Zyrtec - tropfen für kinder von allergien.

Vor kurzem gibt es ein akutes Problem allergischer Reaktionen bei Kindern. Eltern, die versuchen, das Problem zu lösen, sehen sich verschiedenen Antihistaminika gegenüber, die in Apotheken verkauft werden. Unter allen Medikamenten kann eine neue Generation von Heilmitteln unterschieden werden - Tropfen für Kinder Zyrtec. Wir werden heute über sie sprechen.

Kindertropfen Zyrtec: allgemeine Merkmale des Arzneimittels

Kindertropfen Zyrtec: allgemeine Merkmale des Arzneimittels

Zyrtec ist ein Antihistaminikum, das vom International Mother and Child Institute als wirksames Mittel zur Bekämpfung von Allergien empfohlen wird. Das Medikament blockiert die Wirkung von peripheren Histamin-H1-Rezeptoren, die die Grundlage einer allergischen Substanz bilden.

Zyrtec wird in Form von weißen Dragees und Drops hergestellt. Es sind die Tropfen, die den Kindern am häufigsten verschrieben werden, da viele Babys die Kapseln nicht schlucken können, und das Zerdrücken der Kapseln führt zum Verlust der erforderlichen Dosierung. Und Tropfen können zu Getränken und Speisen hinzugefügt werden.

Der Vorteil dieses Medikaments gegenüber seinen Analoga ist, dass Zyrtec innerhalb von 20 Minuten nach der Verabreichung zu arbeiten beginnt und innerhalb einer Stunde seinen Höchststand erreicht. Die Wirkungsdauer beträgt ca. 24 Stunden. Während andere Analoga den ganzen Tag über ständig verwendet werden müssen. Nach Absetzen wird der Wirkstoff unverändert im Urin ausgeschieden. In diesem Fall bleibt der Antihistamin-Effekt 3 Tage lang im Körper erhalten.

Zyrtec verursacht auch keine Sucht und provoziert in kleinen Dosen nicht das Auftreten von Nebenwirkungen.

Gebrauchsanweisung fällt

Zyrtec verschrieb Kinder in Form von Tropfen bei der Manifestation von allergischen Reaktionen des Körpers. Es reduziert das Auftreten von Hautausschlag, Körpertemperatur, Juckreiz und hilft, mit den übrigen Allergiesymptomen fertig zu werden.

Indikationen zur Verwendung:

  • Chronische und saisonale Verschlimmerung von Rhinitis. Charakteristische Symptome einer allergischen Rhinitis: verstopfte Nase, anhaltendes Niesen, Juckreiz in der Nasenhöhle.
  • Allergische Konjunktivitis. Es äußert sich in Entzündungen des äußeren Augenlids und seiner Schwellung.
  • Allergische Urtikaria und atopische Dermatitis. Manifestiert sich in Form eines Ausschlags auf der gesamten Hautoberfläche und wird von starkem Juckreiz begleitet. Urtikaria ist besonders gefährlich, da sie zu Angioödemen führen kann.
  • Bronchialasthma und obstruktive Bronchitis.
  • Kontaktdermatitis. Erscheint aufgrund eines Insektenbisses. Der Bissbereich schwillt an und verursacht starken Juckreiz.
  • Als entzündungshemmendes Mittel bei Erkältungen, Viruserkrankungen, Halsschmerzen, Sinusitis, Bronchitis.

Da Kinder die Behandlung mit Zyrtec-Tropfen genau kennen, können Kinderärzte sie zur Vorbeugung von Allergien in der warmen Jahreszeit verschreiben.

Indikationen für die Verwendung Zyrtek Tropfen

Altersbeschränkungen

Bei der Einnahme von Zyrtek müssen Sie die genaue Dosierung des Arzneimittels genau beobachten. Es hat seine eigenen Altersgrenzen und ist:

  • Kindern von 1 bis 2 Jahren sollten 1-2 Tropfen pro Tag mit Wasser verdünnt verabreicht werden;
  • von 2 bis 6 Jahren verschrieben 10 Tropfen: 5 morgens und abends;
  • Kindern über 6 Jahren werden 20 Tropfen pro Tag, möglicherweise als Einzeldosis der vollen Dosis, verordnet und in zwei Teile aufgeteilt.

Das Medikament ist auch nicht für Kinder von 9 Monaten bis 1 Jahr verboten, jedoch, wie viele Tropfen Zyrtec dem Kind in diesem Fall geben sollen, entscheidet nur der Arzt. Der Zustand des Kindes wird ständig von Eltern und Kinderärzten überwacht. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie das Medikament sofort absetzen und einen Arzt aufsuchen.

