Wie viele kalorien in wodka - 100 gramm

Nun, wer würde denken, Kalorien in Wodka zu zählen? Schließlich ist dieses Produkt nicht für den täglichen Gebrauch bestimmt (natürlich nicht für diejenigen, die mit der grünen Schlange befreundet sind), sie trinken es in Maßen. Aber diejenigen, die die Figur genau beobachten, wissen nicht, wie viele Kalorien Wodka enthält. Können Sie sich ein oder zwei Gläser leisten, wenn Sie abnehmen möchten?

Leere Kalorien: Merkmale des Energiewerts von Wodka

Leere Kalorien: Merkmale des Energiewerts von Wodka

Wodka ist nicht nur ein berühmtes alkoholisches Getränk, sondern auch ein Lebensmittelprodukt. Daher hat sie wie die übrigen "Brüder" den Energiewert. Es scheint, wo drin die Kalorien sein werden, weil es eine Mischung aus Alkohol und Wasser ist? In der Tat enthält das Getränk auch eine begrenzte Menge höherer Alkohole und Fuselöle. Bei der Verwendung von Wodka wird Ethylalkohol verbrannt und Energie freigesetzt.

Die Besonderheit von Wodka als Produkt ist, dass es einer Person "leere Energie" gibt, es enthält keine Fette, Kohlenhydrate und Proteine. Das heißt, Alkoholkalorien - saubere Energie. Der Körper kann es "nicht für später" in Form von Fett ablegen. Er schaltet sofort auf diesen Kraftstoff um und versucht, ihn so schnell wie möglich zu verwenden. Daher wird die geplante Verbrennung von vorhandenem Fett ausgesetzt und es liegt als Energiereserve auf Taille und Hüfte. Deshalb nehmen Liebhaber jeden Tag die Brust in Gefahr, um Gewicht zuzunehmen.

Feinheiten des Trinkens: Wie viele Kalorien in Wodka?

Es gibt zwei entgegengesetzte Meinungen über die diätetischen Fähigkeiten von Wodka. Einige glauben, dass es hilft, Fett zu verbrennen und Gewichtszunahme zu verhindern. Andere glauben, dass die Verwendung von vierzig Grad ein direkter Weg zu einer formlosen Figur ist.

Der Energiewert wird verwendet, um die Fähigkeit eines Produkts zu bewerten, Übergewicht zu verursachen. Wie viele Kalorien in Wodka pro 100 g sind normalerweise auf dem Etikett angegeben. Im Durchschnitt enthält eine 100-Gramm-Dosis dieses Getränks 235 Kalorien, je nach Sorte jedoch etwas mehr oder weniger - von 220 bis 250 kcal. In einem Glas - von 110 bis 125 kcal. Und das ist ziemlich viel, wenn man bedenkt, dass es sich bei einem normalen Festmahl nicht um eine Brille handelt.

Diejenigen, die mit einem Stapel "Appetit" nicht zufrieden sind, werden nicht schaden, zu wissen, wie viele Kalorien Wodka 0,5 hat. In einer halben Liter Flasche mit 1000 bis 1175 kcal und einem Liter Wodka zu trinken, bedeutet etwa 2000 bis 2300 kcal.

Was sind einige der beliebtesten Wodka-Kalorien? Ein Stapel von vierzig Grad gibt diese Menge Energie:

  • "Russisch", "Stolichnaya", "Belenkaya", "Weiße Birke", "Talka" - jeweils 224 kcal;
  • "Nemiroff", "Khortytsya" - 221 kcal;
  • "Sibalko" (einer der kalorienreichsten) - 252 kcal;
  • "Finnland" - 222 kcal;
  • "Celsius Classic" - 233 kcal;
  • "Weich" - 235 kcal;
  • "Russisches Kaliber" - 225 kcal;
  • "Count Ledoff Light" und "Parliament" - jeweils 220 kcal.

Die Festung variiert zwischen 40 und 56 Vol .-% (in Russland). Gemäß den in Europa angenommenen Standards - bis zu 37,5 Vol .-%. Je höher der Grad dieses Getränks ist, desto höher ist die Kalorie.

Alles ist relativ

Unter allen alkoholischen Getränken ist Wodka nach Kaloriengehalt der unbestrittene Marktführer.

