Wie man eine quitte isst

Quitte ist eine unglaublich leckere, gesunde, leicht herbe und wohlriechende Delikatesse. Im antiken Griechenland galt die Quitte als Symbol für Fruchtbarkeit und Liebe, während sie aufgrund ihrer nützlichen und heilenden Eigenschaften beliebt war. Quitte wird weithin als starkes Medikament für eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt.

Diese Frucht kann sowohl roh als auch zum Zubereiten von Kompott, Eintopf und Backen, Marmelade und auch als gebratene Beilage zu Fleischgerichten verwendet werden. Quitte fasziniert buchstäblich mit seiner Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung. Es besteht aus einer minimalen Menge an Fett ohne schädliches Cholesterin. Deshalb ist diese Frucht ein ausgezeichnetes und nützliches Diätprodukt. Quitte enthält Ballaststoffe und Kupfer, wodurch der Verdauungsprozess erheblich verbessert wird. Überschüssige Vollständigkeit wird dadurch schnell und schonend beseitigt.

100 g des Produkts enthalten nur 48 kcal. Daher wird empfohlen, die Quitte für Personen einzusetzen, die abnehmen möchten. Es enthält auch eine große Menge wertvoller Antioxidantien, die die Übertragung von Stress und schweren Depressionen erleichtern, den vorzeitigen Alterungsprozess sowie die Entwicklung von Krebszellen verhindern. Diese Frucht hat starke antivirale Eigenschaften, daher hilft sie bei verschiedenen Erkältungen und bei der Behandlung von Influenza.

Wie kann man eine Quitte essen?

Quitte

Viele Menschen wissen einfach nicht, wie lecker Quitten sein können, und nachdem sie sie einmal roh probiert haben, entscheiden sie sich, sie vollständig aus ihrer Ernährung zu streichen. Wenn Sie jedoch wissen, welche köstlichen Gerichte daraus zubereitet werden, können Sie nicht nur echte Kochkunststücke kreieren, sondern auch einen wunderbaren Wellness-Kurs für den ganzen Körper durchführen.

Eine der besten Möglichkeiten zum Quittenkochen ist das Rösten. Zuerst müssen Sie die Früchte gut waschen und in zwei ungefähr gleich große Hälften schneiden, um die Samen vollständig zu reinigen. Obstscheiben werden auf ein sauberes Backblech gelegt und mit etwas Zucker bestreut. Das Backblech wird in einen gut beheizten Ofen gestellt. Um den Geschmack des Gerichts etwas zu verändern, können Sie Zimt oder Vanillepulver hinzufügen.

Sehr lecker mit einem interessanten Aroma ist ein Quittenkuchen. In diesem Fall können Sie fast jedes Rezept verwenden, um dieses Dessert mit Äpfeln herzustellen. Im Gegensatz zu Äpfeln muss man die Quitte jedoch zuerst waschen und dann kochen, da diese Frucht ziemlich hart ist.

Quitten können zu einer Vielzahl von Rezepten hinzugefügt werden - zum Beispiel wird mit dieser Frucht sehr schmackhafter Reis erhalten, wodurch das Gericht einen interessanteren und ungewöhnlicheren Geschmack erhält. Sie können auch eine Quitte verwenden, während Sie Geflügel im Ofen braten.

Nützlicher und sehr schmackhafter Kompott mit Quitten. Während des Kochens können Sie nicht nur diese Früchte, sondern auch andere Trockenfrüchte verwenden, um einen interessanteren Geschmack zu erzielen. Dieses Kompott ist reich an wertvollen Vitaminen und eignet sich für Kinder.

Frische Quitten oder Marmelade aus dieser Frucht können als hervorragende Füllung für Kuchen und Torten verwendet werden. Zum Beispiel können Sie mit Blätterteig in nur 30 Minuten ein leckeres Dessert zubereiten. Dazu müssen Sie frische Quittenfrüchte oder Fruchtmarmelade nehmen. Wenn frisches Obst verwendet wird, muss es zuvor in Scheiben geschnitten und mit Zucker einige Minuten lang gekocht werden. Der fertige Teig wird ausgerollt (kann in Form kleiner Körbe geformt werden) und eine Quitte wird hineingelegt. In einem gut geheizten Ofen wird das Dessert etwa 20 Minuten lang gebacken, bevor es mit einer kleinen Menge Puderzucker bestreut werden kann.

