Zyrtec und zodak

Allergiemedikamente für Kinder müssen mit dem Arzt abgesprochen und nur nach Rücksprache eingenommen und gekauft werden. Kinder reagieren auf Allergene ganz anders als Erwachsene, weil ihr Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist. Dies gilt insbesondere für Kinder unter 5 Jahren.

Kinder neigen dazu, an Nahrungsmittelallergien, Heuschnupfen, Asthma und atopischer Dermatitis zu leiden. Um die Symptome der Krankheit zu lindern, sollten Sie das Medikament in der richtigen Dosis verabreichen. Alles sollte von einem Arzt überwacht werden. Glücklicherweise gibt es einige rezeptfreie Allergiemedikamente für Kinder, die auch ohne ärztliche Anleitung sicher angewendet werden können.

Zu diesen Medikamenten gehören Zidek und Zodak, die auf der Basis von Cetirizin hergestellt werden.

Medikamente zur Behandlung von:

Zu diesen Medikamenten gehören Zidek und Zodak, die auf der Basis von Cetirizin hergestellt werden.

  • chronische und saisonale allergische Rhinitis;
  • allergische Dermatitis;
  • Pollinose;
  • allergische Konjunktivitis;
  • Heuschnupfen
  • Angioödem;
  • Urtikaria;
  • Eingeschlossen in die komplexe Behandlung von Dermatitis, Ekzemen und chronischen Geschwüren usw.

Gegenanzeigen:

  • Unverträglichkeit oder Überempfindlichkeit gegen die Substanzen, aus denen sich das Arzneimittel zusammensetzt.
  • Die Verwendung von Zyrtek zur Behandlung von Babys im Alter von 1 bis 6 Monaten.
  • Die Verwendung von Zodak zur Behandlung von Kindern unter 1 Jahr.
  • Vorsicht bei der Behandlung von Patienten mit erkrankten Nieren.
  • Erbliche Intoleranz gegen Fruktose.

Ähnlichkeit

Zyrtec und Zodak in Tropfen, Tabletten und Sirup gehören zu einer neuen Generation

Zyrtec und Zodak in Tropfen, Tabletten und Sirup gehören zu einer neuen Generation von Antihistaminika. Ihr Wirkstoff ist Cytrizin, das in beiden Arzneimitteln in der gleichen Dosis enthalten ist.

Cytirizin ist ein wirksamer und selektiver Antagonist der peripheren H1-Rezeptoren und reduziert das späte Stadium der Entzündungsreaktion, reduziert oder beseitigt allergische Reaktionen vollständig.

Sie lindern Allergiesymptome wie Niesen, laufende Nase, Schwellungen und Juckreiz der Schleimhäute und verhindern die Bildung von Bronchospasmen. Cetirizin dauert etwa 24 Stunden.

Das Medikament wirkt sich positiv auf die Kapillarpermeabilität aus, lindert Schwellungen und Muskelkrämpfe in der Haut.

Etwa 2/3 der Dosis wird unverändert im Urin ausgeschieden.

Unterschied

Neben einer Reihe identischer Komponenten umfasst die Zusammensetzung des Zodak zusätzlich: Methylpragidroxybenzoat, Natriumacetat-Trihydrat, Propylparahydroxybenzoat, Natriumsaccharinat-Dihydrat in Zidac: Natriumacetat, Natriumsaccharinat, Propylparabenzol, Methylprabenzol.

Bei Konzentrationsunterschieden dieser Substanzen liegen sogar die gleichen Substanzen in den Zubereitungen in unterschiedlichen Dosierungen vor. Die Konzentration von Prabens ist im Tierkreis höher. Und im Gegensatz zu zirtek ist Zodak generisch (dh kein Originalentwurf, eine Kopie).

In der Praxis können die Medikamente als gleich angesehen werden, aber im Gegensatz zu dem Originalarzneimittel, das einer gründlichen medizinischen Untersuchung unterzogen wird, werden Generika kaum untersucht.

