Wie schön schnürsenkel an sneakers zu binden?

Auf wie viele Arten kannst du Sneakers und Schuhe schnüren? Dies hängt nur von Ihrer Vorstellungskraft ab, auch wenn die direkten Diagramme nur 2 - horizontal und diagonal sind. Sie werden jedoch mit Schleifen, Zöpfen und anderen Elementen versehen. Es werden unterschiedliche Alternativen verwendet, wodurch ähnliche, jedoch völlig einzigartige Gestaltungsmöglichkeiten entstehen.

In diesem Artikel werden einige einfache Ideen für verschiedene Arten von Schuhen behandelt, unter denen Sie definitiv etwas direkt für Sie finden werden.

Wie schön Schnürsenkel binden??

Die Anzahl der Interlacing-Schemata ist so groß, dass es absolut keine Möglichkeit gibt, alles zu berücksichtigen. Daher werden nur die am häufigsten gestellten Fragen hervorgehoben, und ihre Arbeit wird durch eine kleine Anzahl von Löchern geöffnet. Zum Beispiel gibt es 6 Löcher in Sneakers und das Schnüren von Schnürsenkeln ist schön und originell ziemlich schwierig, da das Muster fast unlesbar ist. Was ist bevorzugt?

Wie kann man schön Schuhe schnüren lernen?

  • Alle einfachen Muster, die in jeder Reihe wiederholt werden, sehen vorteilhaft aus: Ziehen Sie zum Beispiel die Enden der Schnur aus den Löchern in Reihe 1 durch den Boden, kreuzen Sie die Mitte und drehen Sie sie ein bis zwei Mal, und bewegen Sie sie nach rechts und links nach rechts durch den Boden, aber schon oben dicht.
  • Für 6 Paare von Löchern ist es jedoch bereits möglich, etwas Originelleres zu schaffen: Zum Beispiel die gleichen X-förmigen Kreuze durch eine Reihe. Zuerst erstreckt sich der rechte Schwanz oben in einer Reihe, dann wird er von der zweiten in die dritte Reihe nach links geführt. Das gleiche ist ein Spiegel mit dem linken Schwanz. Dann steigen sie durch einen „Geheimstich“ nebeneinander auf und zeichnen wieder den Buchstaben X nach außen.
  • Das langgestreckte Fischgrätenmuster sieht beeindruckend aus, in dem sie sich in der 5. Reihe horizontal bewegen, und dann wird der rechte Schwanz in der 3. Reihe nach links und eine Reihe nach rechts gezogen, und der linke bewegt sich mit dem Spiegel. Danach werden sie neben dem zuvor betrachteten "Geheimstich" angehoben und wiederholen die gleichen Schritte, jedoch aufwärts.

Es ist interessant, die Schnürsenkel an den Turnschuhen anzubinden, wenn der Schuh viele Löcher aufweist: 10-12 oder mehr - ideal. Darüber hinaus kann das Highlight nicht nur die vordere Schnürung sein, sondern auch die Seite.

Wie schön, Schnürsenkel an Sneakers zu binden?

  • Ziehen Sie die Schnur in einer horizontalen Linie in die Löcher der 1. Reihe von unten, dann jedes der Enden in das daneben liegende Loch (dh rechts, links, links), aber ziehen Sie sie nicht fest - es sollte eine kleine Schleife vorhanden sein.
  • Bewegen Sie danach das rechte Ende nach links, so dass es von unten in die Schleife eintritt, und wiederholen Sie dasselbe mit dem linken Ende. Ziehen Sie die Scharniere fest und formen Sie neue nebeneinander. Vergewissern Sie sich, dass sich die Enden der Schnürsenkel auf dieselbe Weise kreuzen - entweder links oder rechts oder links.
  • Im letzten Loch ziehen sich die Schlaufen sofort fest, der Knoten und / oder Bogen wird in der Mitte gebildet. Auf diese Weise haben Sie ein interessantes Gewebe an der Seite.

Wie schön, Schnürsenkel an Schuhen zu binden? Da es sich um strenge Schuhe handelt, die gemäß dem Dress-Code-Rahmen verwendet werden, sollte alles, was damit verbunden ist, so diskret und elegant wie möglich sein. Wählen Sie daher hier und da diskrete Schattierungen (vorzugsweise im Ton der Schuhe selbst) sowie die minimale Dicke und das einfachste Muster. Die erfolgreichste gilt als horizontale Schnürung.

Wie schön, Schnürsenkel an Schuhen zu binden?

  • Geben Sie die Enden durch die Oberseite in die Löcher der unteren Reihe ein und bilden Sie eine flache Linie. Ziehen Sie dann die rechte durch die untere in die nächste (2.) Reihe und die linke in die ungerade, d. H. in der 3. Reihe. Bring sie nach draußen.
  • Ziehen Sie nun den rechten Schwanz der Schnur von oben nach links und stecken Sie ihn durch die Spitze in das Loch der zweiten Reihe. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem linken Schwanz darüber. Um zur nächsten Ebene zu gelangen, führen Sie die Schnur durch die Reihe nach innen: Auf diese Weise sind außer den parallelen Linien außen nichts sichtbar.

Wie schön Schnürsenkel binden?

Wenn der Dresscode dies zulässt (Sie ändern beispielsweise nicht die Klassiker für einen Spaziergang, möchten jedoch eine Hervorhebung im Bild), versuchen Sie weniger traditionelle Optionen: Lassen Sie einige Löcher intakt und wechseln Sie die Länge der Linien, die von den Schnürsenkeln „gezeichnet“ werden. Die meisten dieser Ideen erfordern zwar Schuhe mit 10 oder mehr Öffnungen, damit das Muster wirklich vollständig aussieht.

Wie kann man schön Schuhe schnüren lernen?

Verwendung von mehrfarbigen Schnürsenkeln und Bändern

Diese Methode ist besonders bei Jugendlichen beliebt, insbesondere bei Vertretern informeller Bewegungen: Schuhe werden sofort zu einem hellen, auffälligen Bildelement. Die spektakulärsten mehrfarbigen Schnürungen waren für große Modelle gedacht, die in der Saison 2007/08 sehr gefragt waren, sie können jedoch an jedem Schuh ausprobiert werden, mit Ausnahme von formalen, strengen Stilschuhen. Außerdem können Sie jedem Schema folgen, selbst dem einfachsten - das Hauptprinzip ist die Abwechslung.

Die Verwendung von mehrfarbigen Schnürsenkeln und Bändern an den Schuhen

  • Versuchen Sie, mit nur zwei Farben zu beginnen, wie auf dem Foto gezeigt. Legen Sie die weiße Spitze horizontal, in der 2. Reihe von unten nach oben. Überqueren Sie nach der Raspel ihre Enden und gehen Sie auch in vier Reihen von unten durch die Oberseite. Mit diesem Algorithmus können Sie mit allen geraden Reihen arbeiten, bis sie ausgehen, und lassen Sie die Enden frei.
  • Nehmen Sie nun die blaue Spitze, liegen Sie horizontal zwischen den Löchern der unteren Reihe und führen Sie sie durch die Oberseite. Der nächste Moment erfordert Genauigkeit: Kreuzen Sie die Enden so, dass sich der Treffpunkt deutlich über der horizontalen Linie der weißen Spitze befindet. Legen Sie dann die Diagonalen darunter und geben Sie drei Reihen durch die Löcher in die Löcher. Kreuzen Sie erneut, bewegen Sie sich unter der weißen Spitze und geben Sie die Löcher in der ungeraden Reihe wieder ein.

Wenn Sie die vorherige Aufgabe ohne Schwierigkeiten bewältigt haben, können Sie eine komplexere Idee ausprobieren: Hier müssen Sie von Anfang an aufmerksam sein, obwohl die Arbeit im Allgemeinen viel einfacher ist, als es scheint. Es wird empfohlen, nicht mehr als zwei Kontrastfarben zu verwenden. Das Werk wird so konstruiert, dass ein Ende der Spitze inaktiv ist und im Inneren verborgen werden muss. Dazu wird es mit einem dicken Knoten gebunden, damit es nicht versehentlich herausrutscht.

Verwendung von mehrfarbigen Schnürsenkeln und Bändern

  • Führen Sie eine weiße Schnur in das Loch 1 der Reihe nach links und 2 Reihen nach rechts ein, um eine diagonale Linie zu bilden, die von oben eintritt. Dann nehmen Sie die rechte Seite, bringen Sie sie auf die Höhe von 2 Reihen von unten und schieben Sie sie von derselben Seite in das Loch von 1 Reihe, wie in der Abbildung gezeigt: Sie sollten ein Halbkreuz haben. Ziehen Sie den gleichen Teil der Schnur heraus und drücken Sie die drei Reihen nach links durch die Oberseite des Lochs. Wiederholen Sie die Schritte, um ein halbes Kreuz zu erstellen, und folgen Sie ihnen abwechselnd bis zum Ende.
  • Sie sollten einige freie Bereiche zwischen den linken und rechten Löchern haben, die in der Ebene nicht übereinstimmen. Sie werden auf dieselbe Weise gefüllt, aber jetzt wird die Schnürung in die besetzten Löcher eingeführt, daher ist es wichtig, dünne Schnürsenkel zu verwenden. Außerdem müssen sie abwechseln: Erst unter der weißen Diagonale (von rechts nach links) und dann darüber (von links nach rechts) halten. In diesem Fall wird das Muster schön und harmonisch. Dementsprechend ist der Bogen nach dem Binden zweifarbig.

Schließlich bieten wir eine Variante der Schachschnürung an, die vor einigen Jahren für Schuhe verwendet wurde: Sie ist auf kontrastierenden Farbtönen und flachen breiten Bändern aufgebaut, hält das Produkt nicht zu gut am Bein, zieht jedoch die Aufmerksamkeit anderer auf sich.

Wie schön, Schnürsenkel an Sneakers zu binden?

  • Geben Sie die erste Farbe so ein, dass der Arbeiter nur ein Ende hat, und führen Sie mit seiner Hilfe eine horizontale Schnürung durch: Verbinden Sie die Löcher jeder Reihe von oben, und ziehen Sie die Schnur an den Seiten nach innen, die entlang der gestrichelten Linie gezogen werden kann. Interne Übergänge gehen also von 1 linker Reihe zu 2 linker Reihe, dann äußerer horizontaler und innerer Übergang von 2 rechter Reihe zu 3 rechter Reihe usw.
  • Danach kommt die Bühne der dekorativen Spitze in Kontrastfarbe: Sie legen sie auf die Unterseite und verteilen die Länge so, dass sich links und rechts gleiche Hälften bilden. Geben Sie jedes davon mit der klassischen Webmethode ein: zuerst unter der Horizontalen, dann darüber und wieder unter der Horizontalen und darüber. In vertikaler Richtung sollten sich 4 Reihen ergeben, wonach die Enden wieder unten liegen und nach innen aufwickeln, wo sie durch das Hauptkabel fixiert werden.

Basierend auf diesen Ideen können Sie mehr als 10 verschiedene Schemata erstellen, wie Sie Schnürsenkel an jedem Schuh dieser Art befestigen können. Spielen Sie mit Techniken und Farben, versuchen Sie, verschiedene Materialien zu verwenden, falls dies zu Ihrem Stil passt, und Sie sind sicher, dass Sie sich sogar ausdrücken und Originalität in einer scheinbar unbedeutenden Angelegenheit erreichen können.

Fügen sie einen kommentar hinzu