Wie sie ihren mund mit chlorhexidin spülen

Chlorhexidin ist ein Medikament aus der Gruppe der Antiseptika. Es bekämpft effektiv Bakterien, neutralisiert die einfachsten. Nach der Behandlung mit Chlorhexidin bleibt der Wirkstoff lange Zeit auf der Haut und schützt weiterhin vor schädlichen Mikroorganismen. Chlorhexidin wird in Form einer Lösung zur äußerlichen Anwendung, vaginalen Suppositorien mit unterschiedlichen Dosierungen und Gel hergestellt. Der Anwendungsbereich von Antiseptika ist groß genug.

Chlorhexidinabigluconat: Gebrauchsanweisung

Der Wirkstoff des Desinfektionsmittels ist Chlorhexidindigluconat. Seine Konzentration in der Lösung beträgt 20%, der Hilfsstoff ist gereinigtes Wasser.

Wie spülen Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin aus?

Die Lösung ist geruchlos und farblos. nur zur äußerlichen anwendung. Die pharmakologische Wirkung beruht auf den oxidierenden und chlorierenden Wirkungen auf die Zellen von Mikroorganismen. Das Medikament ist hochwirksam gegen Krankheitserreger sexuell übertragbarer Krankheiten.

Chlorhexidin verliert seine Aktivität in Eiter und Blut nicht. Aber durch die Haut, die keine Schäden und Wunden hat, dringt sie nicht durch. Das Medikament kann Bakterien nur auf der Hautoberfläche neutralisieren.

Das Instrument wird häufig zur Desinfektion von chirurgischen Instrumenten und Händen des medizinischen Personals eingesetzt, sie wäscht auch Wunden und die Blase und führt Notfallprävention gegen sexuell übertragbare Krankheiten durch. Die Indikationen für die Anwendung sind Mikrotraumata der Haut, Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen und eitrig-septische Prozesse im Gewebe. Chlorhexidin in Lösung wird in Form von Spülungen und Spülungen verwendet, in einigen Fällen auch an den betroffenen Stellen angewendet. Es ist sicher auf Haut und Schleimhäuten anzuwenden, kann aber in einigen Fällen allergische Reaktionen verursachen.

Chlorhexidin hat sich als Mittel zur Vorbeugung gegen sexuell übertragbare Krankheiten bewährt. Bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr zerstört das Medikament die Erreger von sexuell übertragbaren Krankheiten. Achtung! Es ist sehr wichtig, die Lösung innerhalb von 2 Stunden nach dem Geschlechtsverkehr zu verwenden. Andernfalls ist das Medikament machtlos!

Männern wird empfohlen, sie in die Harnröhre einzuleiten, Frauen - in die Vagina und ihre äußeren Genitalien zu verarbeiten. Chlorhexidin wird in die komplexe Therapie von Prostatitis, Zystitis und Urethritis sowie einigen gynäkologischen Erkrankungen einbezogen.

Bei der Verwendung von Chlorhexidin ist Vorsicht geboten. Wenn ein Antiseptikum in Ihre Augen gelangt, sollten Sie es sofort mit reichlich klarem Wasser waschen und einen Arzt aufsuchen. Für den Fall, dass eine Person versehentlich eine bestimmte Menge Geld schluckt, muss der Magen dringend gespült und auch ein Arzt konsultiert werden. Kann symptomatische Behandlung erfordern.

Chlorhexidin: Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Die Verwendung von Chlorhexidin in solchen Situationen wird nicht empfohlen:

  1. Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff
  2. Alter 12 Jahre
  3. Neigung zu allergischen Reaktionen
  4. Virale Hautläsionen
  5. Dermatitis
  6. Mit großen und tiefen Wunden
  7. Um den Gehörgang zu verarbeiten

Wie spülen Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin aus?

Es ist nicht wünschenswert, Chlorhexidin während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden. Es ist absolut unmöglich, das Medikament zur Behandlung der Brust zu verwenden, kurz bevor das Baby auf die Brust aufgetragen wird!

