Wie man sich zwingt, sport zu treiben

In den Köpfen vieler von uns wird früher oder später der Gedanke geboren, dass wir uns in guter körperlicher Verfassung halten müssen. Wir entscheiden uns fest für den Sport, wir kaufen uns Sportbekleidung, laden Musik zum Training herunter. Wir vermuten jedoch nicht, dass das Schwierigste erst noch kommen wird. Am ersten oder zweiten Tag führen wir die Übungen eindeutig durch, wir bekommen Kraft von Sport und positiven Emotionen. Aber wenn wir am dritten Tag aufwachen, verstehen wir, dass wir absolut nicht bereit sind, wieder mit dem Aufladen zu beginnen. Was ist passiert? In der Tat ist alles in der Reihenfolge der Dinge. Es ist sehr schwierig für eine Person, sich für den Sport richtig einzustellen, insbesondere wenn sie nicht an den Körper gewöhnt sind.

Zeit für den Sport

Markieren Sie eine feste Zeit für Sport in Ihrem Zeitplan.. Und versuchen Sie niemals, davon abzuweichen. Denn sobald unser System ausfällt, fangen wir an, faul zu sein, es erst später auszusetzen.

Wenn Sie in einem Fitnessclub trainieren, ist alles einfacher. Dort haben Sie eine klar definierte Zeit, zu der Sie zum Training kommen müssen. Zu Hause lassen sich viele entspannen. Das ist aber grundsätzlich falsch. Die Unterrichtszeiten sollten streng festgelegt sein und dürfen nicht durch Umstände beeinflusst werden. Erstens hilft es Ihnen, nicht faul zu sein, und zweitens weiß Ihr Körper bereits, dass er im Moment Belastungen hat und keine unerwartete Überanstrengung bekommt. Die Zeit muss nach Ihrem Tagesablauf und Ihren persönlichen Vorlieben gewählt werden. Es gibt keine Einschränkungen für diesen Indikator im Sport.

Kollektive Sportarten

Eine weitere Hilfe, die Sie als kollektives Training nutzen können. Sie tragen also mehr Verantwortung, denn wenn Sie das Training abbrechen, lassen Sie nicht nur sich selbst, sondern auch Ihren Freund aus der Arbeit, und das möchten Sie natürlich nicht. Gruppentraining hilft Sport und Kommunikation zu verbinden.. Es ist so schön, abends mit einem Freund durch den Park zu laufen und gleichzeitig die wichtigsten Ereignisse des Tages zu besprechen. Man darf jedoch nicht vergessen, dass der Sport an erster Stelle steht.

Vergleichen Sie sich nicht mit anderen.

Während des Sports ist es nicht erforderlich, das Ergebnis auf der Waage ständig zu vergleichen. Vergessen Sie sie beispielsweise für einen Monat. Wenn Sie jeden Tag gewogen werden, werden Sie keine ausgeprägten Änderungen feststellen und Ihr Verlangen nach Unterricht wird so plötzlich verschwinden, wie Sie es getan haben. Verfolgen Sie besser das systematische Training. Hören Sie auch auf, sich mit anderen zu vergleichen. Denken Sie daran, dass jede Person individuell ist und ihre eigenen Eigenschaften hat, einschließlich der körperlichen. Einige können mehr trainieren und schnellere Ergebnisse erzielen, andere können sich eine solche Last nicht leisten. Und zu übertreiben ist auf keinen Fall unmöglich. Die Folgen können sehr bedauerlich sein. Sei also geduldig, bald wirst du in Form sein.

Wählen Sie einen Sport nach Ihrem Geschmack

Versuchen Sie nicht, das zu tun, was Sie absolut nicht interessiert. Wählen Sie die Sportart aus, bei der Sie wirklich Spaß haben werden. Wenn Sie es vorziehen, Sport im Fernsehen zu sehen, kaufen Sie sich einen Simulator. Engagieren und beobachten. Und nett und hilfsbereit!

Setzen Sie das Ziel, richtig Sport zu treiben.

Überlegen Sie, was Sie vom Training wollen. Vielleicht müssen Sie nur die Haltung korrigieren, die Bauch- oder Oberschenkelmuskulatur stärken oder möchten die gesamte Entlastung der Figur korrigieren. Von Ihrem Ziel hängt eine Reihe von Übungen sowie die Häufigkeit und Intensität des Trainings ab. Um dieses Ziel zu erreichen, verwenden Sie einen vorab geplanten Plan. Am besten bitten Sie einen professionellen Trainer, dies zu tun. Natürlich müssen Sie einige finanzielle Ausgaben tätigen, aber Sie werden sicher sein, dass diese Übungen Ihnen helfen werden und Sie keine Zeit verschwendet haben.

Siehe auch: Gymnastik Eisen Samson.

Sport ist eine einzigartige Gelegenheit, um sich in guter körperlicher Verfassung zu halten. Diese Aufrechterhaltung trägt zur Verbesserung der Gesundheit und des gesamten Körpers bei.. Seien Sie also nicht faul, um irgendwelche Übungen zu machen, und bereuen Sie keine Zeit für sich und Ihre Gesundheit!

Insbesondere für womeninahomeoffice.com.ru- Marie Matveyuk

Fügen sie einen kommentar hinzu