Wie macht man hafer für die behandlung und reinigung der

Schlechte Stimmung, Kreise unter den Augen, Schlafstörungen, gelbe Flecken auf der Zunge und bitterer Mundgeschmack sind Anzeichen einer Leberverschlackung. Wir müssen etwas tun! Aber beeilen Sie sich nicht, um sofort die Medizin zu bekommen. In den natürlichen Lagerräumen gibt es viele Werkzeuge, die diesen wichtigen Körper unterstützen. Das Gespräch wird darüber sprechen, wie man Hafer für die Leberbehandlung brauen kann.

Gras, das die Leber liebt

Hafer heilt und schützt vor Krankheiten (insbesondere Nieren, Leber, Darm)

Es ist bekannt, dass die Leber Pharmaziechemie nicht mag, da sie schädlich auf sie wirkt. Was ist dann zu behandeln und zu unterstützen? Verwenden Sie für diese Zwecke erschwingliches und erschwingliches Müsli. Lesen Sie zuerst sorgfältig, wie Hafer für die Leberbehandlung gebraut wird, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen.

Hafer behandelt und schützt lange vor Krankheiten (insbesondere Nieren, Leber, Darm). Es ist ein wertvolles Getreide, das eine große Menge nützlicher Enzyme, Mineralien, Vitamine und Nährstoffkomponenten enthält. Die spezielle chemische Zusammensetzung dieser Pflanze ist für eine gute Gehirnfunktion unverzichtbar, stärkt das Immunsystem und verringert das Infektionsrisiko. Seine Verwendung in Form von Abkochungen ermöglicht es Ihnen, das Gewicht zu normalisieren und die Organe von schädlichen Substanzen zu befreien. Hafer wird mit einer beeindruckenden Menge an Kalium, Magnesium und Fluor die Leber unterstützen.

Welchen Hafer nehmen Sie und wie wird er gebraut?

Es gibt drei Möglichkeiten, die Heilungszusammensetzung herzustellen. Hafer kann gekocht, beharrt oder gedämpft werden. Die Hauptaufgabe besteht darin, den gesamten Vorrat an nützlichen Substanzen zu erhalten, weshalb man wissen muss, wie man Hafer für die Leberbehandlung richtig braut.

Für die Herstellung eines Mittels sind die Flocken "Hercules" nicht geeignet und Haferflocken sind nicht geeignet. Sie sollten natürliches, unbearbeitetes (nicht poliertes) Hafer kaufen (es wird in Supermärkten verkauft). Eine weitere Subtilität: Wenn die Körner auf der Wasseroberfläche mehr als 2% des Getreides eingeweicht haben, sind die Rohstoffe von schlechter Qualität. Es kann nicht zur Behandlung verwendet werden.

Es ist besser, die Brühe an einem Tag zu kochen, dh am nächsten Tag, um eine frische Charge zu verwenden. Die Haferflockenbrühe wird optimal eingesetzt, wenn Sie sie 1 Monat trinken, dann eine Pause machen und erst dann die Behandlung fortsetzen.

Rezepte für die Zubereitung von Heilzusammensetzungen aus Hafer für die Leber

Rezepte für die Zubereitung von Heilzusammensetzungen aus Hafer für die Leber

Das Rezept zum Kochen der Brühe auf dem Herd

  1. Nehmen Sie 1 EL. Hafer Spülen Sie es unter fließendem Wasser ab.
  2. 1 Liter Wasser einfüllen.
  3. Das Feuer anzünden, zum Kochen bringen.
  4. Mindesttemperatur für 20 Minuten einhalten.
  5. Vom Herd nehmen, den Topf mit einem Handtuch umwickeln und einen Tag stehen lassen.
  6. Filtern Sie die Brühe durch die Gaze (Sie können ein feines Sieb verwenden).
  7. Fügen Sie 1 EL. l Honig (wenn keine Allergie gegen diesen Inhaltsstoff vorliegt).
  8. Zum Kochen bringen.
  9. Kühlen Sie ab, gießen Sie den Saft einer Zitrone.
  10. Legen Sie die Brühe in den Kühlschrank.
  11. Nehmen Sie 100 ml 1-2 p. pro Tag vor den Mahlzeiten.

Ein weiteres beliebtes Brühe-Rezept

  1. Es dauert 2 EL. ungeschälte Körner.
  2. 3 Liter Wasser in eine Emailpfanne gießen, die angegebene Menge Hafer gießen.
  3. Stellen Sie den Behälter in ein Wasserbad und kochen Sie die Zusammensetzung 3 Stunden lang, bis das Volumen 1 EL erreicht.
  4. Um die therapeutischen und vorbeugenden Eigenschaften des Sud zu verbessern, fügen Sie 50 g Honig hinzu.
  5. Sie können das Wasser durch Magermilch ersetzen.
  6. Eine Stunde vor den Mahlzeiten einmal täglich trinken, langsam in kleinen Schlucken trinken.

Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat. 2-3 Gänge sollten pro Jahr getrunken werden.

Hafer-Infusionsrezept

  1. Füllen Sie ein 200-Gramm-Glas mit Haferkörnern.
  2. Nehmen Sie 1,5 st. l trockene Blätter von Preiselbeeren und Birke (Birkenknospen sind nützlich).
  3. Geben Sie 4 Liter reines Wasser in die Pfanne. Gießen Sie Hafer und andere Zutaten hinein.
  4. Stellen Sie den Behälter an einen kühlen, dunklen Ort.
  5. Ein Tag Infusion kochen.
  6. In einer separaten Schüssel das Hagebuttenkompott kochen (1 Liter, kein Zucker).
  7. Zwei Brühen miteinander verbinden, abkühlen, in den Kühlschrank stellen.
  8. Nehmen Sie 150 g auf leeren Magen ein.

