Wie kann man zahnschmerzen schnell zu hause beseitigen?

Diejenigen, die noch nie Zähne gehabt haben, werden unseren überwältigenden Wunsch nicht verstehen, diesen Albtraum sofort loszuwerden. Zahnschmerzen sind allgegenwärtig. Der Zahn schmerzt, wenn Sie lachen, auch wenn hier Lächeln herrscht, Stirnrunzeln, Essen oder Trinken. Der Schmerz rührt sogar von einer einfachen Kopfbewegung her. Manchmal verursacht normales Atmen schreckliche, durchdringende Schmerzen. Natürlich hilft nur ein Zahnarzt in dieser Situation. Aber Sie müssen noch dazu kommen, aber es ist einfach unmöglich, den Schmerz zu ertragen. Wie kann man Zahnschmerzen schnell beseitigen, zumindest auf dem Weg zum Zahnarzt?

Wie kann man Zahnschmerzen zu Hause loswerden?

Die Art der Zahnschmerzen ist vielfältig.

Die Art der Zahnschmerzen ist vielfältig. Dies kann eine Infektion sein, die eine Entzündung der Pulpa oder des Zahnfleisches verursacht, oder ein Riss im Zahnschmelz oder dessen Ausdünnung, Wurzelverfall, Karies, Parodontitis, Parodontitis oder einfach Überempfindlichkeit. Eine Vielzahl möglicher Ursachen für Zahnschmerzen deutet auf unterschiedliche Behandlungsansätze hin.

Medikamente

Traditionell beginnen wir mit Medikamenten aus der Reiseapotheke:

  • Aspirin hilft, Schmerzen zu lindern, wenn es bei Bedarf oral eingenommen wird, jedoch nicht öfter als vier Stunden später. Befestigen Sie es trotz der Empfehlungen der Heiler nicht an dem betroffenen Bereich, da eine solche Behandlung zu Aspirinverbrennungen führen kann.
  • Ibuprofen gegen Zahnschmerzen ist besser als Aspirin, da es den Magen schont. Es ist ein entzündungshemmendes nichtsteroidales Medikament mit analgetischer Wirkung. Wird oral bis zu dreimal täglich eingenommen, sollte die Tagesrate des Arzneimittels 3200 mg nicht überschreiten. Ibuprofen ist während der Schwangerschaft angezeigt.
  • Analgin entlasten Sie von nicht sehr starken Schmerzen. Um zu beginnen, nehmen Sie eine halbe Pille, wenn es nicht einfacher wird, trinken Sie nach einer halben Stunde den Rest. Der Tagessatz sollte vier Tabletten nicht überschreiten. Die Akzeptanz von Analgin ist bei schwangeren Frauen kontraindiziert.
  • Zahnschmerzen-Lidocain wird am häufigsten verwendet, indem eine mit einem Präparat befeuchtete Watte auf eine wunde Stelle aufgetragen wird. Es wird auch Lidocain in Form eines Gels oder Sprays hergestellt. Die Dauer des Medikaments beträgt bis zu eineinhalb Stunden. Der Vorteil von Lidocain gegenüber Pillen ist, dass es sich auf die lokale Umgebung auswirkt und nicht auf den gesamten Organismus. Bei der Selbstverwaltung sollten Sie nur daran denken, dass dieses Medikament allergische Reaktionen hervorrufen kann.
  • Zahnmedizinische Tropfen gehören heute zu den beliebtesten Medikamenten der lokalen Natur. Ihre Wirkung beruht auf den beruhigenden Eigenschaften von Baldrian. 10-20 Tropfen auf ein Vlies auftragen und auf die Schmerzquelle auftragen. Die Häufigkeit der Verfahren ist unbegrenzt.
  • Eine Zahnbürste mit weichen Borsten und Zahnpasten wie "Parodontol" und "Promis" hilft, das Problem der Zahnempfindlichkeit zu lösen.

Wie schnell Zahnschmerzen Volksmethoden entlasten?

Für diejenigen, die keine Medizin trinken wollen, gibt es verschiedene Methoden der traditionellen Medizin.