Also wo ist die Wahrheit? 235 Kalorien - viel oder nicht? Wenn Sie 100 Gramm Wodka trinken, ist es, als ob Sie eine Portion gebratenes Fettfleisch essen würden (200 g Fisch, 1 kg Pilze, 1,5 kg Kohl oder 100 g Brühwurst); trinken Sie 500 ml Milch (ein Glas Joghurt, 3 Gläser Kefir oder 200 g Fruchtsaft).

Unter allen alkoholischen Getränken ist Wodka nach Kaloriengehalt der unbestrittene Marktführer. Es kann nur Brandy mit 240 kcal pro 100 g verglichen werden. Je nach Kaloriengehalt entsprechen 100 g Wodka 3-4 Gläser Bier, 300 g Champagner, 400 g trockenem Wein, 200 g Sherry oder 150 g Wermut. Der Kaloriengehalt von Weiß bleibt zurück und Whisky - 220 kcal. Brandy, Rum und Gin können 225 kcal auf Lager halten.

Nur Liköre haben einen "bitteren" Energiewert. Sie sind sehr kalorienreich: In 100 g dieser Getränke sind 345 kcal enthalten.

Wie viele Kalorien in Wodka und Bier: Was schadet der Figur?

In dieser Frage sind die Befürworter dieses und eines anderen Getränks bereit, sich heiser zu argumentieren. Wenn wir nur den Kaloriengehalt berücksichtigen, ist Wodka natürlich ein viel "gewichtigeres" Produkt. Nene 100 g 235 kcal und im gleichen Volumen Bier - von 42 (hell) bis 62 kcal (dunkel). Das heißt, wenn Sie 100 Gramm Wodka konsumieren, erhält Ihr Körper die gleiche Kalorienmenge wie bei 3-4 Gläsern Bier. Das berauschende Getränk mit niedrigem Alkoholgehalt verbraucht jedoch viel größere Mengen. Wenn wir also zusammenfassen, ist der Kaloriengehalt des Getränks gleich.

Aber die Kalorien werden immer noch mit Snacks gegessen! Es gibt einen bekannten Ausdruck: "Snackgrad tötet." Gleichzeitig tötet sie eine dünne Taille und zwingt ihre Seiten und ihren Bauch, mit unnötigen Kilogramm zu wachsen.

Warum ist Wodka mit einer schönen Figur nicht vereinbar?

Warum ist Wodka mit einer schönen Figur nicht vereinbar?

Wenn Sie eine schlanke Figur haben möchten, sollten Sie sich weder auf das eine noch auf das andere Getränk einlassen. Jeder Alkohol reduziert den Stoffwechsel. Es gibt keinen großen Unterschied, welche Art von Alkohol getrunken wird. Absolut alle Ethanol enthaltenden Getränke wirken sich negativ auf den normalen Stoffwechsel aus. Nur 50 Gramm Glas Wodka verlangsamen ihn um 75%. Während der Körper den Energieanteil verarbeitet, der mit einer so scheinbar kleinen Dosis aufgenommen wurde, dauert es bis zu 9 Stunden. Während dieser Zeit wird eine große Menge Fett abgelagert.

Wodka enthält viele Kalorien und erhöht daher die tägliche Kalorienzufuhr erheblich.

Alkohol verbrennt nicht Fett, sondern Muskeln. Jeder weiß, dass es nach Alkohol sehr "trocken" ist. Dies ist auf Dehydratisierung zurückzuführen. Für diejenigen, die immer noch nicht an die Fähigkeit von Bier und Wodka glauben, Fettleibigkeit zu verursachen, können wir die folgende Tatsache zitieren: Alkohol erhöht den Appetit mehrmals. In diesem Fall blockiert Ethanol den Informationsfluss über die Sättigung des Gehirns. Die Person unter der Fliege hört auf, die Menge an gegessenem Essen zu kontrollieren. Daher gibt es keine Spur von nahrhaften Snacks auf dem Tisch.

Es wird empfohlen, nicht mehr als 50 g Wodka gleichzeitig zu trinken (und das ist nicht regelmäßig, sondern nur an Feiertagen). Dabei geht es nicht nur um den hohen Kaloriengehalt von „Feuerwasser“. Wenn Sie oft in die Flasche schauen, können Sie nicht nur die Form verlieren, sondern auch Ihre Gesundheit verlieren. Das Hauptwort bei der Verwendung dieses Produkts ist Mäßigung.

Fügen sie einen kommentar hinzu