Wie man parasiten im körper mit medikamenten und

Viele bekannte Ärzte glauben, dass es nur zwei Ursachen für alle Krankheiten gibt - das Vorhandensein von Parasiten im Körper (auf wissenschaftliche Weise) oder ihre allgemeine Verschmutzung. Die meisten von uns versuchen nicht darüber nachzudenken, da Würmer eine Krankheit der Vergangenheit sind, in der unhygienische Zustände herrschten. Mittlerweile ist dieses Phänomen viel häufiger als es scheint.

Warum ist es wichtig, Helminthiasis zu behandeln?

Warum ist es wichtig, Helminthiasis zu behandeln?

Können wir uns vorstellen, dass ein Drittel der Bevölkerung unseres Planeten mit Würmern infiziert ist? Dies trifft jedoch zu, und dies gilt nicht nur für unterentwickelte Länder, sondern auch für zivilisierte Länder. Daher sollte jeder wissen, wie Parasiten im Körper beseitigt werden, auch wenn es scheinbar nichts zu befürchten scheint: In vielen Fällen ist die Infektion asymptomatisch.

Wenn Ihre Familie Kinder oder Haustiere hat, machen Sie unbedingt einen Test auf mögliche illegale Einwohner. Helminthiasis ist sehr gefährlich, man kann sie als monströse Epidemie in einer Person bezeichnen. Wenn sie einmal im Körper sind, können Parasiten sie nicht mehr verlassen, indem sie sich mehr und mehr vermehren und vergiften. Sie versuchen, mehr Nährstoffe zu bekommen, als Giftmüll ihres Lebens. Neben dem Blutkreislauf dringen die Würmer auch in andere Organe ein. Ihre Anwesenheit führt zu Fäulnisprozessen, allen möglichen Krankheiten und der langsamen Zerstörung des gesamten Organismus.

Antiparasitäre Behandlung

Die Infektion mit Helminthen erfolgt durch die fäkale-orale Methode, hauptsächlich aufgrund der Nichteinhaltung der Hygiene sowie der Verwendung unzureichend verarbeiteter Lebensmittel. Es ist nicht immer möglich, die Symptome ihrer Anwesenheit in uns klar zu erkennen. Anzeichen wie ein ständiges Hungergefühl, Gewichtsverlust oder im Gegenteil eine starke Gewichtszunahme, Probleme mit dem Stuhlgang, Schwäche, Verschlechterung der Haut und Haare können zu Parasitengedanken führen. Für eine klarere Diagnose sollte getestet werden.

Wenn die Diagnose bestätigt ist und Würmer in Ihrem Darm gefunden wurden, sollten dringend Maßnahmen ergriffen werden. Sie müssen jedoch verstehen, dass der vollständige Wiederherstellungsprozess sehr langwierig und schwierig ist. Es ist unmöglich, alle "illegalen Einwanderer" auf einmal zu zerstören, selbst mit Hilfe starker Drogen: Dies ist ein Schlag für das gesamte Organensystem und die stärkste Vergiftung durch tote Schädlinge.

Es ist möglich, Parasiten sowohl medikamentös als auch mit Hilfe pflanzlicher Heilmittel im Körper zu entfernen. Dies kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Synthetische Anthelminthika

Synthetische Anthelminthika

Der effektivste und schnellste Umgang mit Würmern hilft speziellen Chemikalien. Moderne Medikamente wirken zwar sanft, aber immer noch ziemlich giftig und haben viele Nebenwirkungen. Daher sollte ihre Ernennung nur von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Darüber hinaus haben verschiedene Pillen eine enge Spezifität, sie zielen darauf ab, bestimmte Arten von Parasiten im Körper loszuwerden - Sie müssen wissen, wie sie entsprechend ihrer Diagnose eingenommen werden müssen und welche Kontraindikationen bestehen.

Für die Behandlung der häufigsten Arten von Würmern verwendeten Medikamente, wie zum Beispiel:

  • Dekaris;
  • Pyrantel;
  • Helmintox;
  • Vermox;
  • Albendazol;
  • Nemozol.

Schwangere und stillende Frauen können mit Piperazin behandelt werden. Solche Medikamente haben Kontraindikationen, Sie können sie auf keinen Fall selbst einnehmen, der Arzt gibt die Dosierung vor. In den meisten Fällen wird der Kurs nach einer Weile wiederholt, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Um die Verwendung von Anthelminthika zu verhindern, ist dies unpraktisch, da sie den Körper sehr stark belasten. Es ist besser, Chemikalien durch homöopathische zu ersetzen (dies sind Silicel, Sulphur, Qing und andere).

Für eine effektivere Entfernung von Schädlingen und ihren Eiern aus dem Darm sollten zusätzlich zu Tabletten auch Einläufe eingelegt und pflanzliche Heilmittel verwendet werden.

