Wie lässt sich der puls zu hause bei normalem und

Tachykardie ist nicht nur ein unangenehmer und schmerzhafter Zustand. Wenn das Herz rasend schnell arbeitet (über 100 Schläge pro Minute), ist es extrem gefährlich. Es ist egal, was es ist - Krankheiten oder starke Emotionen - verursacht durch schnellen Herzschlag, die Hauptsache -, um es so schnell wie möglich wieder herzustellen. Daher sollte jeder wissen, wie er den Puls zu Hause schnell reduziert, auch wenn Sie nicht über die erforderlichen Medikamente verfügen.

Was ist ein schrecklicher schneller Puls?

Ein starker Anstieg der Herzfrequenz ist nicht nur gefährlich für die Gesundheit, sondern auch für das menschliche Leben.

Ein starker Anstieg der Herzfrequenz ist nicht nur gefährlich für die Gesundheit, sondern auch für das menschliche Leben. Dies kann zu einer akuten Beeinträchtigung des Hirnkreislaufs und zu einem Schlaganfall führen. Erhöhte Herzfrequenz kann akutes ventrikuläres Versagen verursachen. Wenn Sie die Arbeit des Herzens nicht sofort normalisieren, kann ein tödlicher Zustand eintreten - ein arrhythmischer Schock.

Bei erhöhtem Puls tritt häufig ein verminderter Druck auf. Dies ist kein gutes Zeichen, da die Person höchstwahrscheinlich eine Hypotonie entwickelt hat: Um den Blutkreislauf auszugleichen, beginnt das Herz sehr oft zu schlagen.

Wenn ein erhöhter Puls in Ruhe auftritt oder für längere Zeit bemerkt wird, ist ein Besuch in der Klinik erforderlich.

Wie lässt sich der Puls zu Hause mit Medikamenten schnell reduzieren?

Arzneimittel aus dem Erste-Hilfe-Kasten für Zuhause helfen, den Puls zu beruhigen

Arzneimittel aus dem Erste-Hilfe-Kasten für Zuhause helfen, den Puls zu beruhigen, können jedoch nicht die Ursache beseitigen, die zu einer Erhöhung der Herzfrequenz geführt hat. Um die Herzfrequenz zu reduzieren, sollten Sie eines dieser Medikamente einnehmen:

  • Validol (Pille unter die Zunge gelegt und auflösen);
  • Valocordin;
  • Baldrian;
  • Mutterkraut;
  • Corvalol-Tropfen (20-30 Tropfen lösen sich in kaltem Wasser auf).

Medikamente, die den Puls reduzieren, beseitigen den Tachykardie-Angriff nicht sofort. Wenn sich die Person nach 5 Minuten nicht besser fühlt, sollten Sie ihr keine weiteren Tabletten geben. Dies führt dazu, dass der Puls auf einen kritischen Punkt abfällt und mit Bradykardie zu kämpfen hat.

Arzneimittel sollten den Puls nach 15 bis 30 Minuten wieder normalisieren.

Physiologische Methoden zur "Zähmung" des Pulses

Wenn kein Medikament zur Verfügung stand oder die Aufgabe ist, den Puls zu Hause mit niedrigem Druck zu reduzieren

Wenn zu Hause keine Medikamente zur Verfügung standen oder die Aufgabe besteht, den Puls bei niedrigem Druck zu reduzieren, ist es ratsam, Vagustests durchzuführen - spezielle Techniken, die zur schnellen Normalisierung der Herzfrequenz beitragen. Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen auf die Wirkung von Medikamenten verzichtet werden muss, da Medikamente gegen Tachykardie gleichzeitig den Blutdruck noch weiter senken.

Welche vagalen Tests können zur Reduzierung der Herzfrequenz verwendet werden?

  • Nackenmassage in der Halsschlagader. Durch die Massage der Vorderseite des Halses, wo sich eine große Anzahl von Rezeptoren befindet, ist es möglich, die Herzfrequenz effektiv zu reduzieren.
  • Ashners Test. Dies geschieht auf folgende Weise: Eine Person muss die Augen schließen und die Finger 20 bis 30 Sekunden lang auf die Augäpfel drücken.
  • "Tauchhund". Sie sollten tief durchatmen, den Atem anhalten, die Nase halten, den Mund halten. Legen Sie das Gesicht in ein Becken mit kaltem Wasser oder legen Sie Eisstücke darüber. Um sich zu belasten, als ob Sie tief ausatmen wollen. Diese Technik führt zur Erregung des Vagusnervs und verringert die Herzfrequenz.
  • Ursache Erbrechen (durch Drücken auf die Zungenwurzel) oder Hustenreflex.
  • Hocken Sie sich hin und strecken Sie sich ("Hühnerhaltung").