Rezept für das Brühen von Haferflocken in einer Thermoskanne (ohne Kochen)

Rezept für das Brühen von Haferflocken in einer Thermoskanne (ohne Kochen)

  1. 1 EL gemahlener Hafer mahlt in einer Kaffeemühle.
  2. Tränken Sie es in 1 Liter kaltem Wasser und lassen Sie es über Nacht stehen.
  3. Morgens den Hafer in eine Thermoskanne gießen, 1 Liter heißes gekochtes Wasser einfüllen.
  4. Bis zum nächsten Morgen verlassen.
  5. Die abgekühlte Zusammensetzung wird dreimal täglich in Portionen von 50-100 ml verbraucht.

Professionelle Reinigung: Schlackenentferner

Ein sehr guter Effekt bewirkt, dass die Leber zu Hause mit Hafer gereinigt wird. Die oben vorgeschlagenen Rezepte können sowohl zur Behandlung als auch zur Reinigung verwendet werden. Sie können dieses wichtige Organ jedoch mit einer speziellen Formulierung von Giftstoffen befreien:

  • Haferflocken Ungeschnittenes eingelegtes Getreide in einer Kaffeemühle. Nehmen Sie 1 EL. l Das so erhaltene Hafermehl wird in eine Thermoskanne gegossen und ein Glas kochendes Wasser gebraut. 12 Stunden ziehen lassen. Tagsüber 0,5 Liter Infusion trinken, dieses Volumen in 3 Portionen teilen. Abhilfe vor den Mahlzeiten. Die Reinigung sollte mindestens 2-3 Monate dauern;
  • Hafer und Silber. Mit 150 g Hafer gründlich ausspülen. Kochen Sie 1,5 Liter Wasser, wo Sie einen silbernen Löffel (oder einen Gegenstand aus diesem Metall) aufbewahren können. Dann das Silber entfernen, Haferflocken mit Wasser einfüllen, zum Kochen bringen, 15 Minuten kochen, vom Feuer nehmen. Kapazität, wo die Komposition gebraut wurde, wickeln. Die Masse 2 Stunden ziehen lassen und die Flüssigkeit ablassen. Trinken Sie die gesamte gekochte Brühe für einen Tag, aufgeteilt in 3 Dosen. Das Reinigungsverfahren wird 15 Tage durchgeführt.

Was ist das Ergebnis der Therapie zu Hause?

Haferbrühe kann sehr schnell gefühlt werden. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind und die Behandlung regelmäßig und nicht gelegentlich durchgeführt wird, wird der positive Effekt innerhalb eines Monats spürbar. Hafer reinigt die Leber, die Galle und den Magen, normalisiert die Stoffwechselvorgänge, entfernt Nitrate und Schlacken, die sich zusammen mit der Nahrung im Körper befinden.

Nachdem Sie die Leberreinigung vorgenommen haben, wird die Haut frisch und glatt, die Augen glänzen, das Sodbrennen verschwindet, die Krämpfe in den Wadenmuskeln hören auf zu quälen, die Bitterkeit im Mund wird verschwinden. Sie werden Schlaflosigkeit und schlechte Laune vergessen.

Die Behandlung wird abgebrochen: Wer kann keine Haferbrühe trinken?

wer kann keine Haferbrühe trinken

Das Reinigen der Leber mit Hafer zu Hause ist nicht jedem zugänglich. Einige Menschen (obwohl es nur wenige gibt) können eine individuelle Intoleranz gegenüber dem Getreide haben. Vorsicht ist geboten, und diejenigen, die an schweren Lebererkrankungen leiden, die darin und in den Gallensteinen Steine ​​gefunden haben. In diesem Fall sollten Sie unbedingt einen Gastroenterologen konsultieren, um einen Angriff nicht zu provozieren.

Trotz der Tatsache, dass Hafer ein natürliches Produkt mit einer Fülle nützlicher Eigenschaften ist, werden Infusionen davon für Menschen, die an Niereninsuffizienz und hohem Säuregehalt leiden, nicht empfohlen. Nur mit Erlaubnis des behandelnden Arztes ist es möglich, dass Diabetiker die Leber mit dieser Pflanze reinigen (insbesondere wenn im Rezept Honig enthalten ist).

Nehmen Sie sich nicht mit der Einnahme von Haferflockenbrühen für schwangere Frauen auseinander.

Einige Leute achten darauf, dass nach langem Einhalten von Formulierungen mit Hafer Kopfschmerzen auftreten.

Nach der Reinigung mit Hafer "verjüngt" sich die Leber für mehrere Jahre. Solche Aktivitäten können nicht nur dann durchgeführt werden, wenn bereits alle Anzeichen von Schlackenbildung vorhanden sind - dies ist besser zur Vorbeugung. Und um wiederkehrende Probleme mit der Leber nach einer bestimmten Prozedur zu vermeiden, essen Sie richtig, seien Sie an der frischen Luft, beenden Sie schlechte Gewohnheiten und bewegen Sie sich mehr.

Fügen sie einen kommentar hinzu