Wie und wie unter häuslichen bedingungen, um die immunität

Wo immer sich jemand aufhält - zu Hause, bei der Arbeit oder auf der Straße, ist er immer von Krankheitserregern umgeben. Die moderne Virologie kennt bis zu 5.000 Viren! Wie schaffen es die Menschen, in einem solchen Unternehmen zu überleben? Immunität schützt vor ihrer Gesundheit. Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren schwächt sich dieser Verteidiger jedoch ab. Wie kann die Immunität eines Erwachsenen erhöht werden, um Krankheiten zu verhindern, die seine Gesundheit zerstören und das Leben verkürzen?

Körpersicherheit - Immunität

Das Immunsystem ist eine Barriere, die verhindert, dass Bakterien und Viren die menschliche Gesundheit schädigen. Es funktioniert rund um die Uhr ohne Feiertage und Wochenenden und schützt den Körper vor fremden Mikroorganismen.

Heute gibt es Hunderte von Medikamenten und Impfstoffen im Arsenal der Medizin, die viele Krankheiten heilen oder deren Auftreten verhindern können. Vielleicht ist Immunität nicht so wichtig?

Ohne Immunität hätten lebende Organismen keinen Tag gelebt und wären an allen bekannten und unbeschriebenen Krankheiten erkrankt. Keine innovativen Medikamente können allein ohne die Unterstützung des Immunsystems die Krankheiten besiegen. Dank ihr erkennt der Körper schnell "Saboteure", die Krankheiten auslösen, und zerstört sie.

Wenn die Immunität geschwächt ist, bleiben die Invasionen unbemerkt oder der Körper kann dem Feind nicht effektiv widerstehen. Daher beginnt eine Person die ganze Zeit von Infektionen und Erkältungen krank zu werden. Es ist erwiesen, dass Personen mit verminderter Immunität ein Risiko aufweisen und der Wahrscheinlichkeit somatischer Erkrankungen (einschließlich Krebs) entsprechen.

Kann die Immunität durch den Verzehr von Knoblauch, Zitronen oder patentierten Zusatzstoffen erhöht werden? Kaum. Das Immunsystem stimulieren kann nur solche Substanzen, die mittels Tropfenzellen und Injektionen direkt in das Blut (und nicht in den Magen) gelangen. Natürliche Medikamente verringern jedoch die Wahrscheinlichkeit einer Infektion, d. H. Sie wirken sich indirekt auf das Immunsystem aus. Und Joghurt verbessert die Verdauung, was auch zur allgemeinen Verbesserung des Körpers beiträgt.

Es ist möglich, das Immunsystem durch Härten und einen gesunden Lebensstil zu stärken.

Restorative Therapie: Wie kann die Immunität eines Volksheilmittels für Erwachsene erhöht werden?

Die Stärkung der Immunität auf natürliche Weise bedeutet tatsächlich, dass ihre Verwendung zu einer Verbesserung der Arbeit aller Organe führt. Dies wird die Abwehrkräfte unterstützen.

Welche alternativen Methoden tragen zur Stärkung des "Sicherheitssystems" bei? Wir listen die effektivsten Volksheilmittel auf, durch die Sie Krankheiten und Beschwerden vergessen können:

  • Trinken Sie aus den Blättern der Walnuss. Für die Zubereitung müssen 2 EL eingenommen werden. l Nussblätter, brühen sie in einer Thermoskanne 1 EL. kochendes Wasser, bestehen 12 Stunden. Verbrauch gemäß ¼ Art. täglich Um die Wirkung zu verbessern, ist es auch sinnvoll, 5 Stück zu essen. Kerne der Nüsse selbst;
  • Infusion von Zwiebeln und Honig. Zutaten für dieses medizinische Getränk: Zwiebel - 250 g (fein gehackt), Zucker - 200 g. Mischen, ½ l Wasser hinzufügen, Zusammensetzung 1,5 Stunden kochen lassen. Cool, fügen Sie 2 EL hinzu. l Liebling Bestehen Sie auf einem Filter und füllen Sie ihn in eine Glasschüssel. Trinken Sie 1 EL. l 3 mal am Tag;
  • Vitamingetränk ab 2 EL. l Nadeln (es wird in kaltem Wasser vorgewaschen) und 1 Liter kochendes Wasser. 20 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie etwa eine halbe Stunde lang. Um den Geschmack des Getränks zu verbessern, können Sie es mit Honig oder Zucker abschmecken. Trinken Sie 1 EL. täglich Sie können diesen Teil in 3 Dosen aufteilen.
  • Vitamin-Kompott. Wenn Sie pro Tag 500 ml eines solchen Getränks trinken, können Sie saisonale Infektionsausbrüche überleben und eine Infektion vermeiden. Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Komponenten: Minze, Zitronenmelisse, eine Pflanze Weiden-Tee (in der Apotheke zu finden), Kastanienblüten. Jede Zutat sollte am 5. Tag eingenommen werden. l Sie werden gemischt und 1 Liter kochendes Wasser gegossen und 2 Stunden am Feuer gehalten. Separat sollten Sie 2 Liter gewöhnliches Beerenkompott kochen. Beide zusammensetzung mischen. Es wird sich als lecker und nützlich für die Immunität herausstellen.
  • Heilmischung aus Aloevera und Honig. Es werden 500 Gramm Aloeblätter benötigt (das "Alter" sollte mehr als 3 Jahre betragen). Bevor Sie sie aus der Pflanze entfernen, müssen Sie die Bewässerung abbrechen (14 Tage). Die Blätter sollten eine Woche im Kühlschrank liegen. Dann blättern sie durch den Fleischwolf. 1/3 der Kunst hinzufügen. Honig und 1,5 EL. Cahors Trinken Sie 1 EL. l dreimal täglich vor den Mahlzeiten;
  • therapeutische Mischung aus Rettich und Karotten. Jedes Gemüse nimmt ½ EL. Rost, fügen Sie 1 EL hinzu. l Honig und die gleiche Menge an Zitronensaft, nehmen Sie zweimal täglich eine ARVI-Infektion und 1 EL vorbeugend ein. l.;
  • Wenn Sie das Immunsystem einer schwangeren oder stillenden Mutter sicher stärken möchten, können Sie Ingwerwurzel, Knoblauch oder Echinacea verwenden.