Bei der akuten Form der allergischen Rhinitis wird Zyrtec als Nasentropfen verschrieben. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, die Nasennebenhöhlen vor dem Auftragen vollständig mit Meerwasser oder Kochsalzlösung zu reinigen. Die Dauer des Arzneimittels wird vom Arzt abhängig von der Schwere der allergischen Reaktion und der Entwicklung von Komplikationen verschrieben.

In Ermangelung von Kontraindikationen darf Zyrtec einmal einnehmen, ohne einen Arzt zu konsultieren.

Gegenanzeigen

Akzeptanz von Tropfen Zirtek ist kontraindiziert für Babys bis zu 9 Monaten sowie für Kinder mit individueller Intoleranz gegenüber bestimmten Komponenten des Arzneimittels, die zu allergischen Reaktionen in Form einer laufenden Nase und Hautausschlag führen können. Es wird nicht empfohlen, das Medikament Kindern mit Nieren- und Lebererkrankungen zu geben. Eine individualisierte reduzierte Dosis für diese Erkrankungen kann nur von einem qualifizierten Techniker verordnet werden.

Mögliche Nebenwirkungen:

  • Bauchschmerzen;
  • leichter Schwindel und Kopfschmerzen;
  • Übelkeit, lose, instabile Hocker;
  • Allgemeine Schwäche des Körpers: Lethargie, Müdigkeit, Schläfrigkeit.

Bei versehentlicher Überdosierung kann Zyrtec zu schweren Komplikationen bei der Arbeit des Körpers des Kindes führen. Rufen Sie in diesem Fall sofort einen Arzt an und geben Sie dem Kind 2-3 Tabletten weiße Aktivkohle.

Überdosierung verursacht Symptome wie:

  • erhöhte Aggression;
  • Tachykardie;
  • Schlaflosigkeit;
  • Krämpfe;
  • Störung der Leber und der Nieren;
  • Harnverhalt.

Bei Beachtung der notwendigen Dosierungen treten Nebenwirkungen äußerst selten auf und zeigen sich nicht vollständig. Sobald Sie jedoch eines der oben genannten Symptome bemerken, sollte das Medikament abgesetzt und mit Ihrem Arzt konsultiert werden. Der Arzt wird über die weitere Zulassung von Zyrtec-Tropfen entscheiden oder ein geeigneteres Analogon anbieten.

Übergeordnete Bewertungen

Tropfen für Kinder Zyrtec: Kundenrezensionen

Zyrtec Drops für Kinder sammeln sowohl positives als auch negatives Feedback von Eltern. Nach der Analyse der allgemeinen Meinung heben wir die folgenden Vorteile des Medikaments hervor:

  • Benutzerfreundlichkeit Die Flasche hat einen Tropferdeckel, der zu einer besseren Dosierung des Arzneimittels beiträgt.
  • Verfügbarkeit des Medikaments. In jeder Apotheke und ohne Rezept verkauft.
  • Schnelle Aktion Innerhalb einer Stunde akute Rhinitis und Juckreiz.
  • Bequemes Freigabeformular. Die Tropfen haben eine farblose Form und geben, wenn sie in Wasser gelöst sind, einen süßlichen Nachgeschmack.
  • Auswirkungen auf allergische Reaktionen. Einige Mütter stellen fest, dass die Rötung und der Ausschlag innerhalb eines Tages nach Beginn des Zyrtek-Abfalls verschwunden sind.
  • Das Medikament hilft perfekt bei der komplexen Behandlung der Behandlung von Viruserkrankungen.

Negative Bewertungen:

  • hoher Preis, können Sie ein billigeres Äquivalent kaufen;
  • das Auftreten von Nebenwirkungen;
  • vereinzelte Fälle von Behandlungsversagen.

Viele Eltern neigen immer noch dazu, Tropfen für Zyrtec-Kinder zu bevorzugen. Für die Selbstmedikation lohnt es sich jedoch nicht, aus einzelnen Bewertungen Rückschlüsse zu ziehen. Um zu beginnen, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Zyrtec ist ein hervorragendes Mittel für eine neue Generation von Kinderallergien. Trotz aller Vorteile des Medikaments sollten die Tropfen Ihrem Kind jedoch mit besonderer Sorgfalt verabreicht werden.

Fügen sie einen kommentar hinzu