Bei topischer Anwendung ist eine Überdosierung des Mittels nicht möglich. Die Einnahme einer großen Menge des Arzneimittels im Innern kann jedoch zu irreversiblen Unregelmäßigkeiten in Leber und Nieren und folglich zum Tod einer Person führen.

Im Allgemeinen hat das Medikament keine Nebenwirkungen. Menschen, die anfällig für Allergien und Hautausschläge sind, können juckende und trockene Haut, erhöhte Hautempfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht und Dermatitis verspüren. Wenn Sie diese Symptome haben, beenden Sie die Anwendung des Antiseptikums und konsultieren Sie einen Arzt.

Die Wechselwirkung der Droge mit anderen Drogen

  • Das Antiseptikum macht Mikroorganismen empfindlicher gegen das Antibiotikum Levomycetin, Neomycin, Kanamycinsulfat und Cephalosporine.
  • Jod und Chlorhexidin sollten nicht gleichzeitig verwendet werden: Sie sind nicht kompatibel.
  • Bevor Sie ein Desinfektionsmittel verwenden, behandeln Sie die Haut nicht mit Seife. Dies kann zu Dermatitis und Irritation führen.
  • Im Gegensatz dazu verbessert Ethylalkohol die antimikrobielle Wirkung von Chlorhexidin.

Kann ich Ihren Mund mit Chlorhexidin spülen?

Antiseptika werden häufig zum Spülen des Mundes und zur Behandlung von Schleimhäuten verwendet. Es lindert effektiv die durch verschiedene Krankheiten verursachten Schmerzen im Mund. Experten sagen, dass das Spülen des Mundes mit Chlorhexidin den Heilungsprozess bei Halsschmerzen, Tonsillitis, Pharyngitis, Zahnfleischentzündung, Stomatitis beschleunigt.

Regeln für die Verwendung von Chlorhexidin zum Spülen:

  • Zur Vorbereitung der Spülung 1 EL verdünnen. l 0,2 - 0,5% ige Lösung von Chlorhexidin in 1 EL. gekochtes Wasser bei Raumtemperatur. Putzen Sie Ihre Zähne gründlich und spülen Sie Ihren Mund mit klarem Wasser. Dann nimm eine Lösung in deinen Mund, spüle 30 Sekunden lang aus und spucke sie aus. Es wird nicht empfohlen, nach dem Eingriff 2 Stunden zu essen und zu trinken, da sonst die Wirkung schwach ist. Die optimale Anzahl der Spülvorgänge - zweimal täglich. Es ist besser, dies morgens und abends nach dem Zähneputzen zu tun. Wenn Sie Halsschmerzen haben, können Sie den Vorgang den ganzen Tag über durchführen.
  • Die Lösung zu schlucken wird nicht empfohlen! Wenn sich herausstellt, dass Sie Chlorhexidin geschluckt haben, spülen Sie den Magen aus und trinken Sie einige Tabletten Aktivkohle (1 Tablette pro 10 kg Körpergewicht). Zu demselben Zweck können Sie eine Lösung aus gebranntem Magnesia trinken (2 Esslöffel pro 200 ml Wasser).

Wie spülen Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin aus?

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Mundspülung mit Chlorhexidin verboten! Es ist besser, alternative Lösungen zum Spülen zu verwenden.

Wenn Sie eine Überempfindlichkeit gegen das Medikament haben, ist es besser, dass Sie keine anderen Lösungen verwenden oder sich mit diesen abwechseln. Chlorhexidin kann durch solche Spülungen ersetzt werden: Miramistin, Manganlösung, Backsoda, Furatsilina-Lösung, Wasserstoffperoxid, Sonnenblumenöl.

Chlorhexidin ist ein wirksames Desinfektionsmittel, das die meisten bekannten Mikroorganismen zerstört. Meistens zur Behandlung und Desinfektion von Hautoberflächen und Schleimhäuten verwendet. Bei Erkältungen und Halsschmerzen lindert er Entzündungen und Schmerzen auf bemerkenswerte Weise. Daher sollte dieses Medikament für jede Person in der Erste-Hilfe-Packung enthalten sein.

Fügen sie einen kommentar hinzu