Quitte: Wie kann man roh und wärmebehandelt essen?

Quitte: Wie kann man roh und wärmebehandelt essen?

In ihrer rohen Form ist diese Frucht sehr hart und die Materie hat nicht nur einen ungewöhnlichen Geschmack, sondern auch die Tatsache, dass die Quitte sehr fest ist. Während der Wärmebehandlung wird die unangenehme Säure entfernt, wohingegen nützliche Substanzen erhalten bleiben.

Diese Frucht kann nicht nur roh verzehrt werden, sondern auch zum Abkochen verwendet werden, was auch bei verschiedenen Problemen im Magen-Darm-Trakt hilft, die von Durchfall begleitet werden. Nützliche Quitten für verschiedene Erkrankungen der Gallenwege und der Leber können als natürliches Antiemetikum eingesetzt werden.

Quitte ist wirklich eine Universalfrucht, da sie praktisch keine Kontraindikationen hat und für den täglichen Gebrauch empfohlen wird. Es lohnt sich jedoch, diese Frucht bei individueller Intoleranz abzulehnen. Mit besonderer Sorgfalt müssen Sie Quitten mit Pleuritis, Verstopfung und Sängern essen, da dies den Kehlkopf und die Bänder schädigen kann.

Quittenmarmelade: Rezept

Quittenmarmelade: Rezept

Zusammensetzung:

  • Gefiltertes Trinkwasser - 3 EL.
  • Reife Quitte - 1 kg
  • Kristallzucker - 1 kg
  • Vanillin - 2 Prisen

Kochen:

  1. Die Früchte müssen gründlich gewaschen und dann getrocknet werden, indem sie eine Quitte auf ein Papiertuch oder eine Serviette legen.
  2. Alle Früchte müssen geschält und in Viertel geschnitten werden. Dann die Samenschalen entfernen.
  3. Dann müssen Sie die Quitte in Scheiben schneiden.
  4. Der nächste Schritt ist die Zubereitung von Zuckersirup - Wasser wird zum Kochen gebracht, dann wird Zucker hinzugefügt. Nach drei Minuten (der Sirup muss ständig gerührt werden, damit der Zucker vollständig aufgelöst ist, aber nicht brennt), müssen Quittenscheiben hinzugefügt werden. Nun müssen Sie in die kochenden Sirupfruchtscheiben hineingehen.
  5. Nun wird das Becken mit der Marmelade vom Herd genommen, oben mit einer Zeitung bedeckt und mehrere Stunden belassen.
  6. Wenn die Marmelade vollständig abgekühlt ist, müssen Sie das Becken wieder auf den Herd legen und eine Weile warten, bis es zu kochen beginnt.
  7. Diese Aktionen müssen ungefähr 3-4 Mal ausgeführt werden, wodurch der Sirup eine zarte Bernsteinfarbe erhält.
  8. Sobald 3-4 Wärmebehandlungen durchgeführt werden, müssen Sie das Becken mit der Marmelade wieder auf den Herd legen und kochen, bis die Quittenscheiben weich sind.
  9. Etwa 5 Minuten vor Ende des Kochvorgangs ist es notwendig, Vanillin hinzuzufügen und alles gut zu mischen.
  10. Die fertige Marmelade kann in vorsterilisierten Gläsern ausgelegt und mit Eisendeckeln aufgerollt werden. Bänke mit Marmelade sollten vollständig abkühlen, danach werden sie im Keller gelagert.

Quitte - ein Produkt für die Russen ist nicht ganz vertraut. Daher wissen viele nicht, wie sie diese Frucht in Lebensmitteln richtig einsetzen sollen. Einige, die mit der Starrheit des Fötus konfrontiert sind, schließen ihn dauerhaft aus der Ernährung aus. Eile nicht, richtig gekochte Quitte ist nicht nur sehr lecker, sondern auch unglaublich nützlich!

Fügen sie einen kommentar hinzu