man auf Anraten eines Freundes "Loceril" -Lack (wie üblich Nagellack aufgetragen, wird aber täglich geschichtet, da er absorbiert wird), sah die Wirkung aber auch nach einer Woche nicht. Ich ging zu einem Arzt und kaufte auf Empfehlung Lamisil-Salbe. Der Prozess verlief schneller: fast alle 3-4 Stunden verschmiert, in 4 Tagen habe ich den Pilz vollständig los.

Regina: Wie viele Anzeigen auf Exoderil waren dort, wie sein Arzt mich für mich lobte, aber ich wusste immer noch nicht, wo der versprochene Effekt war. Verschmiert, verschmiert kehrte sie schließlich zur Methode der Großmutter zurück: Sie hängte ein Stück Kombucha an ihren Nagel, wickelte es in Zellophan ein und ließ es für die Nacht zurück. Und so 2 mal: Ich habe den Pilz im Allgemeinen vergessen. Neben den klassischen Instrumenten für die Pharmazie gibt es auch eine Nische der traditionellen Medizin, in der die Anzahl der Methoden zur Bekämpfung von Nagelpilz auch bei vernachlässigten Formen von Tag zu Tag zunimmt. Laut Berichten über die Behandlung der vernachlässigten Form des Nagelpilzes sind Essig, Jod, Wasserstoffperoxid, Saft von Zitrusfrüchten (insbesondere Zitrone) und Meerrettich (Kombucha) die effektivsten. Sie können auch auf einfache Salben zurückgreifen - Zink, Salicylsäure.

Hilft Wasserstoffperoxid?

Viele antibakterielle Eigenschaften von Wasserstoffperoxid werden erwähnt

Über die wundersamen antibakteriellen Eigenschaften von Wasserstoffperoxid wird viel gesagt: Für welchen Zweck es auch immer verwendet wird, und überall zeigt es sich am besten. Die Fähigkeit, eine Pilzinfektion mit diesem Mittel zu heilen, wurde von Professor Neumyvakin zum Ausdruck gebracht, und nachdem Hunderttausende von Menschen seine Worte bestätigt hatten: Wenn selbst teure medizinische Vorbereitungen versagen, kann eine Pennyflasche leicht triumphieren. Wie benutze ich es, wenn die Form des Nagelpilzes läuft?

  • Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, dampfen Sie die Füße mit heißem Wasser aus. Die Dauer des Verfahrens spielt keine Rolle. Es ist wichtig, die Haut zu erweichen und alle Pilzformationen so weit wie möglich von ihr und von der Nagelplatte zu entfernen, ohne Verletzungen zu verursachen. Nägel können nicht geschnitten werden, und zum Schneiden wird die Verwendung einer Einwegklinge empfohlen: Es ist nicht sicher, sie erneut zu verwenden, insbesondere in einem gesunden Bereich.
  • Nehmen Sie ein Wattepad, schneiden Sie es in Stücke, deren Fläche etwas größer ist als die betroffene Fläche, und tränken Sie es mit Wasserstoffperoxid. Machen Sie eine Kompresse, fixieren Sie sie mit einem breiten Verband oder Patch, halten Sie sie mindestens 1-2 Stunden lang fest und wiederholen Sie sie wenn möglich mehrmals täglich.
  • Um die Feuchtigkeit unter einer Kompresse zu bewahren, ist sie mit Cellophan bedeckt. Sie können die Scheibe auch einfach einweichen, während sie auf dem Nagel liegt.
  • Um die maximale Wirkung zu erzielen, muss der Kurs um 10 bis 14 Tage verlängert werden. Das Verfahren wird täglich durchgeführt. Es wird empfohlen, Wasserstoffperoxid in einer Konzentration von 3-5% zu verwenden.

Aufgrund der Tatsache, dass das Medikament etwas aggressiv ist, möglicherweise ein brennendes Gefühl, Stechen und sogar Schmerzen. Wenn diese Symptome auftreten, sollte die Kompresse entfernt und der behandelte Bereich mit klarem Wasser gewaschen werden. Danach sollte eine andere Behandlungsmethode ausgewählt werden.