Volksheilmittel gegen Würmer

Volksheilmittel gegen Würmer

Traditionelle Methoden, die verschiedene Kräuterpräparate verwenden, sind die sichersten, da sie nicht darauf abzielen, die Würmer im Körper zu zerstören, sondern deren schrittweise Ausweisung. Darüber hinaus helfen die meisten Rezepte dabei, gleichzeitig Blut, Leber und Spuren von Würmern zu reinigen. Ohne den Einsatz synthetischer Drogen dauert die Erholung jedoch länger.

Um Parasiten im Körper der Volksheilmittel zu beseitigen, müssen Sie mehrere Maßnahmen gleichzeitig durchführen.

  • Reinigen von Einlässen

Zuerst müssen Sie jeden Tag einen Einlauf machen, um den Darm vollständig von Giftstoffen und Würmereiern zu reinigen und die Mikroflora wiederherzustellen. Zum Waschen verwenden Sie warmes Wasser (etwa 2 Liter), das mit Apfelessig oder besser mit Cranberrysaft (1 EL) angesäuert ist. Um zu verhindern, dass Ödeme häufig entleert werden, wird ein Teelöffel Salz in die Lösung gegossen.

  • Bittere Kräuterinfusionen

Die am häufigsten verwendeten Rezepte für Anthelminthika - mit bitteren Kräutern: Wermut, Rainfarn, Nelken, Elecampane, Schöllkraut, Eichenrinde. Diese Heilpflanzen bestehen auf Wasser und nehmen morgens und abends vor den Mahlzeiten 100 ml zu sich. Es ist nicht sinnvoll, diese Tinkturen, insbesondere Wermut, zu missbrauchen: Eine Überdosierung kann eine starke Erregung des Nervensystems verursachen, sogar Halluzinationen.

Sie können eine Alkohol-Tinktur aus Knoblauch oder Zwiebeln herstellen (das Gemüse hacken, mit Alkohol einfüllen, einen Tag ziehen lassen und ein paar Tropfen pro Tag einnehmen). Dekokte der Chicoréewurzel bilden:

  1. Die Chicoréewurzel reiben und mit Schafgarbenblättern mischen.
  2. 1 TL gießen. die resultierende Mischung mit 2 Tassen Wasser.
  3. In einem Wasserbad 15 Minuten kochen.
  4. Essen Sie 7 Tage vor dem Essen für eine viertel Tasse.

Kürbiskerne helfen auch. Sie werden frisch gegessen oder bestehen auf Wasser oder Alkohol und werden auf dieselbe Weise eingenommen.

Ein weiteres wirksames Instrument ist die sogenannte Triade. Dieses Rezept enthält drei antimikrobielle Komponenten, die die Wirkung voneinander beeinflussen. Für die Zubereitung benötigen Sie eine starke Tinktur aus Walnuss-, Wermut- und Nelkenpulver. Die Komponenten werden zwei Mal pro Tag vor den Mahlzeiten für zwei Wochen und dann einmal pro Woche (für Kinder in kleineren Dosen) eingenommen. Es ist kontraindiziert, diesen Komplex zu schwangeren und stillenden Frauen sowie zu Gastritis und Magengeschwüren zu trinken.

  • Kräuterbäder

Dies ist auch ein übliches Mittel, um Würmer loszuwerden. Für die Brühe werden Kräuter Thymian, Calamus, Elecampane, Wermut, Walnussblätter, Minze, Kamille, Schafgarbe und Kreuzkümmel benötigt. Die Zutaten werden gemischt, in kochendes Wasser gegossen und bestehen etwa eine Stunde. Bäder sollten mindestens zwei Stunden eingenommen werden. Durch die Poren dringen die Phytonzide dieser Pflanzen in den Körper ein und vertreiben die Parasiten. Kinder bereiten ein weicheres Bad auf der Haferflockenbouillon vor.

Was kommt als nächstes

Den Körper von Würmern reinigen

Das Reinigen des Körpers von Würmern ist nur die erste Stufe der Erholung. Danach müssen Sie beschädigte Organe und Immunität wiederherstellen. In einem gesunden Körper können sich Parasiten nicht vermehren.

Wenn Sie die unerwünschten Gäste erfolgreich losgelassen haben, vergessen Sie nicht die vorbeugenden Maßnahmen: Halten Sie die persönliche Hygiene aufrecht, reinigen Sie Ihr Haus regelmäßig, wechseln Sie die Bettwäsche und die Handtücher, arrangieren Sie Anthelminthi-Verfahren für Haustiere und verzehren Sie keine Speisen und Wasser ohne Wärmebehandlung.

Wenn Sie vermuten, dass Parasiten in Ihrem Körper vorhanden sind, sollten Sie sich nicht selbst behandeln. Bestehen Sie eine Untersuchung, um die Diagnose zu bestätigen, und sehen Sie, wie Sie sie in Ihrem Fall beseitigen können. Um dies zu erreichen, gibt es ein beträchtliches Arsenal an effektiven Werkzeugen, die eine sorgfältige Behandlung erfordern, aber dazu beitragen, sich von ungebetenen Gästen zu trennen.

Fügen sie einen kommentar hinzu