Für diejenigen, die keine Medizin trinken wollen, gibt es verschiedene Methoden der traditionellen Medizin, die helfen, Zahnschmerzen zu lindern. Sie unterscheiden sich sparsam und lokal. Dazu gehören:

  • Einfaches Wasser Spülen Sie Ihren Mund mit warmem Wasser entsprechend Ihrer Körpertemperatur aus. Wenn das Problem durch Essensreste in den Zähnen verursacht wird, ist dies ein sehr effektiver Weg.
  • Salziges Wasser Lösen Sie einen Teelöffel Salz oder Backpulver in einem Glas warmem Wasser auf, nehmen Sie es in den Mund und halten Sie es eine Weile, dann spülen Sie es aus und spucken Sie es aus.
  • Spülen Sie Kräuteraufgüsse auf der Basis von Pflanzen wie Salbei, Oregano, Calendula, Eichenrinde ab. Fünf bis sechs Gramm Blätter von Heilkräutern gießen kochendes Wasser (200-250 ml) und lassen es brauen. Nach dem Filtern spülen Sie Ihren Mund mit warmer Infusion.
  • Wie bei Prellungen und Prellungen hilft Eis bei einem schlechten Zahn. Wenn Sie es mehrmals am Tag 10-15 Minuten lang auf die Wange auf die wunde Stelle legen, erzielen Sie einen anästhetischen Effekt des Einfrierens.
  • Ein einzigartiges Produkt der Imkerei ist Propolis. Genug kleines Stück am wunden Kaugummi, um eine schnelle Erleichterung zu spüren. Sie können auch Ihren Mund ausspülen. Dazu 3 ml alkoholische Infusionspropolisadovodit in 250 ml warmem Wasser geben und umrühren - die Mischung zum Spülen ist fertig.
  • Betäubung "Injektion". Tippe den Wodka-Mund ein und halte einige Zeit über dem wunden Punkt. Alkohol wird in das Zahnfleischgewebe aufgenommen und der betäubende Zahn wird taub. Dann muss Wodka spucken.

Andere Schmerzlinderungstechniken

Neben pharmakologischen und volksmedizinischen Mitteln gibt es noch einige andere Methoden.

Neben pharmakologischen und volksmedizinischen Mitteln gibt es auch viele andere Methoden, um Zahnschmerzen schnell zu lindern. Lassen Sie uns sie näher betrachten:

  • Versuchen Sie, Ihr Ohr, besonders den Lappen, von der Seite, wo der Zahn schmerzt, zu massieren. Ein solches Verfahren, das fünfzehn Minuten dauert, hilft, die Beschwerden zu lindern.
  • Handmassage mit Eis. An der Hand, gegenüber der Schmerzstelle, in dem Bereich, in dem sich die Linien schneiden, Daumen und Zeigefinger fortsetzen, das Eis mit schwachen Stößen herunterdrücken. Zehn Minuten werden ausreichen. Diese Massage hilft, Zahnschmerzen um 90% zu lindern.
  • Weinen In dieser Situation interessiert uns das Weinen nicht als Gefühl, sondern aus rein physiologischer Sicht. Beim Weinen nimmt der Druck im Zahnfleisch ab und das Schmerzsyndrom wird abgestumpft.
  • Mach eine Pause Dies ist bereits auf der Ebene der Psychologie: Versuchen Sie, den Schmerz zu übertönen und Ihre Aufmerksamkeit auf entgegengesetzte Gefühle zu lenken - Lachen, eine Lieblingssache, die Sie mit Ihrem Kopf aufnehmen kann.
  • Preis Dies ist natürlich keine Tablette aus Dipyron, aber die Wissenschaftler bestehen auf der Wirksamkeit dieser Methode zur Schmerzlinderung. Zur gleichen Zeit und körperliche Bewegung tun.

Was auch immer Sie ergreifen, um Zahnschmerzen zu lindern, ist es wichtig, eines zu verstehen, dass sie alle nur vorübergehend sind. Und nach einiger Erleichterung kehren die Schmerzen wieder zurück und beim nächsten Mal können sie viel stärker sein. Deshalb müssen Sie sich an Ihren Zahnarzt wenden und die Schmerzursache beseitigen. Gesundheit!

Fügen sie einen kommentar hinzu