Wie wählt man eine pharmazeutische creme für akne im gesicht

Ich möchte ständig gesunde, frische und saubere Haut ohne Pickel haben. Aber dieses Problem beunruhigt viele Menschen: Jung und Alt, Mädchen und Jungen. In diesem Fall kann Akne umfangreich sein und viele Unannehmlichkeiten verursachen, einschließlich des Hinterbleibens einer sichtbaren Markierung.

Moderne Ärzte sind der Ansicht, dass das Auftreten von Akne im Gesicht nicht nur als kosmetischer Defekt, sondern als eine bestimmte Krankheit betrachtet werden sollte, die durch verschiedene Faktoren hervorgerufen wird. Die einfachste Erklärung ist die Anzeige des inneren Zustands des Körpers. Um eine Lösung zu finden, wie man Akne und Akne loswird, müssen Sie die Art der Krankheit herausfinden. Durch die Wirkung auf die Ursache wird auch der Heilungsprozess wirksam.

Akne-Creme im Gesicht in der Apotheke

Es gibt mehrere Hauptursachen für Akne im Gesicht:

  • falsche Ernährung;
  • Sucht;
  • hormonelle Veränderungen: Pubertät, Menstruationszyklus bei Frauen, Schwangerschaft;
  • unsachgemäße Hautpflege;
  • gestörter Lipidstoffwechsel;
  • endokrine Probleme;
  • die Reaktion des Körpers auf Medikamente, Gerüche und andere pathogene Faktoren.

Da das Problem gut untersucht ist, bieten uns Pharmaunternehmen verschiedene Wege, um das Problem zu lösen. Betrachten Sie mehrere beliebte Apotheken-Tools, die laut Ärzten und Verbraucherbewertungen durchaus effektiv sind. Alle haben annähernd die gleichen Eigenschaften und unterscheiden sich nur in der Art der Wirkstoffe, dem Verwendungszweck und den Anwendungsempfehlungen. Diese Medikamente beeinflussen diese Prozesse:

  • Entzündung reduzieren;
  • die Bildung von Sebum reduzieren;
  • Kampf gegen Bakterien;
  • klare Ausscheidungsgänge der Talgdrüsen.

Das heißt, sie sind desinfizierende, trocknende und heilende Mittel für den lokalen Gebrauch.

Zenerit Akne

Zenerit Akne

Dieses Tool ist eines der am meisten publizierten. Und seine Prahlerei ist völlig berechtigt. Der direkte Einsatz dieses Medikaments gilt als das effektivste. Erythromycin (Antibiotikum) und Zink unterscheiden sich von den darin enthaltenen Wirkstoffen. Aufgrund dieser Zusammensetzung wird die häufige Anwendung von Zinerite jedoch nicht empfohlen, da die Haut schließlich verwendet wird und auf Antibiotika nicht mehr reagiert. In diesem Fall wird empfohlen, das Medikament zu dosieren, wobei die Pausen zwischen den Therapien unterbrochen werden müssen. Eine signifikante Kontraindikation für die Verwendung ist eine allergische Reaktion auf Substanzen aus der Zusammensetzung.

Zinerit für Akne wirkt bakterizid, adstringierend und heilend. Wird als Set von zwei Substanzen verkauft, die vor Gebrauch gemischt werden. Die resultierende Lösung muss täglich mindestens 10 Tage verwendet werden. Zweimal täglich auftragen, nicht abwaschen. Wenn die Entzündung im Gesicht reichlich und stark ist, kann die Behandlung 2-3 Monate dauern. Denken Sie daran, dass das Tool sehr stark ist, übertreiben Sie es nicht, sonst wird Zener nicht mehr helfen.

Selbst bei täglichem Gebrauch des Medikaments reicht eine Packung für eine vollständige Behandlung aus.

Unterschied für Akne

Unterschied für Akne

Dieses Produkt gibt es in Form einer Creme oder eines Gels. Der Wirkstoff ist Adapalen, ein synthetisches Analogon der Retinsäure. Es wirkt entzündungshemmend, sebostatisch (Verringerung des Hautfettgehaltes), Comedonolyse (Entfernung von Talgadpfropfen).

