Wie wird staphylococcus aureus übertragen?

Die Welt um uns herum wird von einer Vielzahl verschiedener Mikroorganismen bewohnt: Bakterien, Viren, Pilze. Viele von ihnen koexistieren friedlich mit einer Person, ohne ihren Körper negativ zu beeinflussen.

Es gibt aber auch solche, die unter bestimmten Umständen eine erhebliche Gesundheitsgefährdung darstellen. Staphylococcus aureus kann sicher zu diesen Bakterien gezählt werden.

Was ist Staphylococcus aureus?

Wie wird Staphylococcus aureus übertragen?

Staphylococcus aureus existiert nur in der Nähe der Person, ist jedoch oft Teil seiner natürlichen Mikroflora. Dieses Bakterium wird als opportunistisch bezeichnet, da es auf der Haut, in den Eingeweiden, den Schleimhäuten des Nasopharynx und den Genitalorganen eines Menschen vorhanden sein kann, ohne dass es zu Erkrankungen kommt. Natürlich vorausgesetzt, dass sein Körper eine gesunde Immunität hat.

Staphylococcus aureus-Bakterium in den schwersten Bedingungen zu überleben. Es ist beständig gegen ultraviolette Strahlung, hohe und niedrige Temperaturen und viele Desinfektionsmittel. Selbst das Einfrieren kann dieses Bakterium nicht zerstören. Es kann lange Zeit in einer salzigen Umgebung leben und sogar Wasserstoffperoxidmoleküle zerstören!

Trotz der Tatsache, dass es sich bei Staphylococcus aureus um ein Bakterium handelt, über das die Wissenschaftler ausreichend vollständige Informationen haben, kämpfen ist extrem schwierig. Es mutiert leicht und passt sich an alle Antibiotika an. Manchmal macht eine medikamentöse Behandlung das Bakterium noch widerstandsfähiger, der menschliche Körper entwickelt keine Immunität dagegen Reinfektion Staphylococcus aureus kann noch schwieriger sein.

Was ist Staphylococcus aureus?

Wie manifestiert sich Staphylococcus aureus?

Das Bakterium Staphylococcus aureus kann zwei Arten von Krankheiten verursachen.

  1. RauschGiftstoffe werden im Körper gebildet, wenn Bakterien in den Staphylococcus aureus gelangen, zum Beispiel im Darm. Die Symptome dieser Krankheit ähneln den Symptomen einer schweren Lebensmittelvergiftung: starke Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen.
  2. InfektionStaphylococcus aureus-Bakterien, die menschliches Blut oder Gewebe durchdringen, können zu deren Zerstörung führen. Dies wird normalerweise von einer lokalen oder systemischen Entzündungsreaktion begleitet. Besonders gefährlich ist das Eindringen von Bakterien in das Blut. In diesem Fall kann es zu jedem inneren Organ, einschließlich dem Gehirn, gelangen und äußerst komplexe Entzündungsprozesse verursachen.

In Anbetracht dessen Staphylococcus-aureus-Erkrankungen sind schwer zu behandeln und kann extrem negative Folgen haben, die besten Mittel, um mit ihnen umzugehen - Prophylaxe. Seltsamerweise, aber zum Schutz vor Staph-Bakterien am häufigsten genug, um ein gesundes Immunsystem aufrechtzuerhalten und die Hygienevorschriften einzuhalten.

Wie manifestiert sich Staphylococcus aureus?

Staphylococcus aureus: Wie wird es übertragen?

  • Es gibt viele Möglichkeiten, Staphylococcus aureus zu übertragen. Besonders häufig infizieren sie sich in Krankenhäusern oder Entbindungsheimen - Orte großer Menschenmengen, sind Träger der Bakterien. Ein zusätzlicher Risikofaktor ist unzureichende Einhaltung der Hygiene- und Hygienevorschriften.
  • Staphylococcus aureus am häufigsten in der Luft. Dies kann bei Kontakt nicht nur mit einer kranken Person geschehen, sondern auch mit einem Träger eines Bakteriums, in dem es sich in keiner Weise manifestiert. Auch dieser Mikroorganismus, der sich auf schmutzigen Oberflächen und im Staub aktiv entwickelt, kann durch Kontakt mit verschiedenen Objekten übertragen, oder zum Beispiel im öffentlichen Verkehr.
  • Staphylococcus aureus-Bakterium leicht tritt in den Körper ein menschlich durch Wunden und Kratzer Verbrennungen - jeder Schaden, der die Integrität der Haut verletzt. Deshalb können sich stillende Mütter leicht mit Staphylokokken durch Risse in den Brustwarzen infizieren, was normalerweise die Ursache einer eitrigen Mastitis ist.
  • Im Allgemeinen wird Staphylococcus aureus leicht durch Schleimhäute (Nasopharynx, Genitalien) oder Augen sowie durch das Auge übertragen durch das Blut Daher häufige Übertragung der Krankheit während der Schwangerschaft und bei der Geburt oder durch Geschlechtsverkehr.

Staphylococcus aureus: Wie wird es übertragen?

  • Staphylococcus aureus kann mit Muttermilch an Säuglinge abgegeben werden. Diese Situation ist jedoch mehrdeutig, denn Muttermilch schützt das Baby vor diesem Bakterium. Wenn Staphylokokken bei einer Mutter oder einem Baby gefunden werden, sollte die Entscheidung, das Stillen zu beenden oder das Stillen fortzusetzen, von einem Arzt getroffen werden.
  • Das Risiko einer Übertragung von Staphylococcus aureus steigt bei Menschen, die verschiedenen invasiven (mit der Verletzung der Integrität der natürlichen Barrieren des Körpers verbundenen) Eingriffen ausgesetzt sind. Häufige Injektionen intramuskuläre Katheter, Hämodialyse und künstliche Lungenbeatmung, Transplantate, medizinische Instrumente und Verbände - all dies kann zu Infektionen führen. Darüber hinaus sind Krankheiten, die durch das Bakterium Staphylococcus aureus verursacht werden, besonders aktiv Entwicklung vor dem Hintergrund der geschwächten Immunität, oft im Zusammenhang mit Langzeiterkrankungen und Antibiotika, Operationen und verschiedenen medizinischen Verfahren.
  • Staphylococcus aureus-Bakterium leicht Rassen auf Nahrung, Meistens ist es Fleisch, Eier, Milchprodukte, Wurst, Kuchen und Gebäck. Bei der Überprüfung der Haltbarkeit von Produkten müssen Sie äußerst vorsichtig sein und die Lagerungsregeln sorgfältig einhalten, um Bakterien im Körper zu vermeiden.

Staphylococcus aureus: Wie wird es übertragen?

Trotz der Tatsache, dass das Bakterium Staphylococcus aureus weit verbreitet ist, resistent gegen Antibiotika ist und eine ernsthafte Gefahr für die menschliche Gesundheit darstellt, geraten Sie nicht in Panik. Schützen Sie sich und Ihre Angehörigen vor den durch diesen Mikroorganismus verursachten Krankheiten, unter Beachtung der Hygienevorschriften und der Körperhygiene.

Ein gesunder Lebensstil, der eine starke Immunität bildet, schützt Sie vor Krankheiten!

Fügen sie einen kommentar hinzu