Wie man lakritzsirup beim husten und anderen problemen für

Süßholzsirup hilft sowohl Kindern als auch Erwachsenen. Das Medikament wird aus der Wurzel der Pflanze hergestellt. Es hat eine Menge von vorteilhaften Eigenschaften, die verschiedene Systeme des menschlichen Körpers positiv beeinflussen. Sehr oft wird ein solches Medikament zum Husten verschrieben, daher ist es nützlich zu wissen, wie man Lakritzsirup in diesem und anderen Fällen einnimmt.

Bekannt und effektiv

wie man Lakritzsirup einnimmt

Süßholz ist in der Volksmedizin und der offiziellen Medizin seit langem beliebt. Die Wurzel der Pflanze enthält eine Vielzahl von gesundheitsfördernden Substanzen. Es besteht aus Flavonoiden und Steroiden, organischen Säuren und Kohlenhydraten, Glukose und Fruktose. Der Komplex an nützlichen Elementen von Lakritze hilft bei der Bewältigung folgender Faktoren:

  • Entzündungen;
  • Wunden, Geschwüre;
  • Krämpfe;
  • Virusinfektionen;
  • Schwächung der Immunität.

Lakritzsirup wird am häufigsten verwendet, um Auswurf zu fördern und Husten zu lindern. In diesem Zusammenhang wird üblicherweise ein Mittel zur Bekämpfung solcher Krankheiten verschrieben:

  • Bronchitis (akut oder chronisch);
  • Tracheitis;
  • Pneumonie;
  • Asthma bronchiale;
  • Atelektase;
  • Bronchiektasie;
  • Gastritis in Remission, Magengeschwür oder Zwölffingerdarmgeschwür.

Der Arzt legt fest, wie Lakritzsirup eingenommen wird, wobei die individuellen Merkmale des Körpers des Kindes oder des Erwachsenen zu berücksichtigen sind. Das Werkzeug ist wertvoll für seine krampflösende und entzündungshemmende Wirkung. Dadurch wird die Heilung von Geschwüren beschleunigt, die Resistenz gegen Mikroben und Staphylokokken erhöht.

Süße für die Gesundheit von Kindern

wie man Lakritzsirup zu Kindern bringt

Kinderärzte verschreiben dieses Medikament häufig für trockenen oder feuchten Husten bei Kindern. Auch medizinischer Sirup hilft bei einigen Magen-Darm-Erkrankungen. Der Zweck dieser Behandlung besteht darin, die Freisetzung und Entfernung von Auswurf oder die Abheilung von Schleimhäuten zu aktivieren. Außerdem erhöht Lakritze die Immunität.

Sirup hat einen süßlichen Geschmack, den Kinder normalerweise mögen. Durch die Verschreibung von Lakritzsirup bei Kindern entscheiden sich die Ärzte meist für die Dauer des Behandlungsverlaufs von 7-10 Tagen. Trinken Sie 3-mal täglich nach den Mahlzeiten.

Wie man Lakritzsirup beim Husten von Kindern einnimmt? Solche Dosierungen werden normalerweise verschrieben:

  • Für ein Kind unter 2 Jahren verdünnen Sie 1-2 Tropfen pro Dez. l warmes Wasser;
  • Kinder von 2 bis 12 Jahren geben 0,25 TL. Sirup, verdünnt in 0,25 Wasser
  • Für Kinder ab 12 Jahren lösen Sie 1 TL auf. Mittel in 0,25 Kunst. Wasser

Behandlung für Erwachsene

Lakritzsirup bringt Erleichterung bei vielen Krankheiten. Wie dieses Medikament für Erwachsene einzunehmen ist, berichten Hersteller in den Anweisungen. Der Behandlungskurs dauert bis zu 10 Tage. Sie müssen 3 Mal am Tag trinken. Sirup (1 EL L.) wird in 1 EL gelöst. warmes Wasser und nach den Mahlzeiten konsumiert.

Normalerweise wird diese Dosierung von Ärzten angegeben, die bestimmen, wie Lakritzsirup beim Husten zu einem Erwachsenen eingenommen wird. Das Arzneimittel wird auch bei Gastritis oder Magengeschwüren eingesetzt. Unter anderem hilft dieses Medikament dem Körper, Giftstoffe loszuwerden.

Kann Lakritzsirup schaden?

Kann Malzsirupschaden

Es gibt wichtige Warnungen und Kontraindikationen für diese beliebten und scheinbar harmlosen (denken Sie, Unkraut!) Medikamente. Dieses Mittel verursacht in einigen Fällen Allergien. Wenn Sie sich nicht an die Vorschriften halten, wie Süßholzwurzelsirup in einem bestimmten Fall richtig eingenommen werden kann, besteht die Gefahr, dass sich eine Sucht entwickelt. Darüber hinaus muss das Medikament von den Autofahrern sorgfältig verwendet werden, da es Schläfrigkeit verursacht.

Dieses pflanzliche Heilmittel ist kontraindiziert bei:

  • individuelle Intoleranz;
  • Hypertonie;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems;
  • Schwangerschaft und Stillen;
  • diuretische Behandlung.

Mit Hilfe von Lakritzsirup können komplexe Krankheiten effektiv behandelt werden. Am häufigsten wird dieses Instrument zur Behandlung von Husten bei Kindern und Erwachsenen verwendet. Es ist sehr wichtig, die Anweisungen und Vorschriften des Arztes zu befolgen. Immerhin ist das Medikament "seitwärts", es gibt ernsthafte Kontraindikationen. Wenn Sie alles richtig machen, hilft Süßholz-Sirup, um einige Wunden zu überwinden und die Gesundheit zu verbessern.

Fügen sie einen kommentar hinzu