Für trockene Haut ist eine Creme besser geeignet, für fettige Haut - ein Geläquivalent. Zu den Nebenwirkungen zählen Trockenheit, Abblättern der Haut aufgrund längerer Verwendung. Eine Überdosierung kann Muskelschmerzen und Krämpfe auslösen. Signifikante Kontraindikation - individuelle Unverträglichkeit der Bestandteile, allergische Reaktionen auf das Arzneimittel.

Tragen Sie das Produkt einmal täglich auf trockene, gereinigte Haut auf. Abgeriebene Substanz ist nicht erforderlich. Es ist besser vor dem Schlafengehen zu verwenden. Bei geringfügigen Manifestationen der Akne kann die einzige Behandlungsmethode sein, deren Wirkung nach mindestens einem Monat Anwendung auftritt. Eine ausgedehntere Entzündung wird empfohlen, umfassend behandelt zu werden (mit anderen Medikamenten). Um die Wirkung der Behandlung zu konsolidieren, sollten Sie einen dreimonatigen Kurs absolvieren. Zu dieser Zeit ist ein längeres Sonnenbaden, Besuch von Sonnenstudios nicht ratsam. Sie sollten auch auf alle Kosmetik- und Toilettenartikel zur Hautpflege mit Trocknungswirkung verzichten.

Anders hilft nicht nur Akne, sondern auch schwarze Punkte. 2-3 mal pro Woche als Hauptschale verwendet. Tragen Sie eine sehr dünne Schicht nur auf Problemzonen auf. Die Haut wird vorgereinigt und getrocknet. Es wird nicht empfohlen, schwarze Punkte vor der Verarbeitung von verschiedenen Punkten zu extrudieren. Nach einiger Zeit kann es zu Juckreiz und Abschälen kommen, was eine natürliche Reaktion ist.

Akne Skinoren

Akne Skinoren

Ein anderes Mittel gegen Akne ist Skinoren. Der Wirkstoff ist Azelainsäure, die eine gute Reinigung der Poren von Talgansammlungen ermöglicht. Wird als antibakterielles Mittel eingesetzt (bekämpft effektiv viele Arten von Krankheitserregern), entzündungshemmende Medikamente. Das Ergebnis der Behandlung macht sich bereits nach dreiwöchiger Therapie bemerkbar.

Die offensichtlichen Vorteile sollten hervorgehoben werden:

  • sanfte therapeutische Hautpflege des Gesichts (verursacht weniger Trockenheit und Reizung);
  • erhöht nicht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber UV-Einflüssen;
  • Es ist ein prophylaktisches Mittel zur Pigmentierung der Haut nach Akne.

Erhältlich in Form von Creme und Gel. Creme ist besser für empfindliche Haut, aber das Gel dringt tiefer in die Epidermis ein. Während der Anwendung kann es zu einem leichten Brennen der Haut kommen (etwas stärker vom Gel).

Zu den negativen Faktoren - die allmähliche Anpassung der Haut an die Wirkung des Arzneimittels, von der die Behandlung aufhört zu helfen. Daher ist die maximale Dauer der dauerhaften Nutzung - nicht mehr als drei Monate. Eine kleine Menge Creme (Gel) wird zweimal täglich auf saubere, trockene Haut aufgetragen. Die Substanz muss leicht in die betroffenen Gesichtsbereiche gerieben werden.

Dargestellte Arzneimittel - dies ist nur ein kleiner Bruchteil der Instrumente, die zur Bekämpfung von Akne im Gesicht eingesetzt werden können. Dermatologen empfehlen dringend, vor Beginn der Behandlung unbedingt einen Spezialisten zu konsultieren, um die Möglichkeit der Verwendung dieses oder des Arzneimittels zu besprechen. In einigen Fällen ist auch eine direkte Verschreibung wünschenswert.

Fügen sie einen kommentar hinzu