Wenn Sie einen Tachykardie-Anfall haben, müssen Sie sich mit der Oberseite nach unten auf eine ebene Fläche legen und sich ohne Positionsänderung etwa 20 bis 30 Minuten hinlegen.

Wenn Sie einen Tachykardie-Anfall haben, müssen Sie sich mit der Oberseite nach unten auf eine ebene Fläche legen und sich ohne Positionsänderung etwa 20 bis 30 Minuten hinlegen

Wenn Sie Methoden benötigen, um den Puls bei Normaldruck zu reduzieren, können Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  • Legen Sie die Person auf den Boden (oder eine andere ebene Fläche).
  • frei von dichter Kleidung (Schal), Hals und Brust, um freien Luftzutritt zu gewährleisten;
  • feuchtes Handtuch in kaltem Wasser auf Gesicht auftragen;
  • Atmen Sie tief ein und halten Sie den Atem an.

Welche gängigen Methoden helfen, den Puls zu reduzieren?

Alternativmedizinische Methoden eignen sich nicht für die Reduzierung der Herzfrequenz im Notfall.

Alternativmedizinische Methoden eignen sich nicht für die Reduzierung der Herzfrequenz im Notfall. Mit ihrer Hilfe können Sie jedoch die Arbeit des Herzens anpassen, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Tachykardie-Anfalls verringert wird. Mit einem erhöhten Puls empfehlen die Volksheiler die Verwendung solcher Verbindungen:

  • grünen Tee aufgießen, leicht abkühlen, ein paar Löffel Milch einschenken und trinken. Dies reduziert die Anzahl der Herzschläge und stabilisiert den Druck.
  • Liebling Es sollte täglich konsumiert werden. Wenn der Puls ansteigt, massieren Sie die Basis des 7. Halswirbels mit diesem Imkereiprodukt als Massageöl.
  • Abkochung von Wildrose. Es wird helfen, das Herz zu stärken und den Puls zu normalisieren;
  • Brombeere. Positiver Effekt auf die Herzfrequenz;
  • Abkochung von Heilkräutern - Minze, Baldrian, Mutterkraut, Johanniskraut, Oregano - konsumiert 30 Minuten vor den Mahlzeiten;
  • Infusion von Weißdornfrüchten. 2 bis 3 mal täglich 20 Tropfen trinken;
  • Infusion von Mutterkraut und Ringelblumenblüten. Täglich nehmen;
  • Heiltee, zu dem Zitronenmelisse, Baldrian, Hopfenzapfen und Fenchelsamen gehören.

Wie vermeide ich das Treffen mit Tachykardie?

Damit sich das Herz nicht an ein Problem wie die Tachykardie erinnert, reicht es manchmal aus, den Lebensstil zu korrigieren

Damit sich das Herz nicht an ein Problem wie die Tachykardie erinnert, reicht es manchmal aus, den Lebensstil zu korrigieren. Wie genau

  • Sehr oft treten Atemnot, eine Erhöhung der Herzfrequenz und Schwäche bei sitzenden Menschen auf, die lieber auf der Couch liegen und spazieren gehen. Damit das Herz wie eine Uhr funktioniert, genügt es, jeden Tag an der frischen Luft zu gehen und Übungen zu machen.
  • Wenn Sie zusätzliche Kilogramm loswerden, reduzieren Sie das Risiko einer Tachykardie mehrmals.
  • Überarbeiten Sie das Menü - reduzieren Sie den Verbrauch von Lebensmitteln mit Cholesterin. Das Menü sollte keine fettigen, frittierten Speisen sein. Es ist nützlich, den Verbrauch von Süßigkeiten, Salz, Eiern, Butter, Mehl, geräucherten und konservierten Lebensmitteln zu begrenzen. Würzige Gewürze regen die Erregung von NA an, was zu einer Erhöhung der Pulsfrequenz führt. Daher ist es auch ratsam, vorsichtig mit ihnen zu sein.
  • Es ist besser, den stark gebrühten Kaffee und schwarzen Tee aufzugeben.
  • Rauchen, Alkoholismus sind Feinde des Herzens. Es ist besser, destruktive Süchte loszuwerden.

Damit der Tachykardie-Angriff Sie nicht überrascht, sollten Sie sich einige Methoden vorstellen, wie Sie den Puls zu Hause schnell und effektiv reduzieren können. Es ist jedoch besser, dass die Angelegenheit keine Situationen erreicht, in denen Nothilfe benötigt wird. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Gefühle zu kontrollieren, wird empfohlen, Beruhigungsmittel zu trinken. Und denken Sie daran: Tachykardie kann ein Symptom für schwere Erkrankungen sein. Es schadet also nicht, ein Kardiogramm zu erstellen und untersucht zu werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu