Wie sie eine erkältung zu hause heilen können

Eine laufende Nase ist einer der ständigen Begleiter der Erkältung, besonders im Herbst und Winter. Es verursacht viele unangenehme Empfindungen und erfordert daher eine sofortige Behandlung. Die Tröpfchen der gewöhnlichen Erkältung sind zahlreich, aber zu Hause kann seine Behandlung durch eine schnelle Linderung seines Zustands beschleunigt werden.

Wie heilt man schnell eine Erkältung zu Hause?

Damit die laufende Nase nicht an Kraft gewinnt und Sie in den nächsten 2 Wochen nicht quälen kann, beginnen Sie bei den ersten Anzeichen ihres Auftretens sofort mit der Behandlung.

  • Salzwasser hilft Ihnen, seine Entwicklung zu stoppen. Für die Zubereitung benötigen Sie 1 Teelöffel Salz ohne Rutsche und 0,5 Tassen kaltes gekochtes Wasser. Salz ins Wasser geben und gut mischen. Die Lösung zur Instillation ist fertig. Versuchen Sie es so oft wie möglich zu tropfen.
  • Sie können eine Möhre reiben, durch ein Käsetuch quetschen und dem entstandenen Saft die gleiche Menge Olivenöl und 3 Tropfen Knoblauchsaft hinzufügen. Bei dieser Lösung tropft die Nase 2 dreimal in jedes Nasenloch.
  • Ein anderes Rezept hilft Ihnen, mit einer Erkältung fertig zu werden. Die Zwiebel fein hacken, um 4 EL zu machen. Löffel und füllen Sie es mit 0,5 Tassen warmem Wasser, fügen Sie 1 Teelöffel Honig hinzu und lassen Sie es für 30 Minuten. Tropfnase 3 mal in 2 Tropfen.
  • Mischen Sie 2 TL frischen Rote-Bete-Saft und Honig und tropfen Sie 3 Tropfen 3 Tropfen in die Nase.

Wie kann man eine Erkältung heilen?

Wie kann man eine beginnende Rhinitis zu Hause heilen?

Um die beginnende Kälte zu heilen, müssen Sie die Nasennebenhöhlen mehrmals am Tag aufwärmen, indem Sie das Salz in einer Pfanne erhitzen und in zwei Beutel füllen. Legen Sie die Servietten und die Taschen auf die Nasenseiten. Anstelle von Salz können Sie das Ei erwärmen und abwechselnd auf jeder Seite anwenden. Bei eitriger Rhinitis sollten spezielle Tropfen oder Kochsalzlösung verwendet werden. Nachdem es transparent geworden ist, begraben Sie Ihre Nase in 5 Tropfen Karotten- und Rote-Bete-Saft.

  • Behandlung von Rhinitis bei Kindern
  • Volksheilmittel gegen Rhinitis
  • Wie behandelt man die Stirnhöhlenentzündung?

Rezepte für die Behandlung von Rhinitis zu Hause

  • Wenn Sie keine Temperatur haben, nehmen Sie eine heiße Dusche oder ein heißes Bad, in dem Sie zuerst einige Tropfen Thymian oder ätherisches Eukalyptusöl hinzufügen. Auch im Bad können Sie Meersalz hinzufügen.
  • Gib 5 Tropfen Eukalyptusöl auf dein Taschentuch und versuche, wann immer möglich, einzuatmen.
  • Sie können Ihre Füße dämpfen, indem Sie heißem Wasser trockenen Senf hinzufügen. Dann kleben Sie den Senfpflaster mit der Außenseite an die Fersen, wickeln Sie die Beine in Papier ein und lassen Sie die ganze Nacht über.
  • Trinken Sie heißen Tee und essen Sie gleichzeitig 0,5 Zitrone.
  • Sie können zu Hause einen Tropfen Honig und frische Rüben herstellen. Reiben Sie dazu ein wenig Zuckerrüben und drücken Sie es durch Gaze zu Saft. Verdünne es 1 zu 1 mit Wasser. Fügen Sie dort Honig hinzu. 4 mal täglich tropfen.
  • Heißes Salz im Beutel kann tagsüber auf die Nase aufgetragen werden.
  • Wie lege ich Senfpflaster ab?
  • Wie räumst du ein Ehezimmer auf?
  • Hilft die Zwiebel bei Erkältung?

Wie kann man eine Erkältung zu Hause bei Säuglingen heilen?

  • Beginnen Sie die Behandlung eines Babys von einer Erkältung zu Beginn mit der richtigen Luftfeuchtigkeit im Raum. Setzen Sie sich dazu in einen Raum mit einem Wasserbecken. Die Temperatur im Raum sollte zwischen 22 und 23 ° C liegen. Es ist besser, das Baby mitzunehmen und nach vorherigem Öffnen von heißem Wasser im Badezimmer dorthin zu gehen. Aus dem heißen Dampf in dem Baby beginnt die Entladung zu laufen, waschen Sie es. Wiederholen Sie diesen Vorgang alle 30 Minuten.
  • Das Baden Ihres Babys in Kräuterbädern ist ebenfalls effektiv. Calendula, Salbei und Kamille nehmen und mit kochendem Wasser aufbrühen. Gießen Sie die fertige Brühe in das Bad und verdünnen Sie sie mit Wasser. Die Temperatur sollte 36 ° C betragen. Baden Sie Ihr Baby 20 Minuten lang.
  • Wenn Sie eine schwere Erkältung haben, können Sie Kochsalzlösung verwenden. Begraben Sie es alle 30 Minuten mit 3 Tropfen in jedes Nasenloch.

Wie kann man eine Erkältung heilen?

Behandlung von Rhinitis bei Kindern zu Hause

  • Das Kind muss zuerst die Nasengänge spülen. Bereiten Sie dazu eine Abkochung mit Minze, Thymian, Salbei oder Kamille, Ringelblume vor. 0, 2 l Wasser einfüllen und kochen. Fügen Sie einen Teelöffel dieser Kräuter hinzu und mischen Sie gründlich. Nach 2 Stunden belasten Sie die Lösung. Vor der Verwendung sollte die Infusionstemperatur 37 ° C betragen.
  • Legen Sie das Baby so, dass der Kopf leicht zurückgeworfen wurde. Geben Sie 1 Pipette in jedes Nasenloch. Danach muss das Baby seinen Kopf heben und versuchen, seine Nase zu putzen. Wiederholen Sie den Vorgang dreimal.
  • Wenn das Baby Ihre Nase nicht blasen kann, legen Sie es 4 Mal auf die Flanke und unter die Kopfwindel. Mit einer Spritze saugen Sie Schleim aus dem linken Nasenloch, wenn sich das Baby auf der rechten Seite befindet, und injizieren Sie eine Infusion in das rechte Nasenloch. Dann das Baby umdrehen und alles noch einmal wiederholen.
  • Die Füße des Babys sollten ständig warm sein. Tragen Sie dazu Wollsocken.
  • Wie kann man die Immunität verbessern?
  • Wie behandelt man Bronchitis?
  • Wie hustet man Husten?

Dampfinhalation zur Behandlung von Rhinitis bei Babys

Dampfinhalationen helfen, die laufende Nase bei kleinen Kindern zu bewältigen. Machen Sie sie besser, wenn das Baby schläft. Dazu 0,5 Liter Wasser in den Topf gießen, kochen. Fügen Sie 3 Tropfen Tanne oder Eukalyptus oder Mentholöl hinzu. Sie können einen Sternchen-Balsam verwenden, ein kleines Stück reicht aus. Alles mischen und bei schwacher Hitze für 4 Minuten an einem warmen Ort mit einem Deckel reinigen. Überprüfen Sie nach 15 Minuten, ob es zu heiß ist. Platzieren Sie dazu die Pfanne auf der Höhe Ihres Gesichts und in einem Abstand von 50 cm zu sich. Wenn der Dampf ein angenehmes Gefühl von Wärme vermittelt, können Sie ihn verwenden. Wenn er brennt, warten Sie, bis er etwas abgekühlt ist.

Stellen Sie dann den Topf in einem Abstand von 50 bis 60 cm neben dem Babybett auf den Hochstuhl und nehmen Sie den Deckel ab. Decken Sie den Topf mit der Windel ab und heben Sie die zweite Ecke an, damit der Dampf auf das Gesicht des Babys gelangt. Inhalationszeit - nicht mehr als 7 Minuten.

Bei der Behandlung von Rhinitis bei Säuglingen und Kleinkindern müssen Sie besonders vorsichtig sein. Wenn eine laufende Nase von Fieber und schwerer Schwäche begleitet wird, konsultieren Sie unbedingt einen Arzt, insbesondere hinsichtlich der Gesundheit Ihrer Kinder.

Die laufende Nase kann zu Hause mit Kräutern, Salz, Dampfinhalationen mit ätherischen Ölen und Spaziergängen im Freien geheilt werden. Versuchen Sie jedoch, die Entwicklung einer Erkältung von Anfang an zu verhindern. Passen Sie auf sich und Ihre Angehörigen auf.

Fügen sie einen kommentar hinzu