Unabhängig davon möchte ich anmerken, dass eine höhere Leistung erzielt werden kann, wenn Peroxid nicht allein, sondern zusammen mit anderen Desinfektionsmitteln verwendet wird: zum Beispiel mit Essig (3-5%) oder mit Backsoda. Diese Zusammensetzungen werden auch mit Baumwollstücken getränkt, wonach Kompressen aufgebracht werden. In diesem Fall wird die Therapie für 3-4 Tage durchgeführt, was ausreicht, um Pilzpathogene zu zerstören.

Essigbehandlung

Essig als Mittel zur Bekämpfung von Pilzpathogenen wird seit langem verwendet: Seine Verfügbarkeit, Sicherheit und Wirksamkeit, basierend auf der Unverträglichkeit der Pilzbakterien in einer sauren Umgebung, sind attraktiv. Darüber hinaus entfernt der Essig den unangenehmen Schweißgeruch, aber es ist wichtig zu verstehen, dass diese Behandlung kein Hindernis für die neue Welle von Pilzformationen darstellt, so dass nach der Behandlung geeignete Schutzmaßnahmen erforderlich sind. Bei dieser Technik gibt es einige Nuancen. Wie Nagelpilz richtig mit Essig behandeln?

  • Dämpfen Sie Ihre Füße in heißem Wasser (Sie können Soda hinzufügen), reiben Sie den Fuß und die Fingerseiten mit Bimsstein ab, schneiden Sie die von Pilz befallenen Stellen ab und berühren Sie die Haut neben ihnen.
  • Verdünnen Sie in warmem Wasser etwas Essig (empfohlenes Verhältnis von 8: 1 für Frauen und 4: 1 für Männer), wobei die Dicke des Nagels variiert, und füllen Sie diese kleine Schüssel mit dieser Flüssigkeit.
  • Tauchen Sie den Fuß in die Lösung, halten Sie ihn 5-10 Minuten lang und reiben Sie Ihre Finger und die Nagelplatte. Das Verfahren muss 14 Tage lang jeden zweiten Tag wiederholt werden.
  • Ein wichtiger Punkt ist, dass Essig in niedriger Konzentration verwendet wird: 9-10%, aber die Basis seiner Rolle spielt keine Rolle: Es kann entweder Tisch, Apfel oder Wein sein.

Es gibt eine andere Variante der Essigsäure-Therapie, bei der die betroffene Stelle mit einer Kompresse belegt wird. Der Kurs ist viel kürzer - nur 4-5 Eingriffe, die an einem Tag oder weniger durchgeführt werden: Das hängt von den Empfindungen ab. Es ist erwähnenswert, dass während der Behandlung ein Verbrennungs- oder Trockenheitsgefühl auftreten kann.

  • Brechen Sie das Hühnerei in einer Glasschüssel, lassen Sie nur das Protein. Fügen Sie Sonnenblumen- oder Olivenöl- und Essigessenz hinzu (70%). Auf 1 Ei ist es notwendig, auf 1-1 / 2 ch.l. Essig und Öl, je nach Empfindlichkeit.
  • Die entstandene Pilzmasse behandeln, ein dickes Stück Gaze darauflegen, mit Plastiktüte abdecken oder mit Frischhaltefolie umwickeln. Es ist ratsam, Socken an den Füßen zu tragen, damit die Kompresse nicht verrutschen kann.

Dieses Verfahren wird empfohlen, um nachts zu verbringen: 8-10 Stunden sind genug Geld, um zu handeln. Morgens mit warmem Wasser abwaschen. Bei Bedarf kann Pflanzenöl durch Sahne ersetzt werden, was die Wirksamkeit nicht beeinträchtigt.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass es bei Auftreten eines Pilzes ratsam ist, nicht nur auf eine rechtzeitige Behandlung zu achten, sondern auch einen Rückfall zu verhindern. Aus diesem Grund ist es erforderlich, die Dinge, mit denen der betroffene Bereich in Kontakt gekommen ist, loszuwerden oder sie mit den gleichen Mitteln zu behandeln, die für die Therapie verwendet wurden, und auch die Regeln der Onychomykose-Prävention zu beachten.

Fügen sie einen kommentar hinzu