Die Haut ist der erste Verteidiger auf dem Infektionsweg, sie ist ein wichtiges Element des physiologischen Schutzes. Daher kann ein Vitaminbad auch als Mittel zur sicheren Stärkung dienen. Wie hilft es, die Immunität eines Erwachsenen zu erhöhen?

Brühen Sie in einem großen Topf Himbeeren, Johannisbeeren, Sanddorn, Wildrose, Vogelbeere, Preiselbeeren (wenn es keine Komponente gibt, spielt es keine Rolle). Gießen Sie alle diese Zutaten mit kochendem Wasser. Bestehen Sie 15 Minuten lang, füllen Sie das Bad mit Wasser, gießen Sie die vorbereitete Zusammensetzung und fügen Sie 2 Tropfen Eukalyptusöl hinzu. Solch ein Wasservorgang (seine Dauer sollte 20 Minuten betragen) ist eine großartige Möglichkeit, um katarrhalischen Krankheiten zu widerstehen.

Im Gegensatz zu den Geschenken der Natur sind Medikamente ziemlich teuer und enthalten chemische Komponenten. Im Hinblick auf die Wirksamkeit sind die Wirkstoffe "schneller" im Vergleich zu Abkochungen und Infusionen.

Wo nach Immunität suchen?

Die Antwort auf die Frage, wie die Immunität eines Erwachsenen erhöht werden kann, ist in einem Kochbuch versteckt. Es gibt eine ganze Reihe von Produkten, die der Fähigkeit zugeschrieben werden, die schützenden Eigenschaften des Körpers zu verstärken. Ob es nun so war oder nicht, unsere Großmütter wurden selten krank und lebten lange Zeit ohne antivirale und immunmodulierende Medikamente.

Welche Produkte helfen, stärker zu werden und nicht an einer akuten Atemwegserkrankung zu erkranken (oder sich schnell und ohne Komplikationen zu erholen)?

  • Grüner Tee. Es enthält Antioxidantien und Vitamine, was sich positiv auf das Immunsystem auswirkt. Um diese Fähigkeiten zu verbessern, können Sie grünen Tee mit Zitrone trinken.
  • Knoblauch und Zwiebeln. Hervorragende natürliche Probiotika, dank denen das Wachstum von nützlichen Bakterien steigt.
  • Zitrusfrüchte Den Körper mit Vitamin C ausstatten, das zur Vorbeugung von Infektionen notwendig ist.
  • Fermentierte Milchprodukte. Wohltuende Wirkung auf den Darm.
  • Rohe Karotten Essen Sie es jeden Tag - und vergessen Sie die durch Infektionen verursachten Krankheiten.
  • Beeren Preiselbeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren sind ein wesentliches Element der Ernährung bei Erkältungen.

Benötigen Sie einen "Schild" für den Körper? Liege nicht auf der Couch!

Wie kann die Immunität eines Erwachsenen zu Hause ohne Drogen und Kräutertees erhöht werden? Dies ist möglich, wenn Sie sich bemühen. Als erstes müssen Sie von der Couch aufstehen und Ihre Immunität unterstützen. Auf welche Weise? Ändern Sie den Modus und achten Sie auf die Beine.

Eine der zuverlässigsten Methoden zur Verbesserung der Immunität - ein Bad oder eine Sauna. Fans von Badeprozeduren beschweren sich in der Regel nicht über die Gesundheit. Es sollte beachtet werden.

Damit das Immunsystem wie eine Uhr funktioniert, müssen Sie in die Luft gehen und sich mehr bewegen. Stundenwanderung (vor allem in der grünen Zone) ist für Immunität sehr nützlich.

Oft beginnt die Kälte mit Unterkühlung der Beine, daher sollte ihnen besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Führen Sie einmal wöchentlich eine 15-minütige Massage mit dieser Zusammensetzung durch: Eukalyptus-, Zitronen- und Teebaumöl (je 2 Tropfen), Zimtöl - 1 Tropfen sowie Ihr Lieblingsöl, das zur Basis wird.

Wenn katarrhalische Krankheiten Sie einfach nicht leben lassen, können Sie extreme Maßnahmen ergreifen, um ein "Walross" zu werden. Natürlich sollte man nicht sofort ins Eisloch tauchen. Der Aushärtungsprozess sollte mit Duschen mit einer allmählichen Abnahme der Wassertemperatur beginnen.

Inwiefern muss die Immunität erhöht werden? In der Tat ist eine zu hohe Immunität ein pathologischer Zustand. Er wird sogar mit so harmlosen Substanzen wie Staub, Tierhaaren oder Pflanzenpollen kämpfen. Immunität kann so viele schützende Proteine ​​bilden, dass sie einen anaphylaktischen Schock verursachen wird. Wenn man sich also vor Krankheiten rettet, sollte man nicht von immunmodulierenden Medikamenten leben. Es ist besser, richtig zu essen und schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Fügen sie einen kommentar hinzu