Zodak wird in der Tschechischen Republik, Zyrtek in der Schweiz, Belgien, Litauen, Italien hergestellt.

Effizienz in der Anwendung

Wie sich als Ergebnis klinischer Studien herausgestellt hat, ist die Wirksamkeit solcher Medikamente nahezu gleich und beide helfen gleichermaßen. Medikamente sind Medikamente der zweiten Generation und reduzieren allergische Entzündungen, verhindern die frühe Phase einer allergischen Reaktion.

Sie werden schnell resorbiert und die maximale Wirkstoffkonzentration im Blut wird nach 30-60 Minuten beobachtet. Bei Nahrungsaufnahme nimmt die Absorptionsrate ab, die Wirkung nimmt jedoch nicht ab.

Drogen sind nicht süchtig - im Gegensatz zu der ersten Generation von Antihistaminika, die von kurzer Dauer waren und die Sucht nach 7-12 Tagen einsetzte.

Mögliche Nebenwirkungen

Es sollte daran erinnert werden, dass Zyrtek nicht nur ist

Es sei daran erinnert, dass der Zyrtek nicht nur eine "Pille" oder "Tröpfchen" ist, die das Problem löst. Zeugnisse über Alkohol zeigen, dass dies ein ernstes Medikament ist, das Kindern nicht unkontrolliert und unsystematisch verabreicht werden kann. Diese Technik kann eine Reihe von Nebenwirkungen verursachen: Kopfschmerzen, Lethargie, Übelkeit, Schwellung, Husten, Halsschmerzen, anaphylaktischer Schock, Thrombozytopenie.

Bei Kindern kann das Medikament Zodak ein Müdigkeitsgefühl verursachen, es kann auch eine paradoxe Reaktion in Form einer übermäßigen Erregung auftreten. Aufgrund der Möglichkeit von Nebenwirkungen, die zu einer Beeinträchtigung der psychomotorischen Fähigkeiten führen, ist beim Radfahren und anderen mechanischen Geräten für Kinder Vorsicht geboten.

Im Gegensatz zu früheren Medikamenten reduziert zirtek Nebenwirkungen auf ein Minimum. Patienten können sich über Schläfrigkeit und trockenen Mund beschweren. Bei Kindern mit einer Häufigkeit von ≥ 1%, Durchfall, Schläfrigkeit, laufender Nase wurden Müdigkeit bei der Anwendung von Zyrtek beobachtet.

In den meisten Ländern werden Zyrtec und Zodak ohne Rezept verkauft, was die Bewertung von Arzneimitteln als absolut sicher bezeichnet.

Zodak: Gebrauchsanweisung für Kinder

  • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 Tablette 1 Mal pro Tag. Einmal täglich 10 mg (20 Tropfen).
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren: eine halbe Tablette 2-mal täglich oder 1 Tablette 1-mal pro Tag. 5 ml (10 Tropfen) zweimal täglich.
  • Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren: 2,5 mg (5 Tropfen) zweimal täglich.

Zyrtec für Kinder: Gebrauchsanweisung

  • Erwachsene und Kinder nach 12 Jahren: 10 mg (10 ml) 1 Mal pro Tag.
  • Kinder von 6 bis 12 Jahren% zweimal täglich 5 mg (5 ml).
  • Kinder von 2 bis 6 Jahren: 2,5 mg zweimal täglich.

Ihr Arzt kann jedoch die Dosis reduzieren und die Dosierung wird von Fall zu Fall festgelegt.

Siehe auch:

  • Nahrungsmittelallergien bei einem Kind: Symptome und Behandlung
  • Allergie gegen Äpfel bei Kindern
  • Bananenallergie bei Kindern

Zyrtec und Zodak sollten am Abend unabhängig von der Leistung aufgenommen werden. Die Dosierung wird vom Arzt festgelegt. Das Medikament wird einige Tage vor dem Hauttest gestoppt.

Fügen sie einen kommentar hinzu